ADOLESCENT UND SEINE HAUT

Wenn die Hormone die Talgdrüsen dazu zwingen, “Überstunden zu machen” und die Haut über den Follikeln und Poren des Haares nicht aufbrechen will, muss der Talg dieser Follikel und Poren berücksichtigt werden.

WASCHROUTINE

Teenager interessieren sich selten für Sauberkeit und Ordnung. Ihr Zimmer scheint oft von einem Tornado getroffen worden zu sein, und ihre Kleidung kommt schon verwaschen, abgenutzt oder einfach nur schmutzig aus den Geschäften. In Bezug auf Haut und richtige Pflege wird dies oft genauso gehandhabt.

Es ist wichtig, die Haut sauber zu halten, ohne die Pflege zu übertreiben.

während der Pubertät ist es notwendig, einem Teenager zu zeigen, wie er die Haut zu reinigen hat, ohne diese zu stark zu beanspruchen. Sie sollten auch Produkte mit Peeling-Effekt erhalten, damit die abgestorbenen Hautzellen gelöst werden und die Follikel nicht verstopfen. Eine gute Feuchtigkeitscreme sollte ebenfalls in der Pflege enthalten sein. All diese Dinge sind wichtig für eine gesunde Haut.

 

IHRE DIÄT

Zwar gibt es immer noch Kontroversen darüber, ob und wie die Ernährung eine Rolle spielen kann, es ist jedoch immer noch wahr, dass fetthaltige Lebensmittel die Haut nicht unbedingt besser aussehen lassen und sich in Form von Akne widerspiegeln können. Aber welcher Teenager mag Pommes Frites und Hamburger nicht?

Gute Essgewohnheiten zu lernen, ist eine Pflicht um die Gesundheit zu schonen. Nur wenige Jugendliche essen gerne Obst und Gemüse. Aber es ist wichtig, dass sich die Eltern daran gewöhnen, am Ende ist es immer rentabel. Eltern sollten auch versuchen, ihren Kindern zu erklären, dass Fast-Food-Orgien so selten wie möglich gehalten werden sollten, wenn sie gesund bleiben möchten.

Es leidet nicht nur die Haut, sondern der ganze Körper leidet darunter, wenn Sie zu Übergewicht neigen. Viele Schüler sind in sehr jungen Jahren sehr fettleibig. Wenn Sie eine schlechte Ernährung haben oder nicht wissen, was gut ist, wirkt sich dies auf den Rest Ihrer Gesundheit aus.

Eltern sollten hier mit gutem Beispiel vorangehen und nicht tatenlos zusehen, wenn sich die Kinder schlecht ernähren.

Wenn Sie als Elternteil Ihrem Kind früh beibringen, wohin eine schlechte Ernährung führt vor allem in Bezug auf das Hautbild, so hat dies meist eine überzeugende Wirkung, so dass Kinder besser auf der Hut sind.

DIE AKNEDIÄT FÜR TEENAGER

Es ist besser, wenn alle schlechten Nahrungsmittel nicht verfügbar sind in Ihrem Haushalt. Wenn nicht viele Süßigkeiten und fetthaltige Produkte eingekauft werden, so geraten junge Menschen gar nicht erst in Versuchung. Eltern müssen mit gutem Beispiel vorangehen. Kinder, obwohl sie Taschengeld haben, können damit normalerweisen nicht tonnenweise ungesunde Produkte kaufen, also eine Einschränkung der Mengen in Ihrem Haushalt kann bereits eine gute Wirkung zeigen. Besser ist es, stattdessen viel Obst und Gemüse im Haus zu haben, sodass Sie zumindest gesunde Alternativen haben.

Häufig ist die Haut von Jugendlichen von Akne betroffen und mit Pickeln übersät.

VERWENDEN SIE AKNEPRODUKTE

Wenn Teenager viele Pickel im Gesicht haben, können sie die Verwendung von Akneprodukten übertreiben. Sie glauben dann, dass was die Werbung verspricht, dass die Pickel verschwinden und nie wiederkommen werden. Dann wird es auch bei fehlender Akne präventiv eingesetzt. Jugendliche sind in der Werbung viel leichter zu beeindrucken, da sie noch nicht so viel persönliche Erfahrung Besitzen.

Es ist besser, vorerst hausgemachte Masken auszuprobieren, bevor Sie kommerzielle Produkte verwenden.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen, Auswirkungen und Behandlungsmethoden lernen?Dann schauen Sie sich das Buch Niemehr Akne von Mike Walden an. Es bietet eine Behandlung von Akne komplett ohne Chemie oder pharmazeutische Stoffe. Sie werden sich schnell eingestehen müssen, dass dies das Beste ist, was Sie Ihrem Körper und auch Ihrer Psyche jemals genehmigt haben.Ein Erfahrungsbericht ist verlinkt oder finden Sie auf meinem Blog.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments