5 Hauptvorteile von Zink für Ihre Haut

0
Warning: sprintf(): Too few arguments in /customers/e/6/c/niemehrakne.net/httpd.www/wp-content/plugins/linkify-text/linkify-text.php on line 363

Zink ist ein wichtiges nahrhaftes Mineral, das in unserem Körper vorkommt und das Immunsystem und die Stoffwechselfunktion schützt, indem es schädliche Zellen und Bakterien bekämpft.

Man nimmt an, dass dieses Superstar-Mineral auch dazu beiträgt, Ihre Gesundheit zu erhalten, indem es Krankheiten reduziert, Erkältungen vorbeugt und für die Wundheilung äußerst wichtig ist

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

Aber Zink wurde auch für andere medizinische Belange untersucht. Es ist tatsächlich eines der am meisten untersuchten Elemente für verschiedene Hautprobleme, einschließlich Akne. Außerdem;

Es ist erwiesen, dass Menschen mit Akne bis zu 24% weniger Zink haben als Menschen mit gesunder Haut, und dies sagt uns, dass Zinkmangel mit der Schwere der Akne in Verbindung gebracht werden kann.

Während unser Körper in der Regel durch eine abwechslungsreiche Ernährung genügerhält, kann eine vorübergehende Supplementierung für manche Menschen von Vorteil sein.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die 5 wichtigsten Vorteile von Zink für Ihre Haut

Was sind die Symptome des Zinkmangels?

skin benefits of zinc

Die Symptome eines Zinkmangels stehen in der Regel im Zusammenhang mit der Rolle, die dieses Mineral im Körper spielt. Wenn Sie einige der folgenden Symptome haben, kann dies ein Hinweis auf einen Zinkmangel sein:

  • Ständige Appetitlosigkeit – Zink ist ein Appetitanreger, daher kann ein Zinkmangel natürlich zu Appetitlosignatürlichen. Zink wird seit 1979 zur Behandlung von Anorexie verwendet, und eine Studie aus dem Jahr 1994 zeigte, dass Zink die Rate der Körpermassenzunahme verdoppelt, was zu einer erfolgreichen Behandlung von Patienten mit Anorexia nervosa führt.
  • Geringe Immunfunktion – Zink ist für eine gesunde Immunfunktion von entscheidender Bedeutung, da es uns vor Krankheiten schützt und gefährliche Bakterien abtötet, indem es die Apoptose (das Absterben von Zellen, das während des Wachstums und der Entwicklung des Organismus normal abläuft) fördert. Bei Entzündungen durch Viren und Bakterien besteht ein erhöhter zellulärer Bedarf an Zink.
  • Lethargisches Gefühl – ein Zinkmangel neigt zu Müdigkeit, da dieses Mineral mit der Aktivität von über 300 verschiedenen Enzymen im Körper in Verbindung steht, die für eine gute Funktion des Stoffwechsels notwendig sind.
  • Haarausdünnung – Ein schwerer Zinkmangel kann zu einer Ausdünnung der Haare führen und in bestimmten Bereichen einen vollständigen Haarausfall verursachen. In einer Fallstudie aus dem Jahr 2013 wurde festgestellt, dass der Haarausfall einer 28-jährigen Frau nur durch die Zugabe von Zink zur Behandlung verbessert werden konnte.
  • Akne & Ausschläge – Zinkmangel kann sich als Akne, Ekzem, seborrhoische Dermatitis und trockene, schuppende Haut manifestieren. Da Zink für die Wundheilung notwendig ist, kann ein Zinkmangel die Heilung von Entzündungen, die durch Akne verursacht werden, verhindern.
  • Chronischer Stress – Cortisolspiegel steigen bei konstantem und anhaltendem Stress in die Höhe. Dies kann zu einer schlechten Mineralienabsorption führen, was zu einem Mangel an Zink, Kalzium und Magnesium führen kann. Erfahren Sie alles über die Auswirkungen von chronischem Stress auf die Haut, indem Sie hier klicken

Zink ist in den Zellen Ihres Körpers verteilt, und dies kann es manchmal schwierig machen, einen Zinkmangel durch einen einfachen Bluttest zu erkennen.

Wenn Sie Symptome haben, die Sie wegen Zinkmangels beunruhigen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt und besprechen Sie, wie Sie eine genaue Messung durchführen können

Andere Tests auf Zinkmangel können einen Urintest und die Analyse einer Haarsträhne umfassen.

Es ist von unglaublicher Bedeutung, bei Verdacht auf Zinkmangel NICHT selbst zu diagnostizieren und sich selbst zu behandeln

Vorteile von Zink für die Haut

is zinc good for the skin

Hautzellen sind besonders abhängig von Zink, und hier ist, wie Zink dazu beitragen kann, eine gesunde und strahlende Haut zu erhalten

1. Es ist ein starkes Antioxidans

Zink ist ein wichtiger Teil des Abwehrkommandos der Haut bei der Ernährung. Dieses leistungsstarke Mineral bekämpft die Bildung von schädlichen freien Radikalen und verringert den oxidativen Stress.

Es schützt die Hautbarriere vor Umweltaggressoren und schützt aktiv die Fibroblastenzellen, die für die Kollagenproduktion verantwortlich sind, um die Struktur der Haut zu unterstützen und vorzeitige Anzeichen der Hautalterung zu reduzieren.

2. Es hilft bei der Heilung von Hautausschlägen und Wunden

Zink reduziert aktiv Entzündungen, indem es das Immunsystem stärkt, um schädliche Bakterien und Krankheiten zu bekämpfen. Es ist ein antimikrobielles Mittel, das die Haut schnell beruhigt und heilt.

Es ist ein häufiger Bestandteil von Hämorrhoidenbehandlungen und Windelausschlagcremes, und Untersuchungen zeigen, dass Zink die Dauer und Schwere von Fieberbläschen wirksam verkürzen kann

3. Lindert und bekämpft juckende Kopfhaut und Schuppen

Zinkpyrithion ist häufig der Wirkstoff in Anti-Schuppen-Shampoos und Conditionern.

Schuppen entstehen durch Pilz- oder Hefeüberbesiedelung und können zu mäßigen bis schweren Entzündungen der Haut führen. Dies führt dazu, dass die Hautzellen abblättern und die darunter liegende Haut Infektionen ausgesetzt ist.

Zinkpyrithion hilft nicht nur bei der Kontrolle des Pilzwachstums, sondern reduziert auch die Menge an Öl, von der sich die Hefe ernährt, während seine entzündungshemmenden Eigenschaften Reizungen lindern und Juckreiz lindern

4. Es hilft bei der Heilung von Akne

Akne entsteht, wenn sich eine Ansammlung von Bakterien und abgestorbenen Hautzellen in der Pore ansammelt und verhindert, dass der Talg an die Hautoberfläche gelangt.

Akne kann sich leicht entzünden, wodurch die umgebende Haut gerötet, geschwollen und juckend wird. Durch die Stärkung der Immunfunktion kann Zink dazu beitragen, die Entzündungsreaktion zu kontrollieren und zu reduzieren.

Es kann auch das Überwachsen der Hefe Malassezia hemmen, die die Hauptursache für Pilzakne ist. Meinen anderen Artikel über den Unterschied zwischen gewöhnlicher bakterieller Akne und Pilzakne können Sie hier lesen

Zink reguliert auch den Zellumsatz und kann dazu beitragen, die Produktion von überschüssigem Talg zu reduzieren und das Verstopfen der Poren zu verhindern.

5. Es bietet einen ausgezeichneten Sonnenschutz

Zinkoxid ist eine Verbindung, die Zink und den Hauptbestandteil eines physikalischen Sonnenschutzmittels enthält.

Es wirkt als physikalische Barriere zwischen den schädlichen UV-Strahlen und der Haut, verhindert, dass sie tiefer in die Hautschicht eindringen und die Produktion gesunder Zellen zerstören

Aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften kann Zinkoxid helfen, selbst die empfindlichste Haut zu schützen, ohne unerwünschte Irritationen zu verursachen.

Wie viel Zink brauchen Sie wirklich täglich?

Nach Angaben des National Institutes of Health Office of Dietary Supplements sollte die empfohlene Tagesmenge an Zink bei Erwachsenen, einschließlich stillender Frauen, bis zu 12 mg und bei Kindern im Alter von 1-13 Jahren 2-8 mg betragen.

Zinkreiche Nahrungsmittel

food rich in zinc

Bevor Sie eine Nahrungsergänzung mit Zink für Ihre Gesundheit oder Hautprobleme in Betracht ziehen, sollten Sie ein Nahrungsprotokoll führen, um festzustellen, ob Sie durch Ihre Ernährung genügend Zink erhalten

Wie bei anderen Nährstoffen kann Ihr Körper Zink effektiver aus den Lebensmitteln, die Sie essen, absorbieren, als durch Nahrungsergänzungsmittel oder topische Anwendung.

Hier sind einige Lebensmittel, die reich an Zink sind:

  • Austern – als beste Zinkquelle liefern sechs mittelgroße Austern 32 mg Zink, was etwa 290% der empfohlenen Tagesdosis an Zink entspricht.
  • Rotes Fleisch – eine gute Menge Zink kann in allen verschiedenen Fleischsorten, einschließlich Rind-, Lamm- und Schweinefleisch, gefunden werden. Eine 100-Gramm-Portion rohes Rinderhackfleisch enthält 4,8 mg Zink.
  • Hülsenfrüchte – Hülsenfrüchte wie Kichererbsen, Linsen und Bohnen enthalten erhebliche Mengen an Zink. Gekochte Linsen von 100 Gramm enthalten etwa 12% der empfohlenen täglichen Zinkzufuhr.
  • Geflügel – Huhn ist eine gute Zinkquelle, da 100 Gramm Huhn etwa 1,6 mg Zink enthalten, was etwa 12% der empfohlenen täglichen Zinkzufuhr entspricht.

Hat Zink Nebenwirkungen?

Obwohl Zink ernährungsphysiologisch wichtig ist, ist zu viel Gutes nicht immer gut. Und wie bei allem, ist es auch möglich, zu viel Zink zu bekommen.

Es gibt zwar keine ernsthaften oder lebensbedrohlichen Folgen einer übermäßigen Aufnahme von Zink und Sie können Ihre Dosis jederzeit senken, aber achten Sie auf die folgenden Symptome

  • durchfall
  • kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • erbrechen
  • magenverstimmung
  • bauchschmerzen

Abschließende Gedanken

Obwohl Zink in geringen Mengen benötigt wird, spielt es eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung eines starken Immunsystems, der Hormonproduktion und -regulierung, der Verdauung, der Energie und der gesunden Haut.

Zink hilft auch bei einer guten kognitiven Funktion, besserer Fokussierung, Lernen, Gedächtnis und gutem Sehen.

Obwohl sie selten lebensbedrohlich sind, können die Auswirkungen von Zinkmangel oft lästig werden und den Alltag beeinträchtigen

Dieser Artikel erläutert die wichtige Rolle, die Zink spielt, um Sie vor Viren und Krankheiten zu schützen, sowie die 5 wichtigsten Vorteile von Zink für Ihre Haut

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne