5 Wege, um Ihrem Kind bei der Behandlung von Akne zu helfen

0
Warning: sprintf(): Too few arguments in /customers/e/6/c/niemehrakne.net/httpd.www/wp-content/plugins/linkify-text/linkify-text.php on line 363
5 Wege, um Ihrem Kind bei der Behandlung von Akne zu helfen

Fühlen Sie sich hilflos? Hier sind einige elterliche Tipps für die Hilfe und Unterstützung Ihres Kindes in ihrem Kampf mit Akne und wie man mit Pickeln umzugehen.

1. “Es ist nicht deine Schuld”

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

Teenager-Akne wird durch hormonelle Veränderungen, Bakterien und natünatürliche im Körper während der PubertätPubertätst. Es liegt nicht an schlechter Hygiene oder zu viel Junkfood. Es ist wichtig zu betonen und Ihr Kind daran zu erinnern, dass ihre Akne nicht das Ergebnis von etwas ist, was sie getan haben. “Akne ist selten die Folge von schlechter Hygiene, schlechter Ernährung echter Hautpflege”, sagt der Dermatologe Robert Fried MD, PhD. Es gibt viele Missverständnisse über Akne – vor allem bei Jugendlichen – und die Eltern sollten die Ursachen und Behandlungen von Akne erforschen, damit sie gut informiert sind und nicht zur Verbreitung falscher Informationen beitragen. “Eltern und Ärzte geben dem Jugendlichen oft die Schuld an der Hygiene oder anderen schlechten Verhaltensweisen”, sagt ein Dermatologe. “Aber das liegt meist an der vererbten Tendenz der follikularen Einheit, überreagiert zu werden.”

2. Maßnahmen ergreifen

Es kann oft machen ein Kind sich besser fühlen einfach zu wissen, dass sie konkrete Schritte, um ihre Akne zu kämpfen. Sie sollten einen Spielplan für den Umgang mit Akne, die Auflistung der notwendigen Schritte, um ihre Akne unter Kontrolle zu bekommen. “Eltern sollten Kindern und Jugendlichen helfen, ein Hautpflegeprogramm zu finden, das für sie und ihren Zeitplan funktioniert”, sagt die Kinderärztin Brenda Ritson, MD. “Es ist wichtig, Produkte zu finden, die einfach und konsistent zu benutzen sind.” Wenn Akne mit Mitessern und weißen Köpfen leicht ist, kann sie mit Benzoylperoxid, Glykolsäure oder Salicylsäureprodukten behandelt werden. Sie sollten professionelle Hilfe für ernsthaftere Akne in Anspruch nehmen. “Bei Ausbrüchen, die über zwei bis drei Monate hinausgehen oder bei offensichtlicher Narbenbildung, sollte das Kind so schnell wie möglich professionelle Hilfe erhalten, um Langzeitschäden zu minimieren”.

3. “Du bist nicht allein”

Es wird geschätzt, dass 85 Prozent der Teenager in den USA Akne haben. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind verstehen, dass Akne nicht ungewöhnlich ist und dass die meisten Teenager aus ihr herauswachsen. “Aussagen wie ‘das ist ein Durchgangsrecht für Ihre Haarfollikel’ oder ‘das ist ein notwendiger Teil des Erwachsenwerdens’ können hilfreich sein”.

4. “Ich verstehe”

Es ist wichtig, mit Ihrem Kind zu sympathisieren und seinen Kampf nicht zu schmälern. Nehmen Sie ihre Gefühle ernst. “Verwenden Sie einfühlsame Aussagen wie ‘Ich weiß, dass es schwierig ist, mit einer unvollkommenen oder holprigen Haut zur Schule zu gehen’. “Es ist wichtig, die Normalität der leichten Akne zu betonen, aber es ist ebenso wichtig zu erkennen, wie psychosozial belastend der Umgang mit Akne sein kann.” Die Akzeptanz durch Gleichaltrige, die oft an das körperliche Erscheinungsbild gebunden ist, ist für Teenager sehr wichtig, und zu lernen, wie man mit Pickeln im Gesicht durch die sozialen Gewässer navigiert, ist schwierig. “Es ist sehr wichtig, verständnisvoll zu sein”. “Während ein paar Pickel für Sie unbedeutend erscheinen mögen, kann Akne für ein Kind oder einen Teenager wirklich ihr Selbstwertgefühl und ihre Selbstwahrnehmung beeinflussen

5. Bleiben Sie positiv.

Akne kann das Selbstwertgefühl eines Teenagers beeinflussen. Wenn Ihr Kind oder Jugendlicher seine Haut pflegt und es sich zeigt, ermutigen Sie es, weiterzumachen. “Einer der Gründe, warum Patienten berichten, dass ihr Programm nicht funktioniert, ist, dass sie oft aufgeben, wenn es über Nacht nicht funktioniert oder wenn es zu einem Ausbruch oder einem Ausbruch kommt”. Sie betont, wie wichtig es ist, Kinder daran zu erinnern, dass sie vielleicht nicht sofort eine Veränderung sehen, aber die Akne wird mit der Zeit besser werden. “Es ist wichtig, sich an ein Schema zu halten, um Resultate zu erzielen.”

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne