7 Hautpflegetrends, die mich verrückt machen (als Ästhetikerin)

0
Warning: sprintf(): Too few arguments in /customers/e/6/c/niemehrakne.net/httpd.www/wp-content/plugins/linkify-text/linkify-text.php on line 363

Hafer-Peeling, Kokosnussöl, Apfelessig und viele andere “nnatürliche und “biologische” Mittel sind nur ein Teil des riesigen natürlichen Hautpflegetrends, der im Steigen begriffen ist.

Natürliche und biologische Produkte haben die Schönheitsindustrie im Sturm erobert, und es gibt kein Zurück mehr. Man kann es überall in den sozialen Medien sehen, wo die Einflussnehmer schwören, dass die Umstellung auf die Natur dazu beigetragen hat, ihre Haut zu verändern

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

Offensichtlich interessieren sich viele von uns dafür, denn wer möchte nicht, dass seine Haut strahlend und frei von all dem “schlechten Zeug” wie Pigmentierung, Flecken, Pickel und Falten aussieht.

Wenn Sie sich also schon einmal über ein Hautproblem beschwert haben und einige Ihrer Freunde Ihnen gesagt haben, Sie sollten anfangen, rein natürliche Produkte zu verwenden, die Sie aus den Zutaten in Ihrem Küchenschrank verwechseln können, willkommen zu diesem Artikel, der mit freundlicher Genehmigung der Mütter von Pinterest und der Einflussnehmer von Instagram verfasst wurde.

Hier sind 7 Hautpflegetrends, die mich als Ästhetikerin verrückt machen

Kokosnussöl zur Befeuchtung.

3 reasons why coconut oil is damaging your skin

Kokosnussöl hat sich in der Gemeinschaft der natürlichen Hautpflege wirklich einen Namen gemacht und wird von vielen als ein Wunderwirkstoff betrachtet, der nichts falsch machen kann, wenn es darum geht, es auf die Haut aufzutragen.

Dies ist aus dem einfachen Grund, dass es funktioniert. Es gibt mehrere Studien zu diesem Inhaltsstoff, die zeigen, dass Kokosnussöl die Haut weicher machen und die Wundheilung fördern kann.

Zu Recht ist es eine der wenigen Zutaten, über die man selten ein schlechtes Wort hört, und es wird oft als Hauptzutat in vielen Heimwerker-Schönheitskursen verwendet

Aber wie sich herausstellt, ist Kokosnussöl nicht der Held, der Sie vor allen Problemen im Zusammenhang mit der Haut bewahren wird.

Und um dies zu verstehen, müssen wir hier ein wenig wissenschaftlich vorgehen, also los geht’s.

Kokosnussöl ist okklusiv. Das bedeutet, dass eine Barriere geschaffen wird, die die Feuchtigkeit in der Haut einschließt. Und während Sie vielleicht darüber nachdenken, was zum Teufel ich damit erreichen will, geben Sie mir eine Chance.

Diese Behauptung hat einen großen Fehler, auf den ich gleich hinweisen werde

Ihre Haut erhält Nährstoffe, Sauerstoff und “Hydratation” aus den tieferen Hautschichten. Sie profitiert von einer guten Ernährung und einer guten Wasserauf hydratisiert zu bleiben, da diese Nährstoffe durch Ihr Blut transportiert werden.

Ihr Blut versorgt Ihre Zellen mit Nährstoffen und Sauerstoff, so dass sie wachsen und sich vermehren können. Da Ihre Haut vollständig aus Zellen besteht, sollten Sie sich auf die Verbesserung Ihrer Ernährung konzentrieren und Ihre Wasseraufnahme erhöhen, um Ihre Hautprobleme zu lösen.

Darüber hinaus liebt Ihre Haut Inhaltsstoffe, die als Feuchthaltemittel bekannt sind und die die Fähigkeit haben, Feuchtigkeit aus der Umwelt in Ihre Haut zu ziehen.

Welches Kokosnussöl soll eine Barriere schaffen und verhindern, dass Feuchtigkeit von der Hautoberfläche verdunstet, aber hilft es wirklich, wenn nichts von innen nach außen entweichen kann?

Sie rechnen, aber die Antwort auf diese Gleichung scheint mir ziemlich klar zu sein. Kokosnussöl ist für die Befeuchtung und Hydratisierung Ihrer Haut ein absolutes Muss. Ja, es macht sie weich, denn das ist es, was Öle tun, aber es befeuchtet oder hydratisiert sie NICHT.

Außerdem ist Kokosnussöl in hohem Maße komedogen, was bedeutet, dass es Ihre Poren verstopft und zu Akneausbrüchen führt. Es wurde auf der komedogenen Skala mit 4 von 5 bewertet, und es ist definitiv keine gute Idee, sich dem Kokosnussöl zuzuwenden, um seine Hautprobleme zu lösen.

Ich wiederhole: VERSTOPFTE POREN SIND DIE URSACHE FÜR BRUCHEN

Sie können es vielleicht auf Ihre Hormone oder andere Lügen schieben, die Sie von der Online-Hautpflege-Community gefüttert bekommen haben, aber es läuft alles auf verstopfte Poren hinaus.

Wissen Sie zudem, was der Hauptgrund für trockene Haut ist? Mangel an Feuchtigkeit und Öl. Nicht von außen, sondern von innen.

Wir verwenden Feuchtigkeitscremes, um alles abzudichten und zu verhindern, dass Feuchtigkeit durch die Hautoberfläche verdunstet, nicht aber Kokosnussöl, um unsere trockene Haut zu “hydratisieren” oder zu “befeuchten”

Hören Sie auf, Kokosnussöl auf Ihr Gesicht zu schmieren, um der Haut willen!

Apfelessig gegen Akne.

do not use apple cider vinegar on your skin

Ich möchte nur schreiben, dass Apfelwein der Satan der Hautpflege ist, und es dabei belassen, aber damit dieser Artikel überhaupt gelesen werden kann, muss ich ein wenig erklären, warum ich so stark dagegen bin

Also los geht’s.

Apfelessig gibt es schon seit geraumer Zeit, und ich gebe zu, dass ich ihn sogar an meiner zerbrechlichen, akneischen und entzündeten Haut in Kombination mit Lehm ausprobiere, und hoffe, dass er alle meine Hautprobleme ein für alle Mal löst.

Dieser gefährliche Inhaltsstoff wird im Internet weithin als natürliches chemisches Peeling beworben, das die Ablagerungen abgestorbener Hautzellen, Bakterien und Schmutz entfernt und Ihre Haut klar, hell und strahlend hält.

Ich möchte gleich zu Beginn sagen, dass es sehr gefährlich ist, so etwas über eine brennende Säure in einer Flasche zu sagen, und es ist mir völlig egal, wer dadurch beleidigt wird

Durch die Kombination dieser Behauptungen mit einem $3 für eine 200-ml-Flasche wird ein Online-Schönheitsguru auf seiner Website, seinem Social-Media-Profil oder seinem YouTube-Kanal tonnenweise Menschen haben, die begierig darauf sind zu lernen, wie man mit Apfelessig eine klare Haut bekommt, was (nicht überraschend) zu einem Rezept für eine Katastrophe führen wird.

Apfelessig ist eine Zutat, die als Salatgewürz verwendet wird und einen pH-Wert von 2,78 hat, was in etwa dem Äquivalent von professionell durchgeführten chemischen Schälungen entspricht.

Die Sache ist die, dass Apfelessig keine chemische Schale ist, sondern nur ein Salatgewürz, das unglaublich gefährlich ist, wenn es sich in der Nähe der Haut befindet, besonders wenn man unter Entzündungen und Akne leidet.

Nach einigen Nachforschungen fand ich heraus, dass es Berichte über verdünnten Apfelwein gibt, der bei Akne hilft, wenn er als Toner auf die Haut aufgetragen wird, aber es gibt nicht genügend Beweise oder aussagekräftige Forschungsstudien, die dies belegen

Solange es keine tragfähigen Beweise gibt, die bestätigen, dass die Anwendung als Aknebehandlung auf der Haut sicher ist, sollte Apfelessig niemals als Behandlung der Wahl betrachtet werden.

Schauen Sie sich außerdem meinen vollständigen Artikel darüber an, warum Sie keinen Apfelessig auf Ihrer Haut verwenden sollten.

Backen von Soda für Mitesser.

do not use baking soda on your face

Backpulver wird von der Naturkosmetikbewegung oder wie auch immer sie sich nennen, als das “Ende-alles-Haut-Problem” propagiert.

Ob Sie damit Ihre Haare waschen, Mitesser auf magische Weise von Ihrer Haut entfernen, Insekten- und Mückenstiche und andere Dinge, die Sie nicht kennen, beruhigen – Backpulver hat die Antwort.

Backpulver oder Natriumbikarbonat (bin ich der Einzige, der den Klang davon nicht mag?) wird üblicherweise zur Linderung von saurem Sodbrennen verwendet, und das zu Recht wegen seines krassen pH-Wertes von 9

Es ist eine basische, alkalische Chemikalie, die zur Neutralisierung von Säuren beiträgt. Säuren. Säuren wie bei der Neutralisierung und Störung des Säureschutzmantels auf der Oberfläche Ihrer gesunden, sauren Haut.

Das Waschen oder Peeling mit Natriumbikarbonat kann die Schutzbarriere Ihrer Haut entfernen, den pH-Wert Ihrer Haut verändern, die guten Bakterien, die auf der Hautoberfläche leben, stören und Ihre Haut Infektionen, Akneausbrüchen, Entzündungen, Trockenheit und der ganzen Hölle aussetzen.

Backpulver kann die Haut stark reizen, und es ist besonders berüchtigt dafür, dass es bei einigen Menschen, die es lange Zeit als Bestandteil von selbstgemachten natürlichen Deodorants verwenden, Ausschläge in den Achselhöhlen, Rötungen und Brennen verursacht

Ist es wirklich erwähnenswert, dass Sie aufhören sollten, sich diesen unangenehmen Nebenwirkungen auszusetzen, nur weil Ihnen jemand gesagt hat, dass ein natürliches Deodorant besser ist?

Die Verwendung von Backpulver zum Waschen, Peeling und zur Beseitigung von Mitessern ist den Schaden, den Sie Ihrer Haut zufügen, nicht wert

Natürliche Öle zur Hydratisierung.

is rosehip oil bad for acne

Träger- oder natürliche Öle wie Avocado, Jojoba, Mandel und was immer gerade in der natürlichen Hautpflege-Welle, die Sie bei Pinterest oder Instagram sehen, groß ist.

Diese werden zur Herstellung von Heimwerker-Gesichtsmasken, selbstgemachten Essenzen und Feuchtigkeitscremes verwendet, und für sie gilt dasselbe Prinzip wie für Kokosöl.

Öle sind Okklusivmittel, die für die Erweichung der Haut verantwortlich sind, und es gibt unzählige davon, die Sie einfach für 10 Dollar bei Amazon kaufen und in Ihrem selbstgemachten Hautpflegeexperiment verwenden können

Nein, sie sind nicht gut für Ihre Haut und nein, sie spenden der Haut keine Feuchtigkeit. Sie machen die Haut weicher, was nicht dasselbe ist wie das Einbringen von Feuchtigkeit und Hydratation in die Haut.

Wenn Sie jemand mit einem trockenen Hauttyp sind, könnten Sie Öle wie Hagebuttenöl als leicht vorteilhaft empfinden, aber Öle haben die Tendenz, die Poren zu verstopfen, und ich hatte die Möglichkeit, mit mehreren Kunden mit extrem trockener und dehydrierter Haut zu arbeiten, die auch unter Akne leiden.

Sie alle hatten mir gesagt, dass sie in ihrer Hautpflegeroutine Öle verwenden, um die Haut von der Trockenheit zu befreien. Dies beweist genau, dass Öle die Poren verstopfen und selbst bei Menschen mit trockener Haut Akneausbrüche verursachen können

Ja, Ihr bevorzugter Einflussnehmer versucht vielleicht, Sie davon zu überzeugen, dass bestimmte Öle, die er verkaufen will, perfekt für Ihre Haut sind. Aber können Sie ihnen wirklich vertrauen… mit Ihrer Haut?

Еssential Öle gegen Akne.

skincare trends that drive me crazy

Hier kommt einer der größten Bullen*, den ich von der Naturkosmetik-Gemeinschaft/Interessensmütter/Instagram-Einflussfaktoren/Wannabe-Hautexperten gehört habe

Ätherische Öle in ihrer reinsten Form können extrem irritierend sein, wenn sie nicht richtig verdünnt und auf den für unsere Haut verträglichen pH-Wert von 4,2-5,5 gebracht werden.

Einige ätherische Öle wie Teebaum und Lavendel haben milde antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften, die helfen können, Akne zu lindern und zu heilen. Dies ist jedoch fast immer der Fall, wenn ätherische Öle wie diese in einem richtig formulierten Produkt enthalten sind.

Etwas, das man nicht von zu Hause aus tun kann.

Sie benötigen ein umfassendes Verständnis (und ein Zertifikat in Aromatherapie), bevor Sie auf den verrückten Wagen aufspringen und anfangen, ätherische Öle als Mittel der Wahl für verschiedene Hautprobleme zu verwenden

Sie wissen nicht, was sich in der Flasche mit dem ätherischen Öl, die Sie bei Amazon gekauft haben, befindet und wie hoch die Konzentration ist. Wie soll man also wissen, wie stark man es verdünnen soll? Und womit?

Tun Sie Ihrer Haut einfach einen Gefallen und kaufen Sie ein Produkt, das Teebaumöl enthält, das Ihnen eine Tonne mit Ihrer Akne helfen kann, anstatt in Ihrer Küche einen verrückten Wissenschaftler zu spielen.

Hausgemachte Masken.

clay masks for oily skin

Hausgemachte Masken sind im Moment groß, weil sie schnell und einfach herzustellen sind und aus Zutaten bestehen, zu denen wir alle Zugang haben.

Alles, was Sie tun müssen, um eines dieser Produkte zu zaubern, ist, in die Küche zu gehen und beliebige Dinge wie Bananen, Avocados, Papayas, Eier oder was auch immer in einen Mixer zu geben und es für einige Minuten auf der Haut zu lassen, um diese Instagramm-würdige, leuchtende Haut zu erhalten.

Das klingt zwar einfach und ist es auch wert, ist es aber nicht, und ich werde Ihnen genau sagen, warum.

Weil Lebensmittel nicht für das Gesicht bestimmt sind

Ja, ich verstehe die Bequemlichkeit, aber es gibt wirklich keine signifikanten oder langfristigen Vorteile, die Ihnen eine Maske aus Obst, Gemüse und Gewürzen beim Heimwerken bieten kann.

Die Haut ist unser größtes Organ, das unsere inneren und komplexeren Organe vor all dem Schlechten in der Umwelt wie Schmutz, Verschmutzung, Bakterien usw. schützen soll.

Deshalb kann die Nahrung (die übrigens in den Magen gehen soll) keine signifikanten Vorteile für unsere Haut bringen, wenn wir auf unserem Gesicht sitzen, weil sie nichts enthält, was unsere bestehenden Hautprobleme lösen könnte.

Ihre Haut wird deutlich mehr profitieren, wenn die gleichen nützlichen Früchte wie Banane, Avocado, Papaya, Heidelbeere usw. in Ihren Magen gelangen und die Vitamine, Nährstoffe und Antioxidantien in Ihr System liefern.

Ja, Sie werden eine viel schönere Haut haben, wenn Sie das verdammte Ding gegessen haben, anstatt eine Portion perfektes Essen zu verschwenden, während Sie es auf Ihr Gesicht auftragen.

PS: Die Maske aus aztekischem Lehm ist schrecklich!

Hausgemachte Büsche.

Es ist mir egal, welche Marke es ist oder wie viel Sie dafür bezahlt haben, alle Kittel sind böse.

Und wissen Sie, was noch schlimmer ist, als Geld für eine Reinigung zu bezahlen? Machen Sie selbst eine

Hausgemachte Peelings werden meistens mit Zuckergranulat und sogar Hafer hergestellt, was wiederum ein Lebensmittel ist, das nicht auf dem Gesicht verschwendet werden sollte, sondern für das verwendet wird, was dafür vorgesehen ist – Lebensmittel.

Peelings aus Zucker oder Hafer haben enorm große Körnchen, die die Entzündung beim Reiben über das Gesicht verstärken und dazu beitragen, dass sich Eiter und Bakterien aus Ihrer Akne schneller ausbreiten können, als Ihre Haut die Chance hat, sich zu erholen.

Eine ständige Entzündung bedeutet mehr Akne, was dann zu einer postinflammatorischen Hyperpigmentierung, einem postinflammatorischen Erythem und geschädigtem Gewebe führt, das selbst mit Laserbehandlungen kaum noch vollständig zu behandeln und loszuwerden ist.

Letzte Gedanken.

Da haben Sie es, Hautpflege-Junkies.

Leider werden wir ständig mit Leuten bombardiert, die uns Dinge verkaufen wollen, auch wenn sie nicht wirklich an das glauben, was sie selbst verkaufen.

Wenn Sie jemand sind, der sich auf selbstgemachte Hautmittel verlässt, dann bitte ich Sie freundlichst, damit aufzuhören und sich ein bisschen besser darüber zu informieren, wie Ihre Haut funktioniert, wofür sie gedacht ist, was sie mag und was nicht, und ihr zu erlauben, schön zu heilen, indem Sie die guten Sachen verwenden.

Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, wo Sie anfangen sollen, lesen Sie meinen Artikel über zu vermeidende Inhaltsstoffe in der Hautpflege, der Ihnen sehr detailliert erklärt, worauf Sie bei einem guten Hautpflegeprodukt achten sollten, um erfolgreich das loszuwerden, was Ihnen an Ihrer Haut nicht gefällt.

Dies waren die 7 Hautpflegetrends, die mich verrückt machen, also sagen Sie mir Ihre Meinung zu jedem dieser Trends in den untenstehenden Kommentaren.

Und wenn Sie derzeit mit Akne kämpfen und Hilfe brauchen, zögern Sie nicht, mich zu schlagen, damit wir gemeinsam daran arbeiten können!

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne