Die Klettenwurzel entgiftet Blut, Lymphsystem und Haut

0
Warning: sprintf(): Too few arguments in /customers/e/6/c/niemehrakne.net/httpd.www/wp-content/plugins/linkify-text/linkify-text.php on line 363

Was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass die Wurzeln einer bestimmten Pflanze Ihr Blut, Ihr Lymphsystem und Ihre Haut entgiften könnten? Hätten Sie Interesse? Dann sollten Sie über Klettenwurzel Bescheid wissen.

Die Klettenwurzel wird seit Tausenden von Jahren über die Kontinente hinweg für ihre Fähigkeit geschätzt, das Blut zu reinigen und die innere Hitze zu kühlen. Innerlich und äußerlich hat es starke entzündungshemmende und antibakterielle Wirkungen auf den menschlichen Körper. Jüngste Studien zeigen auch, dass die Klette Phenolsäuren, Quercetin und Luteolin enthält, die allesamt starke, gesundheitsfördernde Antioxidantien sind. (1)

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

Ähnlich wie beim Löwenzahntee kann man den Klettenwurzeltee herstellen, und er kann auch in Form von Nahrungsergänzungsmitteln oder als Gemüse gegessen werden. Wie schmeckt es? Die Klette hat eine angenehm knackige Textur und einen erdigen, süßen Geschmack, der der Lotuswurzel oder dem Sellerie ähnelt. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie fantastisch die Klettenwurzel wirklich ist, einschließlich der medizinischen Verwendung der Klette bei der Behandlung schwerer chronischer Krankheiten wie Krebs und Diabetes! (2)

Was ist eine Klettenwurzel?

Die Klettenwurzel (Gattung Arctium) ist eine Gattung zweijähriger Pflanzen aus der Familie der Asteraceae (Gänseblümchen), die in Nordasien und Europa heimisch ist, aber jetzt in den ganzen USA als Unkraut wächst. In Japan wird sie oft als Gobowurzel bezeichnet und als Gemüse angebaut.

Die Klette hat große, herzförmige Blätter und leuchtend rosa-rote bis violette, distelartige Blüten. Es hat auch Grate, die an der Kleidung oder am Tierfell haften können. Die tiefen Wurzeln der Klettenpflanze sind außen bräunlich-grün oder fast schwarz.

Klettenwurzel ist ein schlankes, braunhäutiges Wurzelgemüse, das typischerweise mehr als zwei Fuß lang wird. Es besteht hauptsächlich aus Kohlenhydraten, ätherischen Ölen, Pflanzensterinen, Gerbstoffen und fetten Ölen.

Die Klettenwurzel wird seit Tausenden von Jahren in Asien und Europa – und seit kurzem auch in Nordamerika – verwendet. In Japan ist es ein weitverbreitetes Gemüse, typischerweise frisch oder gekocht gegessen, und die jungen Blätter können auch wie jedes andere Gemüse gekocht werden.

In der Traditionellen Chinesischen Medizin wird die Klettenfrucht seit Jahrtausenden kontinuierlich verwendet. Es wird typischerweise mit den Lungen- und Magenmeridianen in Verbindung gebracht, ist bekannt dafür, dass es die innere Wärme kühlt und wird häufig zur Unterstützung der Hautgesundheit verwendet. In der europäischen Volksmedizin wurde ein Aufguss der Samen oft als Diuretikum eingesetzt, das die Gesundheit durch Unterstützung der Verdauungs- und Ausscheidungsprozesse fördert.

Vorteile für die Gesundheit

Die Vorteile der Klettenwurzel sind vielfältig und werden Sie sicher beeindrucken. Hier sind einige der wichtigsten Möglichkeiten, wie es Ihre Gesundheit ernsthaft verbessern kann.

1. Blutreiniger

In den traditionellen Kräutertexten wird die Klettenwurzel als “Blutreiniger” oder “Alterativ” beschrieben und soll den Blutkreislauf von Giftstoffen reinigen. (3)

Die Klettenwurzel hat Wirkstoffe, die Schwermetalle aus dem Blut entgiften und die Gesundheit der Organe und des ganzen Körpers verbessern. Außerdem fördert es die Durchblutung der Hautoberfläche, was die Gesundheit der Haut verbessert.

2. Lymphsystem Stärkungsmittel

Im Wesentlichen ist das Lymphsystem das innere “Drainagesystem” des Körpers, ein Netzwerk von Blutgefäßen und Lymphknoten, die Flüssigkeiten aus den Geweben rund um den Körper in das Blut und umgekehrt transportieren. Wenn Sie Ihr Lymphsystem stärken können, dann können Sie Ihrem Körper helfen, alle Arten von Krankheiten und ernsthafte Gesundheitsprobleme abzuwehren.

Die Klettenwurzel hilft bei der Lymphdrainage und Entgiftung. Als natürliches Blutreinigungsmittel hat es eine wunderbare Wirkung auf das Lympnatürlichhttps://niemehrakne.net/was-hilft-gegen-akne/” target=”_blank”>natürliche4)

3. Natürliches Diuretikum

Diuretika stimulieren die Nieren und helfen dem Körper, überschüssige Flüssigkeit, hauptsächlich Wasser und Natrium, loszuwerden. Die Klettenwurzel ist ein natürliches Diuretikum, so dass Sie durch den Verzehr der Klettenwurzel Ihrem Körper auf natürliche und einfache Weise helfen können, überschüssiges Wasser auszuscheiden, indem Sie die Urinproduktion erhöhen. Durch die Erhöhung der Harnrate kann die Klettenwurzel helfen, Abfallstoffe aus dem Blut und dem Körper zu entfernen. (5)

Wenn Sie Probleme mit der Flüssigkeitsretention haben, sollten Sie Ihren Arzt über das Ausprobieren der Klettenwurzel fragen, bevor Sie auf verschreibungspflichtige Produkte zurückgreifen.

4. Hautheiler

Topische Produkte, die die Klettenwurzel enthalten, bieten seit jeher Erleichterung bei lästigen Hautproblemen. Von Akne über Ekzeme bis hin zu Schuppenflechte ist die Klettenwurzel dafür bekannt, diese häufigen Hautprobleme zu beruhigen und zu heilen. Der Verzehr der Klette hat auch vielen Menschen mit Hautproblemen durch ihre blutreinigenden und innerlichen kühlenden Fähigkeiten geholfen.

Wissenschaftliche Studien haben sogar gezeigt, dass Kletten-Extrakt sogar die klinischen Anzeichen der Hautalterung verbessern kann! Eine Studie aus dem Jahr 2008 zeigte, dass eine topische Behandlung mit einem natürlichen Klettextrakt den Stoffwechsel der extrazellulären Matrix der Haut signifikant verbessert und zu einer sichtbaren Faltenreduktion führt. (6)

Aus gutem Grund wird die Klettenwurzel wahrscheinlich immer häufiger in Hautpflegeprodukten verwendet werden, insbesondere für reife und trockene Haut.

5. Verteidigung gegen Diabetes

Die Klettenwurzel enthält Inulin, eine lösliche und präbiotische Faser, die hilft, die Verdauung zu verbessern und den Blutzucker zu senken, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für Menschen macht, die versuchen, ihren Blutzucker natürlich zu managen. In Europa wird die frische Wurzel zur Senkung des Blutzuckers verwendet, da sie aufgrund ihres Inulingehalts besonders für Diabetes geeignet ist.

Tierstudien haben auch die Fähigkeit der Klettenwurzel gezeigt, die Schwere der diabetischen Komplikationen, insbesondere der diabetischen Retinopathie, zu verringern. (7)

6. Kampf dem Krebs

Die europäischen Ärzte des Mittelalters und später verwendeten die Klette zur Behandlung von Krebstumoren (sowie von Hautkrankheiten, Geschlechtskrankheiten, Blasen- und Nierenproblemen). Viele Herbalisten sagen heute, dass die Klettenwurzel die Metastasierung von Krebszellen stoppen kann, was sie zu einer potentiellen natürlichen Krebsbehandlung macht. Tatsächlich haben Tierstudien über Brust-, Darm- und Bauchspeicheldrüsenkrebs viel versprechende Ergebnisse für die Fähigkeit der Klette, gegen Krebs zu kämpfen, gezeigt. (8)

Ein wichtiger Grund, warum die Klette für die natürliche Krebsbekämpfung vielversprechend ist, ist die Tatsache, dass sie Arctigenin enthält. Arctigenin ist ein Lignan, das in bestimmten Pflanzen der Familie der Asteraceae, einschließlich der Klettenwurzel (Arctium lappa), vorkommt und das nachweislich Krebszellen bekämpft, indem es die Vermehrung von Krebszellen selektiv stoppt und die Produktion bestimmter Proteine (NPAT-Proteine) durch die Krebszellen hemmt und somit die Fähigkeit des Krebses zur Vermehrung lähmt. (9)

Eine andere Studie fand heraus, dass Arctigenin ein krebsspezifischer Phytochemikalie war, die menschliche Lungenkrebszellen, menschliche Leberkrebszellen und menschliche Magenkrebszellen tötete. (10) Studien wie diese beweisen, was viele schon seit Jahren glauben – dass die Klettenwurzel ein ernsthaft wirksamer natürlicher Krebsbekämpfer ist!

7. Verbessert Arthritis

Die Klettenwurzel ist für ihre starken entzündungshemmenden Fähigkeiten bekannt und kann ein wichtiger Bestandteil einer Arthritis-Diät sein. Eine im International Journal of Rheumatic Diseases veröffentlichte Studie zeigte, dass der Klettenwurzeltee den Entzündungsstatus und den oxidativen Stress bei Patienten mit Kniearthrose, auch bekannt als degenerative Gelenkerkrankung, verbessert.

Die Versuchspersonen erhielten zweiundvierzig Tage lang täglich drei Tassen Klettenwurzeltee und wurden dann auf Entzündungsmarker, wie z.B. hochempfindliches C-reaktives Protein, untersucht. Die Ergebnisse zeigten, dass Klettenwurzeltee Menschen, die an Osteoarthritis leiden, signifikant helfen kann, indem er Entzündungsmarker senkt. (11)

8. Hilft bei der Behandlung einer vergrößerten Milz

Wenn Sie an einer vergrößerten Milz leiden, kann die Klettenwurzel helfen. Die Milz ist ein lebenswichtiges “Schutzorgan”, auf das wir angewiesen sind, um den Körper frei von Infektionen, Viren und allen möglichen gefährlichen Krankheitserregern zu halten. Eine vergrößerte Milz ist ein deutliches Warnzeichen dafür, dass das Immunsystem hart darum kämpft, Bedrohungen aus dem Körper zu entfernen, dies aber nicht tut, weil es mit der hohen Nachfrage nicht mithalten kann.

Ihre Milz ist in ständigem Kontakt mit Ihrem Blut, so dass die Klettenwurzel Ihr Blut reinigt, sie reinigt und schützt auch die Milz. Es kann der Milz helfen, weil es die Blutqualität sowie die Gesundheit der Leber und des Kreislaufs verbessert und Entzündungen bekämpft. Die Verbesserung dieser vier Faktoren hat einen direkten positiven Effekt auf die Milzgesundheit, so dass Sie die Klette unbedingt in Ihre Milzheilungspalette aufnehmen möchten. (12)

9. Kampf Tonsillitis

Die Klettenwurzel kann helfen, schmerzhafte Mandelentzündungen loszuwerden. Die akute Mandelentzündung ist eine Art von Entzündungsvirus, das das Gewebe innerhalb der Mandeln mit schädlichen Bakterien infiziert

Die Klettenwurzel ist hilfreich bei Mandelentzündungen, weil sie die Wundheilung fördert, Entzündungen verringert und hilft, Husten, Halsschmerzen und Schmerzen zu lindern. (13)

Klettenwurzel gegen Löwenzahnwurzel

Wie genau ist die Klette im Vergleich zur Löwenzahnwurzel? Beide gehören zur Pflanzenfamilie der Asteraceae und werden seit Jahren in ihrer Gesamtheit sowohl für die traditionelle als auch für die moderne Medizin verwendet.

Sowohl die Klettenwurzel als auch der Löwenzahn eignen sich hervorragend für Diabetes und Hautkrankheiten. Sie sind auch natürliche Diuretika, die mit Antioxidantien beladen sind. Der Löwenzahn ist besonders gut geeignet, um die Leber zu reinigen und die Knochen zu schützen, während die Klette ein erstaunlicher Blutreiniger ist, was auch sehr hilfreich für die Gesundheit der Leber ist.

Die Klette ist auch hilfreich für Knochen, insbesondere bei Arthrose. Löwenzahn ist reich an Ballaststoffen sowie den Vitaminen A, C und K, während die Klette ebenso reich an Ballaststoffen sowie an Vitamin B6, Kalium und Magnesium ist.

Fakten zur Ernährung

Ernährungsphysiologisch gesehen enthält eine Tasse Klettenwurzel etwa (14):

  • 85 Kalorien
  • 20.5 Gramm Kohlenhydrate
  • 1.8 Gramm Eiweiß0.2 Gramm Fett
  • 3.9 Gramm Ballaststoffe
  • 0.3 Milligramm Vitamin B6 (14 Prozent DV)
  • 0.3 Milligramm Mangan (14 Prozent DV)
  • 44.8 Milligramm Magnesium (11 Prozent DV)
  • 363 Milligramm Kalium (10 Prozent DV)
  • 27.1 Mikrogramm Folsäure (7 Prozent DV)
  • 3.5 Milligramm Vitamin C (6 Prozent DV)
  • 60.2 Milligramm Phosphor (6 Prozent DV)
  • 48.4 Milligramm Kalzium (5 Prozent DV)
  • 0.9 Milligramm Eisen (5 Prozent DV)
  • 0.1 Milligramm Kupfer (5 Prozent DV)

Interessante Fakten

Würden Sie glauben, dass die Inspiration für Klettverschlüsse tatsächlich von der Klette stammt? Im Jahr 1941 ging der Erfinder, ein Schweizer Ingenieur namens Georges de Mestral, im Wald spazieren und fragte sich, ob man die Grate, die an seiner Hose und seinem Hund hingen, in etwas Nützliches verwandeln könnte.

Nach fast acht Jahren Forschung ist es de Mestral gelungen, die natürliche Befestigung mit zwei Stoffstreifen, einer mit tausenden von winzigen Haken und einer mit tausenden von winzigen Schlaufen, zu reproduzieren. Er nannte seine Erfindung Velcro und ließ sie 1955 formell patentieren. (15)

Die Klettenwurzel wird seit Jahrhunderten als Heilkraut verwendet, um gesundes Haar zu fördern, Kopfhautreizungen zu lindern und den Zustand der Kopfhaut zu verbessern. In Europa wird das Klettenwurzelöl, auch bekannt als Klettenöl, häufig als Kopfhautbehandlung verwendet, um Haarausfall vorzubeugen und Schuppen zu beseitigen. Der Gedanke ist, dass all diese Nährstoffe, die Ihrer Haut, Ihrem Blut und Ihren Organen helfen, auch die Gesundheit Ihrer Haare und Kopfhaut verbessern könnten.

Verwendung

Klettenwurzelprodukte enthalten die frische oder getrocknete Wurzel der Klettenpflanze. Frische Klettenwurzel findet man häufig in Reformhäusern und asiatischen Fachgeschäften. Sie können frische Klettenwurzel kaufen und sie in einem Gemüsepfanne oder Eintopf anbraten. Man kann ihn auch schälen, in Scheiben schneiden und roh mit etwas Meersalz essen oder man kann ihn einlegen.

Die Klettenwurzel sollte immer gut gereinigt werden und kann wie eine Karotte geschält werden, wenn Sie die Haut nicht mögen. Gereinigte, trockene Wurzeln können mehrere Monate lang frisch bleiben, wenn sie an einem kühlen und gut belüfteten Ort aufbewahrt werden. Verarbeitete Teile oder Scheiben sollten im Kühlschrank aufbewahrt und so schnell wie möglich verwendet werden.

Burdock Ergänzungen können online oder in Ihrem lokalen Reformhaus in verschiedenen Formen gekauft werden. Einige der Optionen beinhalten wahrscheinlich Klettenwurzelöl, getrocknetes Klettenwurzelpulver, Klettenwurzeltinktur, Klettenwurzelkapseln und Klettenwurzeltee. Eine typische Dosierung der Klette ist ein bis zwei Gramm pulverisierte trockene Wurzel dreimal täglich.

Einige Leute füttern wilde Klettenwurzel, aber das ist nicht ohne Risiko. Klettenwurzeln akkumulieren Giftstoffe, so dass Sie absolut sicher sein müssen, dass Sie sich gut von Straßenrändern, Industrieanlagen und Gebieten, die mit Pestiziden besprüht wurden, entfernen.

Wenn Sie wilde Klettenwurzel pflücken wollen, dann müssen Sie sich Ihrer Klette zu 100 Prozent sicher sein. Die Menschen verwechseln manchmal die junge Klette mit dem Fingerhut, der hochgiftig ist. Es ist ein gefährlicher Fehler, der leicht zu machen ist, also ist es am sichersten, frische Klettenwurzel im Laden zu kaufen.

Rezepte

Hier sind einige großartige Möglichkeiten, mit der Verwendung der Klettenwurzel in der eigenen Küche noch heute zu beginnen:

Risiken und Nebenwirkungen

Die Klettenwurzel gilt als sicher, wenn sie als Lebensmittel verzehrt wird, was in asiatischen Ländern regelmäßig geschieht. Schwangere und stillende Frauen sollten jedoch die Klettenwurzel vermeiden, da sie den Fötus schädigen kann.

Wenn Sie dehydriert sind, sollten Sie keine Klette nehmen, weil die diuretische Wirkung des Krauts die Dehydrierung verschlimmern könnte. Wenn Sie außerdem empfindlich auf die Pflanzenfamilie Asteraceae/Compositae reagieren, zu der Ambrosia, Chrysanthemen, Ringelblumen und Gänseblümchen gehören, könnten Sie möglicherweise eine allergische Reaktion auf die innere oder äußere Anwendung der Klette erleben, einschließlich einer Dermatitis.

Da die Wurzeln der Klettenwurzel denen der Tollkirsche oder des Tollkirsche (Atropa-Tollkirsche) sehr ähnlich sind, besteht die Gefahr, dass Klettenpräparate mit diesen potenziell gefährlichen Kräutern verunreinigt sind. Aus diesem Grund sollten Sie Klettenwurzelprodukte immer von etablierten und angesehenen Unternehmen kaufen.

Es sind keine wissenschaftlichen Berichte über Wechselwirkungen zwischen der Klette und herkömmlichen Medikamenten bekannt. Sie sollten jedoch vor der Einnahme von Klette mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Sie Diuretika (Klette könnte die Wirkung von Wasserpillen verstärken), Diabetes-Medikamente (Klette könnte den Blutzucker senken und dadurch eine Hypoglykämie verursachen) oder blutverdünnende Medikamente einnehmen (Klette kann die Blutgerinnung verlangsamen und kann bei Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten das Risiko von Blutergüssen und Blutungen erhöhen).

Wenn Sie sich irgendeiner Art von Operation unterziehen wollen, beenden Sie die Einnahme von Klettenwurzeln mindestens zwei Wochen vor dem Operationstermin. Die Klette kann das Risiko von Blutungen während und nach der Operation erhöhen.

Es sind keine wissenschaftlichen Berichte über die pädiatrische Verwendung der Klette bekannt, daher sollten Sie die Klette nur unter ärztlicher Aufsicht an Kinder verabreichen.

Abschließende Gedanken

Die Klettenpflanze produziert definitiv eine Wurzel, die nicht nur schmackhaft ist (hoffentlich stimmen Sie zu), sondern auch unglaublich vorteilhaft, wenn es um so viele Funktionen des Körpers sowie viele sehr ernste Gesundheitsprobleme geht. Ob Sie Ihre Gesundheit erhalten oder stark verbessern wollen, ich würde es mit der Klettenwurzel versuchen, wenn Sie es nicht schon getan haben. Hier ist eine Erinnerung warum:

  • Die Klettenwurzel ist ein Blutreinigungsmittel, ein Stärkungsmittel für das Lymphsystem, ein natürliches Diuretikum und ein Hautheiler. Es verteidigt auch gegen Diabetes, bekämpft Krebs, verbessert Arthritis, hilft bei der Behandlung einer vergrößerten Milz und bekämpft Mandelentzündung.
  • Löwenzahn und Klette haben viele Ähnlichkeiten, u.a. kommen sie aus der gleichen Pflanzenfamilie, behandeln Diabetes und verbessern die Gesundheit der Haut. Darüber hinaus ist Löwenzahn besonders gut geeignet, um die Leber zu reinigen und die Knochen zu schützen, während die Klette ein erstaunlicher Blutreiniger ist, was auch sehr hilfreich für die Gesundheit der Leber ist.
  • Sie können die Klettenwurzel roh essen, kochen, Klettenwurzeltee machen oder als Nahrungsergänzung verzehren. Zu den Nahrungsergänzungsmitteln für die Klettenwurzel gehören Klettenwurzelöl, getrocknetes Klettenwurzelpulver, Klettenwurzeltinktur und Kapseln.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne