Können Hautpflegeprodukte Akne verursachen?

0
Können Hautpflegeprodukte Akne verursachen?

Hätten Sie jemals gedacht, dass die Inhaltsstoffe Ihrer Hautpflegeprodukte tatsächlich Akne verursachen oder zu Akne beitragen könnten?

Sie werden viele Hautpflegeprodukte auf der Straße und im Internet sehen, die als “nicht reizend” oder “nicht komedogen” gekennzeichnet sind und darauf hinweisen, dass die darin enthaltenen Inhaltsstoffe gut für Ihre Haut sind, keine Reizungen oder Rötungen verursachen und keine Akne verursachen oder verschlimmern.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

Warum Sie immer die Inhaltsstoffe der Hautpflege überprüfen sollten

Das Problem ist, dass viele der Hautpflegeprodukte, die als nicht reizend, nicht komedogen oder sogar als “Akne-Bekämpfung” vermarktet werden, Ihre Haut tatsächlich verschlimmern könnten, indem sie sie reizen, eine Hautentzündung verursachen und Ihre Akne aufflammen lassen.

Jeder Mensch reagiert anders auf bestimmte Inhaltsstoffe der Hautpflege. Ein Produkt, das für die eine Person großartig ist, könnte Inhaltsstoffe enthalten, die bei einer anderen Person zu Hautausschlägen, Hautreizungen und einer Zunahme von Akne führen – und wenn Sie bereits Akne haben, sind viele Inhaltsstoffe dafür bekannt, dass sie die zu Akne neigende Haut noch schlimmer machen.

Um herauszufinden, ob Ihre Hautpflegeprodukte Ihre Haut eher verschlechtern als verbessern, werfen Sie einen Blick in Ihren Badezimmerschrank. Von Hautpflegecremes, die behaupten, Akne zu “heilen”, bis hin zu Sonnencremes, Rasiercremes und Haarprodukten könnten hautreizende Inhaltsstoffe in einer Reihe Ihrer Lieblingsschönheitsprodukte lauern.

Nachstehend finden Sie eine Liste der Inhaltsstoffe, von denen wir glauben, dass Sie sie kennen müssen. Wir haben festgestellt, welche nicht komedogen sind und welche wahrscheinlich Ihre Haut reizen, und zwar auf einer Skala von 0 (nicht komedogen und wird keine Hautreizungen verursachen) bis 3 (wenn Sie empfindliche oder zu Akne neigende Haut haben, dann vermeiden Sie sie auf jeden Fall), damit Sie mit den Inhaltsstofflisten in den Produkten in Ihrem Badezimmer vergleichen können.

Ihre Checkliste für Hautpflegewirkstoffe

Name Was ist das? Ist es komedogen? Wird sie irritieren?
Aceton Lösungsmittel 0 3
Acetyliertes Lanolin Lanolin 2 0
Acetylierter Lanolin-Alkohol Lanolin 2 0-1
Algen-Extrakt Botanisch 3 2
Algin Mineralien 2 2
Benzoesäure Fettsäure 0 1
Butyl Stearate Fettsäure 1 0
Butyliertes Hydroxyanisol Antioxidationsmittel 0 1
Carrageen Botanisch 3 0-1
Cetearyl Alkohol + Ceteareth 20 Alkohol, Ester und andere 2 0-1
Cetylacetat Lanolin 2 0-1
Kakaobutter Naturöl 2 0
Kokosnussbutter Naturöl 2 0
Kolloidaler Schwefel Mineralien 1 2
Baumwollsaatöl Naturöl 1 0-1
Dioctyl-Succinat Fettsäure 1 0-1
Dinatrium Monooleamido Alkohol, Ester und andere 2 0-1
Ethoxyliertes Lanolin Lanolin 1 0
Ethylhexyl-Palmitat Fettsäure 2 0
Glycerin-Stearat SE Alkohol, Ester und andere 1 0-1
Glyceryl-3-Diisostearat Alkohol, Ester und andere 3 0
Hexadecyl-Alkohol Alkohol, Ester und andere 3 0-1
Isocetylalkohol Fettsäure 2 2
Isocetyl Stearate Alkohol, Ester und andere 3 0
Isodecyl-Oleat Fettsäure 2 0
Isopropylalkohol Alkohol, Ester und andere 0 2
Isopropyl-Isostearat Fettsäure 3 0
Isopropyl-Linolat Fettsäure 3 0-1
Isopropylmyristat Fettsäure 3 1
Isopropyl Palmitat Fettsäure 2 0-1
Myristyl-Laktat Fettsäure 2 0-1
Myristyl-Myristat Fettsäure 3 0-1
Oktylpalmitat Fettsäure 2 0-1
Octyl Stearate Alkohol, Ester, Äther 3 3
Oleth-3 Alkohol, Ester, Äther 3 0-1
Oleylalkohol Alkohol, Ester, Äther 2 0-1
PEG16 Lanolin Lanolin 2 1
PEG200 Dilaurat Alkohol, Ester, Äther 1 0-1
PG Monostearat Alkohol, Ester, Äther 1 0
PPG2 Myristyl-Propionat Fettsäure 2 1
Polyglyceryl-3-Diisostearat Alkohol, Ester, Äther 2 0
Kaliumchlorid Mineralien 3 0-1
Propylenglykol-Monostearat Alkohol, Ester, Äther 2 0
Rotalgen Botanisch 3 1
Natriumchlorid Mineralien 3 0-1
Solulan 16 Lanolin 2 1
Steareth 10 Alkohol, Ester, Äther 2 1
Stearinsäure-Tee Fettsäure 1 1
Stearyl Heptanoat Fettsäure 2 0
Sulfatiertes Rizinusöl Naturöl 1 0-1
Sulfatiertes Jojobaöl Wachs 1 0-1
Syearyl Heptanoat Fettsäure 2 0
Weizenkeim-Glycerid Alkohol, Ester, Äther 1 0-1
Weizenkeimöl Naturöl 3 2
Xylene Flüssiger Kohlenwasserstoff 2 1

Wählen Sie natürliche Inhaltsstoffe, um zu Flecken neigender Haut zu helfenatürlicherong>

Es ist großartig, sich über den Inhalt Ihrer Hautpflegeprodukte zu informieren, indem Sie die obige Tabelle konsultieren und die Etiketten sorgfältig lesen, bevor Sie in Zukunft Hautpflegeprodukte kaufen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, sich nicht mehr auf topische Behandlungen für Ihre Haut zu verlassen und sich nach anderen Hautpflegelösungen umzusehen. Unverdauliche Hautpflegezusätze, die gegessen oder Getränken beigefügt werden können, sind in asiatischen Kulturen enorm beliebt und werden in Großbritannien und den USA zunehmend verwendet.

Die Haut von innen zu “füttern”, anstatt die Inhaltsstoffe auf das Gesicht aufzutragen, ist effektiver, um Pickel zu beseitigen und die Haut zu nähren. Erinnern Sie sich an das alte Sprichwort “Man ist, was man isst”? Das gilt auf jeden Fall für Ihre Haut!

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne