9 Gründe, warum ich früher Akne hatte

0
Warning: sprintf(): Too few arguments in /customers/e/6/c/niemehrakne.net/httpd.www/wp-content/plugins/linkify-text/linkify-text.php on line 363

 

Früher hatte ich Akne.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

Nun, ich nicht.

Dieser Beitrag ist mein sherlockianischer Versuch, herauszufinden, warum ich früher Akne hatte.

Man sagt, im Nachhinein sei es 20/20, nicht wahr?

Verdammt, aber ich wünschte, ich hätte das alles gewusst, als ich in der High School unter täglichen Ausbrüchen litt, die mein Selbstwertgefühl zerstörten.

Jetzt geht’s los:

1. Ich trank Leitungswasser aus Seattle.

Als ich ein Kind war, erinnere ich mich, dass die Leute sagten: “Wir haben so viel Glück in Seattle, dass wir so erstaunliches Leitungswasser haben!

Ich denke, das ist so ein Blödsinn!

Ja, es ist schön, keine Lebensmittelvergiftung zu bekommen, wenn man das Leitungswasser trinkt, und ich denke, das ist auch gut so.

Aber Fluorid und Chlor? Chlor-Nebenprodukte? Nitrosamine? PCBs? Rückstände der Antibabypille? (Ja.)

Ich glaube, dass dies alles wichtige Auslöser für Akne sein können.

Als Menschen haben wir meines Erachtens ein Grundrecht auf ungiftiges Wasser. Die Einwohner von Seattle (und eigentlich viele der entwickelten Welt) haben dieses Recht NICHT.

Die obligatorische Wasserfluoridierung ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

Es ist ein Schläger, der ein Abfallprodukt (Schornsteinreste von Aluminium- und Düngemittelfabriken) in $$-Gewinn$$ verwandeln soll. Sie wiederum bekommen Akne und eine sehr langsame Schwermetallvergiftung, so langsam, dass es so aussieht, als ob nichts passiert, und niemand mit dem Finger auf das giftige Trinkwasser zeigen kann.

Und Fluorid ist ein riesiger Akne-Auslöser..

Fluorid löst Akne aus, indem es Vitamin A in der Haut nuklearisiert, mehrfach ungesättigte Fette zu giftigen Lipidperoxiden zersetzt, die Schilddrüsenfunktion zerstört, Ihre Zirbeldrüse verkalkt und Sie mit einem Melatonin-Mangel und geistig weniger eingestimmt macht, Ihre dringend benötigten Antioxidantien verbraucht und Ihren Körper im Allgemeinen verschwendet, weil es so giftig ist.

2. Ich habe beim Zahnarzt Fluoridgel-Behandlungen durchgeführt.

Das ist gut für die Zähne, oder?

Falsch. Schrecklich, schrecklich falsch.

Fluorid bildet eine harte, dünne, spröde Schicht über Ihrem normalen Zahnschmelz, die verhindert, dass sich Ihre Zähne richtig remineralisieren (und sich so selbst gesund erhalten).

Wenn man sich die “wissenschaftlichen Studien” über Fluorid ansieht, sieht es so aus, als ob Kinder bei Fluoridbehandlungen weniger Karies bekommen, wenn man nicht aufpasst.

Aber in Wirklichkeit lässt das Fluorid die Kinder nur früher in die Pubertät kommen – weil es den MelatoPubertätel durch die Verkalkung der Zirbeldrüsen versaut – und wirft so die Altersstatistik in den sorgfältig manikürten (sprich: gefälschten) Studien durcheinander, die Ihnen vorgaukeln sollen, dass Fluorid gut für Sie ist und nicht extrem giftig, was es auch ist.

Kinder, die Fluorid bekommen, erreichen die Pubertät früher, so dass sie ihre Milchzähne früher verlieren, und es sieht so aus, als hätten sie nicht so viele Karies.

Kinder, die kein Fluorid bekommen, kommen später in die Pubertät, so dass es so aussieht, als hätten sie mehr Karies, weil sie noch länger all diese Milchzähne haben.

All diese schrecklich amoralischen Verzerrungen der Wissenschaft bedeuten Mega-Profite für Aluminium- und Düngemittelfirmen und Zahnärzte.

Und Akne für Sie.

(Und für mich, bevor ich es besser wusste, als Fluorid wie die Pest zu vermeiden)

3. Ich habe Sunmaid-Rosinenschachteln gegessen.

Nun, ich habe die Rosinen gegessen, nicht die Schachteln, aber trotzdem.

Sunmaid-Rosinen (und generell nicht-organische Rosinen) können aufgrund der Pestizide (z.B. Kryolith oder Hexa-Fluor-Aluminat) und Begasungsmittel (Sulfurylfluorid), die auf nicht-organisch angebaute Rosinen-Trauben gesprüht werden, EXTREM hohe Fluoridwerte aufweisen.

Ich muss Melissa Gallico dafür danken, dass sie mich auf dieses Problem aufmerksam gemacht hat, und für Fluorid und Akne im Allgemeinen – you go girl!

Diese Rosinen sind ein weiterer Grund, warum ich früher Migräne bekam, bei der ich mich übergeben musste (und am nächsten Tag Ausbrüche bekam).

4. Ich habe zum Mittagessen in der Schule Cup Noodles gegessen, ohne dass meine Eltern davon wussten.

Ja, natürlich habe ich immer noch ein Lunchpaket dabei (ich wollte meinatürlichn keinen Tipp geben!), aber ich kaufte regelmäßig einen Cup Noodles als wichtige Ergänzung zu meinem Schinken-Mayo-Sandwich auf Oroweat-Brot.

Haben Sie eine Ahnung, was in diesem Zeug enthalten ist?

Angereichertes Weizenmehl (mit Eisenzusatz!), Pflanzenöl (Aknebombe), MSG, Dinatriumguanylat, künstliche Aromastoffe, hydrolysiertes Sojaprotein (Akneauslöser) und bizarre Lebensmittelpulver, die es in sich haben.

Es überrascht nicht, dass dies zu meinen Ausbrüchen als Teenager beitrug. NÄCHSTE!

5. Ich habe nicht genug geschlafen.

Ich schlief vielleicht 7-8 Stunden pro Nacht. Scheint gut zu sein? Das ist es nicht.

Wenn Sie nicht genug schlafen, kann Ihr Körper nicht genug Melatonin produzieren, um Ihre Akne zu klären. (Sie produzieren Melatonin nur, wenn es dunkel ist)

Melatonin klärt Akne auf, weil es eines der stärksten Antioxidantien ist, die Ihr Körper hat (gleichauf mit Schilddrüsenhormon und Glutathion).

Melatonin hilft, die PUFA-Zombie-Apokalypse zu verhindern, indem es die Lipidperoxidationskettenreaktion von PUFA verhindert, die zu entzündeter Akne führt.

Wenn Sie nicht genug Melatonin haben, weil Sie nicht genug schlafen (wie ich in der High School), bekommen Sie mehr Akne, weil Ihr Körper mit dem toxischen Angriff der modernen Welt nicht fertig wird.

Außerdem, wie ich bereits sagte, verkalkt Fluorid Ihre Zirbeldrüse, was schlecht ist, weil Ihre Zirbeldrüse das einzige Ding in Ihrem Körper ist, das Melatonin herstellen kann. Und verkalkte Zirbeldrüsen produzieren Melatonin nicht sehr gut.

Jetzt vermeide ich Fluorid wie die Pest, und ich bekomme regelmäßig mehr als 9 Stunden Schlaf, weil ich weiß, dass der menschliche Körper genau das braucht, um gesund und aknefrei zu sein.

Ja, es ist ein Verbrechen, wenn Jugendliche um 6 Uhr morgens aufstehen müssen, um einer Verhaftung zu entgehen. Es ist wahrscheinlich, dass Jugendliche biologisch verkabelt sind, um Nachtschwärmer zu sein.

Ich hätte aber auch das Hängelampen und den Computer ausschalten und meinen Arsch früher ins Bett bewegen können.

Ich habe es buchstäblich EINMAL gemacht, meine ganze High-School-Karriere. Ich ging um 20:30 Uhr zu Bett und wachte am nächsten Morgen tatsächlich ohne meinen Wecker auf. Dieser Morgen war der einzige Schulmorgen, an dem ich mich in diesen vier Jahren jemals gut ausgeruht fühlte.

Ich wette, meine Akne war durch die ganze Melatoninproduktion auch besser!

6. Ich habe Sh**Knöpfe von Videospielen gespielt.

Videospiele sind nicht von Natur aus akneverursachend, aber es gibt einen guten Grund für das Klischee, dass Spieler dazu neigen, Akne zu haben.

Eigentlich mehrere Gründe.

Diese kommen mir in den Sinn:

  • Wenn man Videospiele spielt, ist es so verdammt aufregend, dass man sich nicht die Mühe machen kann, eine Pause zu machen, um zu kochen und richtiges Essen zu essen. Wenn Sie also wie ich sind, rennen Sie, während die nächste Karte geladen wird, nach unten, um eine Schachtel Cheerios zu holen, sind gerade noch rechtzeitig am Computer und essen dann die ganze Schachtel während der nächsten 30 Minuten Spielzeit, ohne es zu merken. (Mehr dazu, warum Cheerios in einer Minute Akne verursachen)
  • Moderne Action-/Shooter-Videospiele sind so stressig, dass sie einen in einen Zustand chronisch hohen Cortisolspiegels versetzen. Das bedeutet, dass Ihr Immunsystem nicht gut funktionieren kann und Ihr Körper sich nicht gut reparieren kann. Das bedeutet mehr Akne.
  • Videospiele machen so süchtig, vor allem im Vergleich zu der tristen Realität in der Schule und dem seelenlosen Leben in der Würfelstadt, dass man einfach immer wieder ins Spiel zurückkehren möchte. Freiwillige Eingliederung in die Matrix? Zeig, was du kannst! Sie meinen, ich kann meine Akne vergessen und mein eigenes Restselbstbild in der digitalen Welt zu klarer Hautperfektion pflegen? HECKEN SIE JA!
  • Videospielbildschirme werfen viel blaues Licht ab, was es schwer macht, danach einzuschlafen. Ich blieb oft lange auf, um World of Warcraft oder Battlefield 2 zu spielen (hier zeige ich mein Alter), und versuchte dann gleich danach ins Bett zu gehen, was unmöglich ist, weil ich so auf Blaulicht stand, dass ich noch kein Melatonin ausgepumpt hatte. Und Melatonin ist das, was Sie zum Einschlafen bringt! Ich musste also 45 Minuten im Bett liegend verbrennen, bevor ich tatsächlich schlafen konnte. (Deshalb trage ich jetzt IMMER 1-2 Stunden vor dem Schlafengehen jede Nacht eine blau-blockierende Brille)
  • Computer und Geräte werfen eine Menge EMF aus. Diese EMFs machen es Ihrem Körper schwer, sich selbst richtig zu entgiften. Ihre Lymphe wird klebrig und fließt nicht mehr so gut, was schlecht für die Akne ist, denn klebrige Lymphe bedeutet, dass Giftstoffe in Ihrer Haut stecken bleiben und Akne verursachen, anstatt sich schnell aus Ihrem Körper zu bewegen.
  • Gibt es noch andere? Wahrscheinlich. Videospiele sind für mich keine gute Wahl für meinen Lebensstil. Das kann ich von Ihnen nicht sagen – vielleicht können Sie all diese Probleme umgehen und haben im Gegensatz zu mir ein gesundes Verhältnis zu den Spielen! Persönlich muss ich sie ganz vermeiden, oder ich habe das Gefühl, dass meine Seele in den Computer dementorisiert wird, und die reale Welt hat keine Freude daran, weil sie nicht schnell genug ist und mir nicht genug Dopamin gibt, um mich gut zu fühlen. ACK. (Deshalb möchte ich irgendwann einmal zu 100% ohne Strom leben. Genießen Sie diese Website und mein Buch, solange Sie noch können!!)

7. Ich habe Cheerios und Haferquadrate mit 2% Milch zum Frühstück gegessen.

Igitt.

Wissen Sie, ich dachte, dass ich mit dieser Getreideauswahl gut zurechtkomme. Das habe ich wirklich getan.

Meine Mutter zwang mich sogar, nach Müsli zu suchen, das weniger als 12 Gramm Zucker pro Portion enthielt und kein gehärtetes Fett enthält.

Das ist ein Anfang, aber verdammt. Wissen Sie, was in diesem Getreide tatsächlich enthalten ist?

Die Cheerios sind zunächst mit Eisenspänen befestigt. Tatsächlich hat eine Portion buchstäblich 45 % Ihres täglichen Eisenbedarfs! Normalerweise aß ich täglich 3-4 Portionen zum Frühstück. Das ist so viel Eisen, dass ich wie Iron Man hätte sein sollen, aber in Wirklichkeit war ich nur ein Akne-Junge.

(Falls Sie es noch nicht wussten, überschüssiges Eisen kann auf verschiedene Weise Akne verursachen – lesen Sie meinen Beitrag hier)

Und Hafer-Quadrate?

Heilige Scheiße, das konnte ich nicht glauben, als ich kürzlich die Zutaten nachgeschlagen habe. 90% Eisen pro Portion!!! OMG! Außerdem nahm ich jeden Morgen kaubares Vitamin C ein, wodurch ich noch mehr von diesem Eisen aufnehmen konnte.

Und in den Haferquadraten gibt es auch die gelben 5 und gelben 6, die aus Rohöl hergestellt werden. WTF? Hat sich die Abteilung für Verbraucherpsychologie von Quaker Co. mit der Abteilung für Lebensmitteltechnik zusammengetan, um zu entscheiden, dass gefälschte gelb-braune Haferquadrate appetitlicher aussehen als einfach nur braune?

Ach..

Nach all dem scheint es fast so, als wäre die 2%ige Milch, die ich auf meinem Müsli hatte, der beste Teil meines Frühstücks gewesen. Das darin enthaltene Kalzium blockierte wahrscheinlich einen Teil des Eisens. Die Östrogene und Antibiotika und BCM-7 darin… nun, nein, die haben meine Akne wahrscheinlich verschlimmert. Der Silberstreif ist gescheitert!

Hört, hört. Es gibt eine Möglichkeit, Frühstück zu essen, ohne Akne zu bekommen, aber Cheerios, Haferflocken und 2%ige Milch sind es nicht. (Mama, wenn du das liest, ich liebe dich und vergebe dir!!)

8. Ich konnte nicht scheißen, was eine Gefahr darstellt, und war chronisch verstopft.

Ja, ich war in diesem Alter analfixiert, das gehört also dazu.

Und ja, ich habe so viele Videospiele gespielt, dass ich keine Lust hatte, eine Pause zu machen, um mich zu verunstalten, was meine Neigung zur analen Zurückhaltung noch verstärkt hat.

Wenn Sie nicht gut kacken, baut Ihr Körper zu viel LPS (Lipopolysaccharid) auf, ein entzündliches Endotoxin, das von Ihren Darmbakterien gebildet wird.

Das bedeutet mehr entzündete Akne!

Wenn Sie dagegen besser kacken, bedeutet das eine bessere Entgiftung und weniger Giftstoffablagerungen in Ihrem Körper und weniger Akne.

Ich habe früher Flohsamenschalenpulver genommen, um zu versuchen, mir beim Kacken besser zu helfen. Das hat wahrscheinlich sogar einen Teil des Eisens aus dem Getreide blockiert! Silberstreifen-Sieg.

9. Ich nahm Fischöl (nicht einmal gekühlt!).

Fischöl ist im Grunde genommen reines PUFA, und das bedeutet LOTS an Brennstoff für die Brände der Lipidperoxidation.

Theoretisch würde man mit sehr frischem Fischöl – wie beim Verzehr von rohem Fisch – stabile, unperoxidierte, noch gesunde Omega-3-Fettsäuren erhalten, was in kleinen Mengen eine gute Sache ist.

Das heißt, Fischöl, das in einer Fabrik gewonnen (Oxidation), bei Raumtemperatur gelagert (Oxidation) und in einer Flasche aufbewahrt wird, die bei jedem Öffnen ständig mit neuem Sauerstoff versorgt wird (Oxidation), wird ein Cocktail aus Lipidperoxiden sein.

Das ist praktisch ein Rezept gegen Akne!

Wenn diese oxidierten MUFAs mir nicht sofort Akne verschafften, haben sie sich wahrscheinlich in meinem Körper eingelagert und wurden dann immer dann weggeworfen, wenn ich gestresst oder wütend wurde (was SEHR oft geschah, als ich als Teenager in der Tyrannei der öffentlichen Schule war). Das liegt daran, dass Cortisol Ihren Körper dazu veranlasst, Fettsäuren zur Energiegewinnung zu verbrennen. Nicht gut, wenn Sie eine große Reserve an PUFA in Ihrem Körper gespeichert haben (weshalb Sie lange Zeit Wellen von Entgiftungsausbrüchen bekommen können, nachdem Sie begonnen haben, Ihre Ernährung und Ihren Lebensstil in Ordnung zu bringen).

Die Reparatur dieser 9 Dinge hat meine Akne nicht aufgeklärt.

Es hat zwar eine Menge geholfen, aber ich musste noch viel mehr tun, um ch völlig klar zu werden. Ich musste meine Ernährung und meinen Lebensstil wirklich völlig neu gestalten.

Dies ist NICHT EINFACH! Vor allem, wenn man wie ich ist und eine 20-jährige toxische Vorgeschichte hat. Ich habe Impfstoffe und Antibiotika in dieser Liste nicht einmal erwähnt… igitt. Ich habe viele davon bekommen, als ich als Oberstufenschüler nach Afrika ging.

Diese Giftstoffe lagern sich tief, tief, tief in Ihrem Körper ein – in Ihren Knochen, Ihrem Gehirn, Ihrer Zirbeldrüse, Ihren Gelenken, Ihren Weichteilen, Ihren Augen – ich entgifte sogar Eisen durch mein Ohrenschmalz (es kommt in Schattierungen von gelb/orange/braun, alias Rost! und manchmal grün, wahrscheinlich von der Kupfer-Entgiftung).

Ich brauchte mehr als 2 Jahre, um Jod zu laden, bevor ich keine Fluoridkopfschmerzen und vorübergehenden Ausbrüche mehr bekam.

Ich litt jahrelang unter chronischer Müdigkeit und Ängsten aufgrund von Eisenüberladung und Mineralstoff-Ungleichgewicht, unter rohem Veganismus und langjähriger Paläo.

Ich möchte Ihnen durch diesen schwierigen Prozess helfen und ihn für Sie so stressfrei und einfach wie möglich gestalten.

Mein bester Ansatz für eine klare Haut mit einer intelligenten Ernährung und einer Änderung des Lebensstils ist im Clear Skin Forever Master Guide zusammengefasst. (Sie erhalten auch lebenslangen kostenlosen Zugang zu unserem Mitgliederforum mit mehr als 3.000 Mitgliedern, wo Sie 1:1 Unterstützung von mir erhalten können!

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne