Kann man Teebaumöl bei Akne verwenden?

0

Teebaumöl wird häufig in der Komplementär- und Alternativmedizin eingesetzt, um Erkrankungen wie Fußpilz, Läuse, Nagelpilz, Schnittwunden, Milbeninfektionen, Insektenstiche und Akne zu behandeln.

Obwohl Teebaumöl bei leichter bis mittelchwerer Akne verwendet werden kann, birgt es – ähnlich wie jeder andere Inhaltsstoff in einem Hautpflegeprodukt – auch Risiken

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

Teebaumöl kann potenziell Rötungen und Entzündungen beruhigen, was zu lindernden Akneläsionen führt, es ist jedoch nicht für jedermann sicher und kann in einigen Fällen die Entzündung verschlimmern und so den Heilungsprozess verlängern.

Deshalb werde ich in diesem Artikel auf die Auswirkungen von Teebaumöl auf die Haut eingehen und meine Meinung dazu abgeben, ob Sie diesen Inhaltsstoff verwenden oder sich stattdessen für etwas anderes entscheiden sollten.

Ist Teebaumöl gut gegen Akne?

Is Tea Tree Oil Good For Acne?

Teebaumöl ist ein ätherisches Öl, das bestimmte Bestandteile enthält, die potenziell Entzündungen lindern und Akneläsionen reduzieren können.

Teebaumöl ist jedoch nicht notwendigerweise gut für Akne, weil es das Potenzial für allergische Reaktionen oder Irritationen durch andere Bestandteile, die weniger freundlich für die menschliche Haut sind, gibt.

Teebaumöl wird aus der australischen einheimischen Pflanze Melaleuca alternifolia dampfdestilliert, ein Name, den Sie höchstwahrscheinlich auf der Liste der Inhaltsstoffe in Produkten finden werden, die Teebaumöl enthalten.

Teebaumöl hat Berichten zufolge ein breites Spektrum an antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften gegen bakterielle, virale, Pilz- und Protozoen-Infektionen der Haut und Schleimhäute.

Dies ist auf den hohen Gehalt eines als Terpinen-4-ol bekannten Bestandteils zurückzuführen, der in In-vitro-Studien (an Zellen in einer Petrischale) mit antimikrobieller und antimykotischer Wirkung in Verbindung gebracht wurde.

Dieses ätherische Öl wird seit fast 100 Jahren in Australien verwendet, nachdem der australische Chemiker Arthur Penfold in den 1920er Jahren erstmals über die medizinischen Eigenschaften berichtet hatte.

Penfolds Bericht diente als Teil einer größeren Studie über australische ätherische Öle und hatte ein gutes wirtschaftliches Potenzial für das Land.

Die Australier waren so bemüht, die wohltuende Wirkung des Teebaumöls zu verkaufen, dass die Legenden besagen, dass Soldaten im Zweiten Weltkrieg Fläschchen mit Teebaumöl in ihren Überlebenssets erhielten, die ihnen bei der Desinfektion und Wundheilung halfen.

Aber abgesehen davon, was sagt die moderne Forschung? Nun, anscheinend nicht viel.

Ein kleiner Teil der Forschung hat sich mit der topischen Anwendung (Auftragen auf die Haut) von Teebaumöl für den Gesundheitszustand der Menschen befasst.

So gibt es zum Beispiel nur wenige kleine Studien am Menschen zu jeder der folgenden Erkrankungen: Akne, Läuse, Fußpilz, Nagelpilz und Milbeninfektion am Lidansatz.

Es gibt keine Studien an Menschen über die Verwendung von Teebaumöl bei Insektenstichen, aber einige Menschen schwören auf seine Wirksamkeit bei der Linderung von Ausschlägen und Reizungen, die durch Insektenstiche verursacht werden.

Aber diese Studien sind sehr begrenzt, und an den beiden Studien, die ich online finden konnte, nahmen nicht mehr als 30 Personen teil.

Eine dieser Studien deutet darauf hin, dass Teebaumöl bei Akne hilfreich sein könnte.

In dieser speziellen Studie wurden zwei Gruppen von Probanden mit leichter bis mittelchwerer Akne 5% Teebaumöl-Gel auf Wasserbasis und 5% Benzoylperoxid-Lotion auf Wasserbasis verschrieben.

Beide Gruppen zeigten bei beiden Behandlungen eine Verbesserung; die Gruppe, die Benzoylperoxid verwendete, hatte jedoch bessere Ergebnisse, berichtete aber auch über mehr Irritationen durch die Anwendung der Behandlung.

Auf der anderen Seite hatte die Gruppe, die Teebaumöl verwendete, weniger signifikante Verbesserungen, berichtete aber auch über weniger Irritationen als die Gruppe, die Benzoylperoxid verwendete.

Darüber hinaus deutet eine kleine Studie darauf hin, dass Teebaumöl bei Nagelpilz helfen könnte, da es eine Wirksamkeit bei der Hemmung des Pilzwachstums zeigte.

Insgesamt ist die Forschung jedoch unzureichend, um klare Schlussfolgerungen über die Verwendung von Teebaumöl unter diesen Bedingungen ziehen zu können.

Darüber hinaus zeigen einige frühe Forschungsarbeiten, dass Teebaumöl vielversprechend für die Behandlung von Milbeninfektionen an der Lidbasis (auch okuläre Demodikose genannt) sein könnte.

Die derzeitige Evidenz reicht für eine eindeutige Schlussfolgerung nicht aus, und das Potenzial für Augenreizungen ist enorm; daher wird von der Verwendung von Teebaumöl zur Lösung eines solchen Problems in diesem heiklen Bereich dringend abgeraten.

Alles in allem gibt es keine zwingenden Beweise dafür, dass Teebaumöl bei schwereren dermatologischen Erkrankungen, wie z.B. schwerer Akne, wirksam hilft.

Aber es hat vielversprechende Ergebnisse gezeigt; es muss jedoch noch mehr Forschung betrieben werden, um substantielle Beweise zu erhalten.

Abgesehen davon habe ich persönlich einige wenige Produkte verwendet, die Teebaumöl enthalten. Ich habe keine Besserung meiner Akne erfahren; es waren jedoch gute Produkte, die ich gerne wieder verwenden würde.

Einer meiner Lieblingsreiniger ist der COSRX Good Morning Gel Cleanser mit niedrigem pH-Wert, der Teebaumöl enthält. Es trocknet die Haut nicht aus, und es verursacht keine Irritationen auf meiner empfindlichen Haut.

Ein weiteres Produkt, das ich mag, ist die COSRX ölfreie Ultra-Feuchtigkeitslotion mit Birkensaft. Auch dies hat meiner Akne nicht geholfen; allerdings hat es meine Haut nicht schlimmer gemacht, als sie war, so dass ich sagen kann, dass es kein schlechtes Produkt ist.

Abgesehen davon, obwohl ich glaube, dass Teebaumöl gar nicht so schlecht für Akne ist, würde ich vorschlagen, dass Sie sich von den folgenden Maßnahmen fernhalten:

  • verwenden Sie kein Teebaumöl, das bei Amazon gekauft wurde und zur Verwendung in einem Luftbefeuchter oder Ölbrenner bestimmt ist, da diese normalerweise hochkonzentriert sind und Ihre Haut verbrennen können
  • verwenden Sie nichts, was eine durchsichtige Verpackung hat und Teebaumöl enthält, denn Plastik kann seine Sicherheit beeinträchtigen
  • lassen Sie Ihre Teebaumöl-Produkte nicht dem Sonnenlicht ausgesetzt
  • lassen Sie Ihre Teebaumöl-Produkte nicht offen und der Luft ausgesetzt

Wenn Sie jedoch Teebaumöl ausprobieren möchten, sollten Sie sich nur für Hautpflegeprodukte entscheiden, die Teebaumöl enthalten. Mischen Sie nicht und versuchen Sie nicht, ein Teebaumöl zum Selbermachen herzustellen, denn die richtige Verdünnung ätherischer Öle ist eine Aufgabe für einen Fachmann und nicht für jemanden, der nicht weiß, was er tut.

Ätherische Öle nicht richtig zu verdünnen, kann zu Hautreizungen, Verbrennungen, Entzündungen und längerer Heilung führen.

Teebaumöl-Alternativen bei Akne

Tea Tree Oil Alternatives For Acne

Im Folgenden finden Sie zwei meiner Inhaltsstoffe, die Akne bekämpfen, Entzündungen lindern und lindernd wirken. Ich nehme diese Inhaltsstoffe in meine tägliche Hautpflegeroutine auf und verlasse mich voll und ganz auf sie, um meine Ausbrüche unter Kontrolle zu halten.

Salicylsäure

Salicylsäure ist nicht nur sanft zu Ihrer Haut, sondern auch ein hervorragendes chemisches Peeling, das tief in die Poren eindringen und die Akne verursachenden Stoffe wie überschüssiges Öl und abgestorbene Hautzellen entfernen kann.

Meine beiden Lieblingsprodukte der Salicylsäure sind:

VERHÄLTNIS Leitfaden zur Verwendung von Salicylsäure

Benzoylperoxid

Die Behandlung mit Benzoylperoxid kann bei mittelchwerer bis schwerer Akne helfen, indem das Überwachsen der Akne verursachenden Bakterien in Ihren Poren beseitigt wird.

Dies geschieht durch einfache Infusion von Sauerstoff in Ihre Haut, was ein Bakterium, das in der Tiefe einer sauerstofffreien und verstopften Pore lebt, absolut hasst.

Benzoylperoxid ist ein supereffizienter Inhaltsstoff und kann schon in einer Konzentration von 2,5% Wunder wirken.

Tatsächlich ist es die beste Option, wenn Ihre Haut zu Trockenheit und Irritationen neigt, da Sie die gleichen Effekte abzüglich der potenziellen Irritationen genießen werden, die bei der Verwendung von Produkten mit einer höheren Benzoylperoxid-Stärke auftreten können.

Mein Lieblingsprodukt von BP ist:

VERHÄLTNIS: Leitfaden zur Verwendung von Benzoylperoxid

Teebaumöl bei Akne FAQs

Im Folgenden werde ich einige der am häufigsten gestellten Fragen zu Teebaumöl bei Akne beantworten.

Kann man Teebaumöl auf einen Pickel auftragen?

Nein, das Auftragen von ätherischem Teebaumöl direkt auf die Haut heilt den Pickel nicht, und es kann möglicherweise zu Hautverbrennungen und -reizungen führen.

Kann Teebaumöl Akne verschlimmern?

Ja, Teebaumöl kann, wie jeder andere in Hautpflegeprodukten verwendete Inhaltsstoff, Akne verschlimmern, wenn Ihre Haut schlecht darauf reagiert.

Kann man Teebaumöl bei Körperakne verwenden?

Achten Sie bei der Verwendung von Teebaumöl bei Gesichts- und Körperakne darauf, dass Sie richtig formulierte Produkte verwenden können und kein ätherisches Teebaumöl, das für Ölbrenner bestimmt ist.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne