Die 5 besten Puderg für fettige Haut

0

Es gibt heutzutage so viele verschiedene Arten von Make-up-Produkten und Marken auf dem Markt, dass es grenzwertig überwältigend sein kann, herauszufinden, was man verwenden sollte.

Daneben gibt es auch das “Label-Phänomen“, das im Wesentlichen das ist, was jede mögliche Marke behauptet, dass ihre Produkte für Sie tun werden.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

Wie soll man also in dieser Ära der Mischung und des Zusammenspiels wirklich wissen, welches das beste Produkt für Sie ist?

Eines der wichtigsten Grund-Make-ups ist eine Grundierung, und Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass es zwei dominierende Arten von Grundierungen gibt – Pulver und Flüssigkeit.

Beides sind großartige Produkte mit unterschiedlichen Vor- und Nachteilen, aber welches für Sie insgesamt am vorteilhaftesten ist, hängt ganz von Ihrem Hauttyp ab.

Seit Sie diesen Artikel angeklickt haben, sind Sie wahrscheinlich jemand, der fettige Haut hat, und jeder und seine Oma wissen wahrscheinlich, dass fettige Haut sehr gut zu einer Puderfoundation passt.

Deshalb möchte ich Ihnen heute vor allem erklären, warum das so ist, und Ihnen einige der besten Pudergrundlagen für fettige Haut empfehlen.

Darüber hinaus wird Ihnen dieser Artikel Folgendes beibringen:

  • Was ist fettige Haut?
  • Ist eine Pudergrundlage besser für fettige Haut?
  • & einige meiner Empfehlungen der besten Puder für fettige Haut.

Beginnen wir also diesen Artikel mit der Beantwortung der offensichtlichsten Frage:

Was ist fettige Haut?

Fettige Haut ist ein häufiger Hauttyp, der durch die Anzahl der überaktiven Talgdrüsen in dem Bereich bestimmt wird, der große Mengen an Talg produziert.

Eine gute Talgmenge ist wichtig und gesund für die Haut, da sie dadurch geschmeidig bleibt und vor dem Austrocknen und den daraus resultierenden Reizungen geschützt wird.

Wenn überaktive Talgdrüsen jedoch überschüssigen Talg produzieren, sieht Ihre Haut am Ende glänzend aus und Ihre Poren können verstopft werden, was zu Akneausbrüchen und anderen Hautunreinheiten führen kann.

Fettige Haut ist typischerweise erblich, kann aber auch das Ergebnis eines erhöhten Hormonspiegels sein, was normalerweise während der Pubertät geschieht, da die TalgdrPubertäte direkt von den Hormonen beeinflusst werden, in diesen Zeiten aktiver werden.

Was? Sie sind in Ihren 30ern und Ihre Stirn glänzt immer noch wie ein Diamant?

Ich verstehe Sie.

Auch daran ist nichts auszusetzen.

Während fettige Haut bei Menschen im Teenageralter und Anfang 20 sehr häufig ist, endet sie bei anderen nicht damit. Es ist nicht ungewöhnlich, dass man in den 30er Jahren und darüber hinaus fettige Haut hat.

Aber nicht alles ist dunkel im Leben, selbst Ihre fettige Haut macht Sie im Moment verrückt, auch das ist eine gute Nachricht.

Menschen mit fettigem Hauttyp neigen dazu, mehr Feuchtigkeit in ihrer Haut zu haben, und genau das macht sie weniger anfällig für vorzeitige Linien und Falten.

Was sich gar nicht so schlecht anhört, oder?

Darüber hinaus gibt es Möglichkeiten, fettige Haut zu kontrollieren, aber da ich diesen Artikel nicht schmerzhaft lange lesen möchte, sollten Sie sich unbedingt meinen anderen Artikel ansehen, der Ihnen Möglichkeiten zur Kontrolle fettiger Haut aufzeigt, die zufällig sehr ausführlich auf dieses spezielle Thema eingehen.

Weitermachen..

Ist Pudergrundlage besser für fettige Haut?

Is Powder Foundation Better for Oily Skin

Wenn Sie fettige, empfindliche oder zu Akne neigende Haut haben, könnte eine Puderfoundation Ihr neuer bester Freund sein.

Das liegt daran, dass sich Pudergrundierungen leicht auf der Haut anfühlen, im Gegensatz zu flüssigen oder cremigen Formulierungen, die dazu neigen, zu knittern und am Ende kuchenartig aussehen, wenn sie mit Ihren natürlichen Ölen den ganzen Tag über kombiniert werden.

Pulverförmige Foundations haben keinen porenverstopfenden Effekt und haben ausgezeichnete ölabsorbierende Eigenschaften, da sie keine Weichmacher oder Öle enthalten, die oft Hauptbestandteile einer flüssigen oder cremigen Foundation sind.

Der Nachteil von Pudergrundierungen ist jedoch, dass sie nicht so viel decken wie flüssige oder cremige Grundierungen, was zu einer Herausforderung bei der Abdeckung von Ausbrüchen und Unebenheiten führen kann.

Dies kann jedoch leicht korrigiert werden, indem man einen leichten Abdeckstift verwendet, der in Bereichen, die zu Unvollkommenheiten neigen, einen gleichmäßigen Farbton erzeugt, bevor man Puder darüber aufträgt.

Was ist zu suchen?

Puder auf Mineralbasis verleihen der Haut ein glattes, leuchtendes Aussehen und enthalten sehr oft schützende SPF-Eigenschaften.

Sie setzen sich auch weniger in feine Linien und vorhandene Falten fest und verleihen Ihnen diesen herrlichen, ungeschminkten Make-up-Look.

Abschließende Gedanken

Recommendations of Powder Foundations for Oily SkinDa haben Sie es, meine Damen.

Ich habe es genossen, diesen Artikel zu schreiben und Sie ein wenig weiter darüber aufzuklären, was fettige Haut ist und wie man mit Kuchen und glänzendem Make-up umgeht, indem ich einige der besten Pudergrundlagen für fettige Haut als täglichen Schritt in Ihrer Make-up-Routine einführe.

Lassen Sie mich in den Kommentaren wissen, ob Sie eines der von mir empfohlenen Produkte ausprobiert haben und welche Erfahrungen Sie damit gemacht haben.

Vergessen Sie außerdem nicht, einen meiner kürzlich erschienenen Artikel über die besten Grundierungen für fettige Haut zu lesen, in dem Sie lernen, wie Sie Ihren täglichen Make-up-Look vervollständigen und perfektionieren können.

Außerdem würde ich gerne wissen, welche Pudergrundlage Sie für Ihre fettige Haut am besten geeignet finden.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne