Mitesser OTC-Behandlung

0

Für die Entfernung von Mitessern gibt es mehrere Methoden – aber Salicylsäure wirkt am besten. Generell in der frei verkäuflichen Akne-Behandlungen gefunden, Salicylsäure bei gleichzeitiger sanfter Erhöhung der Haut-Zell-Umsatz hilft auch zu entkalken Ihre Poren. Die beste Technik, um es zu verwenden, ist, es ein- oder zweimal täglich in Konzentrationen zwischen 0,5 und 2% auf die betroffene Stelle aufzutragen.

Entfernung von Mitessern durch Salizyl-Behandlung

Lesen Sie weiter, um zu wissen, wie man Mitesser behandelt:

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

1. Nehmen Sie eine heiße Dusche, um Ihre Hautporen zu öffnen. Der Dampf hilft, die Poren zu öffnen. Während Sie unter der Dusche sind, verwenden Sie ein sanftes Peeling mit Salicylsäure, um die abgestorbenen Hautzellen zu entfernen. Dies wird auch helfen, Mitesser zu entfernen.

2. Wenn Sie aus der Dusche kommen, können Sie noch ein paar Dinge tun, um Mitesser zu behandeln. Diese Methoden variieren von der sanftesten bis zur härtesten Methode (in Bezug auf die Reizung).

i) Täglich eine Salicylsäure-Punktbehandlung der betroffenen Stellen durchführen. Salicylsäure ist ein hervorragendes Mittel, um abgestorbene Hautzellen abzulösen und die Poren zu öffnen. Natürlich wirkt es effizienter, wenn Ihre Poren weit geöffnet sind, so dass die Salizyl-Behandlung tief in die Tiefe eindringen kann. Da dies stechen kann und auch ein wenig trocknet, sollten Sie danach unbedingt Feuchtigkeit zuführen. Diese Behandlung ist wirksam zur Behandlung und Abwehr von neuen Mitessern als auch.

Methode:

Verwenden Sie eine Gesichtswäsche wie Neutrogena’s Oil-Free Acne Wash oder Olay Fresh Effects Acne Control Face Wash. Für diejenigen, die faul sind wie ich, können sie wie Gesichtstücher Tomaten Flecken Clearing Gesichtsreinigungstücher verwenden. Dann wenden Sie eine Fleckenbehandlung wie Clean & Clear Advantage Acne Spot Treatment oder eine medizinisch getönte Feuchtigkeitscreme, wie Aveeno Clear Complexion BB Cream, an.

Je länger diese Behandlung für Mitesser auf Ihrem Gesicht bleibt, desto mehr Zeit bekommt sie, um ihre Wirkung zu entfalten. Achten Sie jedoch darauf, es nicht zu übertreiben – versuchen Sie, Ihre Konzentrationen zu variieren (2% Salizyl ist der höchste OTC-Prozentsatz), wobei Sie die Empfindlichkeit Ihrer Haut berücksichtigen müssen. Wenn Ihre Haut übermäßig trocken, straff oder gereizt wird, reduzieren Sie die Konzentration, die Anzahl der Produkte in Ihrem Programm oder die Häufigkeit der Anwendung.

Um Dr. Day zu zitieren: “Menschen können mit Salicylsäure zu aggressiv sein und ihre Haut reizen. Verstehen Sie, dass es Zeit braucht, bis alles funktioniert, also geben Sie ihm ein paar Tage bis zu einer Woche Zeit, um wirklich den vollen Nutzen zu haben”.

(ii) Tragen Sie einmal wöchentlich nach dem Duschen und solange die Poren noch offen sind, eine Tonmaske auf das ganze Gesicht (oder nur die betroffenen Stellen) auf. Lesen Sie hier für eine großartige Tonmaske zur Behandlung von Akne. Der Ton ist gut für die Aufnahme der Talgreste in den Poren, und schrumpfen Mitesser zu. Da die Tonmasken etwas trocken sind, sollten Sie sich danach gut befeuchten. Sie sind auch gut zur Behandlung und Abwehr neuer Mitesser.

3. Wenn Ihre Mitesser super hartnäckig sind, wie z.B. auf der Nase, versuchen Sie es mit Porenstreifen wie dem Biore-Streifen. Sie reißen einem den ganzen Mist aus den Hautporen, aber sie werden Mitesser nicht verhindern. Wenn man den Streifen abzieht, sieht man tatsächlich alle Mitesser, die herausgerissen werden. Diese Methode entfernt schnell Mitesser, aber sie ist eher trocken und ein wenig hart für die Haut. Also, beschränken Sie die Nutzung einmal pro Woche. Vermeiden Sie die Streifen, wenn Sie einen Sonnenbrand, Ausbruch oder übermäßig empfindliche Haut haben.

Vorbeugung und Behandlung von Mitessern Tips

(i) Ton-, Holzkohle- und Salicylsäure-Masken sind wirksame Alternativen zu Streifen. Achten Sie darauf, dass Sie die Anweisungen auf dem Etikett genau befolgen und diese nicht länger als die empfohlene Zeit einhalten.

(ii) Ein regelmäßiges, sanftes Peeling ist eine gute Möglichkeit, Mitesser in Schach zu halten, da es abgestorbene Hautzellen abschrubbt, die sonst die Poren verstopfen könnten. Achten Sie darauf, nicht zu viel zu schrubben – Sie wollen Ihre Haut nicht abziehen. Ein bis zwei Mal pro Woche reicht – mehr ist nicht drin. Es gibt einige gute Mitesser, die auf dem Markt erhältlich sind, um die Peelings zu beseitigen. Versuchen Sie ein sanftes Gesichtspeeling (wie z.B. Garnier Clean + Blackhead Eliminating Scrub) oder ein Glykolsäure-Peeling zu Hause (Juice Beauty Green Apple Blemish Clearing Peel erledigt die Arbeit und hilft auch bei der Beseitigung von Aknenarben). Sie können auch zwischen manuellen und chemischen Peelings wechseln.

4. Versuchen Sie es mit einer Hautbürste. Das Waschen des Gesichts mit einer mechanischen Hautbürste hilft im Kampf gegen Mitesser – nicht nur, weil es im Grunde genommen eine verbesserte Art und Weise des Peelings ist, sondern auch, weil die Tiefenreinigung es den Wirkstoffen ermöglicht, besser in die Haut einzudringen und sie dynamischer zu machen. Sie funktionieren sogar besser als die Hände oder ein Waschlappen, sowohl bei der Abwehr als auch bei der Behandlung von Mitessern.

Tipp: Benutzen Sie eine gute Qualitätsbürste und halten Sie die Köpfe sauber, und ersetzen Sie sie oft.

Kann Benzoyal Peroxid Mitesser loswerden?

Denken Sie daran, Benzoylperoxid zur Behandlung von Mitessern zu verwenden? Nun, lies einfach weiter! Während Benzoyl Pickel schnell vernichten kann, ist Salizyl ein weitaus besseres Mittel gegen Mitesser, da es hilft, die Poren abzuschälen und zu öffnen. Benzoyl ist in erster Linie ein Bakterizid, das zur Vernichtung der P. acnes-Bakterien eingesetzt wird. Das ist bei Mitessern nicht so wichtig, weil sie an der Oberfläche offen sind – und der Kontakt mit Luft tötet die anaeroben Bakterien ab.

Behandelt die Verwendung von Wasserstoffperoxid oder Reibealkohol Mitesser?

Sie haben null Wirkung auf die Bakterien, die Akne verursachen, und helfen daher nicht bei der Behandlung von Mitessern oder Whiteheads. Eher trocknen Sie Ihre Haut aus. Und wenn Sie zu viel Wasserstoffperoxid verwenden, da es eigentlich giftig für das Kollagen in den Hautzellen ist, schadet es Ihrer Haut mehr.

Sollten Sie DIY-Behandlungen aus dem Internet verwenden?

So verlockend es auch sein mag, Mitesser zu Hause zu verwenden, es gibt bessere Möglichkeiten, Mitesser loszuwerden! Hautpflegeunternehmen haben Milliarden für die Erforschung und Entwicklung von Mitesser-Behandlungen ausgegeben, also gibt es keinen Grund, auf ein Hausmittel zurückzugreifen, das Sie auf einem zufälligen Blog gefunden haben. Überlassen wir es den Profis. In der Tat, wenn es um Mitesser geht, gibt es verschiedene preiswerte Produkte in der Apotheke, die DIY einfach nicht sinnvoll ist. Diese Produkte wurden an der Haut getestet und bieten Ihnen ein weitaus wirksameres Mittel für den gleichen Preis, oder weniger, als die DIY-Inhaltsstoffe.

Einen Dermatologen konsultieren?

Kommen Sie in Versuchung, Mitesser auszuquetschen? Bevor Sie dies zu Hause tun und möglicherweise Entzündungen oder Narbenbildung verursachen, sprechen Sie mit einem Dermatologen. Ihr Dermatologe verschreibt Ihnen vielleicht Retinoide oder chemische Peelings oder Isolaz, eine mehrteilige Behandlung in der Praxis, die eine sanfte Porenabsaugung mit einer Lichttherapie kombiniert, die die Entfernung von Mitessern beschleunigt. Sie können wirklich signifikante Ergebnisse sehen, sobald die Behandlung beginnt.

Nützlicher Verwandter Beitrag: Die besten auf dem Markt erhältlichen Produkte zur Entfernung von Mitessern

Mitesser und Akne-Präventionstricks

(i) Wahrscheinlich wird eine Nacht Schlaf mit Make-up nicht zu einer Invasion von Mitessern führen, aber mit der Zeit wird diese schlechte Angewohnheit sicherlich zu verstopften Poren führen. Also, waschen Sie Ihr Gesicht, sobald Sie in Ihr Haus gehen. Falls Sie nach einem langen Tag einfach nicht mit der Reinigung Ihres Gesichtes zurechtkommen, können Reinigungstücher Ihnen bei dieser Aufgabe helfen. Halte einen Stapel davon neben deinem Bett.

(ii) Und gewöhne dich um Himmels willen nicht daran, dein Gesicht zu befummeln. Da alle empfindlich können Bakterien in Ihre Poren übertragen und dies ist ein sicherer Pass, um Mitesser und Akneausbrüche auszulösen.

(iii) Trockene, schuppige Haut neigt zu Mitessern und Akne, daher ist Feuchtigkeitspflege ein Muss. Entscheiden Sie sich wie bei den Hautpflegeprodukten für nicht-komedogene, nicht-acnegene Formeln, da diese getestet und nachgewiesen sind, dass sie die Poren nicht verstopfen und keine Ausbrüche verursachen. Ölfrei ist auch gut, aber nicht so gut wie diese beiden. Vermeiden Sie blockierende Produkte wie Vaseline und Silikone, die hochbelastbare Bestandteile enthalten, die eine Feuchtigkeitsbarriere bilden. Durch die Versiegelung der Feuchtigkeit fangen sie auch abgestorbene Hautzellen, Öl und Bakterien ein – eine tödliche Kombination, um mehr Mitesser zu verursachen.

(iv) Over-the-counter Retinol-Produkte und stärkere, verschreibungspflichtige Retinoide (wie Retin-A) sind allgemein für ihre Anti-Aging-Vorteile bekannt, aber sie haben auch Mitesser-Busting-Eigenschaften. Diese Produkte sorgen dafür, dass sich Ihre Hautzellen effektiv umdrehen, ohne dass sie übermäßig abgestreift werden. Die Gesunderhaltung der Haut hilft, Mitesser zu minimieren. Es ist ein fortlaufender Prozess. Beginnen Sie mit einer sanften OTC-Formel, wie RoC Retinol Correxion Sensitive Night Cream, jede zweite Nacht, und fahren Sie damit für mindestens 3 Monate fort, um tatsächlich Ergebnisse zu sehen

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne