DIE VERBINDUNG ZWISCHEN JUGENDLICHEN, HORMONEN UND ALLEM ANDEREN, DAS AKNE AUSLÖSEN KANN

Akne ist nicht nur ein Problem für Teenager, obwohl Jugendliche am häufigsten betroffen sind. Warum können wir mit Sicherheit sagen, dass dies nicht nur Jugendliche betrifft?

Es gibt einen Grund, warum Jugendliche Akne haben und warum Akne in den meisten Fällen verschwindet, wenn die Pubertät hinter ihnen ist. Der Grund, dass viele Frauen in der prämenstruellen Phase an Akne leiden, ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Hormone verrücktspielen. Diese müssen zunächst an alle körperlichen Veränderungen angepasst werden.

AUCH MÄNNER HABEN HORMONE

Wenn jemand über Hormone spricht und darüber, dass diese unausgewogen sind, denken wir normalerweise an Frauen und ihre Tage nach. Hormone sind jedoch nur Chemikalien im Körper, die viele Funktionen erfüllen. Männer und Frauen haben die gleichen Hormone im Körper, jedoch in unterschiedlichen Mengen. Frauen haben höhere Östrogenspiegel, das weibliche Hormon und Männer, einen höheren Testosteronspiegel. Diese Hormone können viele Dinge im Körper beeinflussen, einschließlich Akne.

Es wird angenommen, dass Akne durch das Androgenhormon verursacht wird.

Hormone bewirken eine Veränderung und Hyperaktivität der Talgdrüsen. Welches eine Verbindung zwischen Hormonen und Akne darstellt. Die Talgdrüsen werden verstopft und Akne tritt auf, sobald der Hormonspiegel nicht mehr ausbalanciert ist.

Androgene sind männliche Hormone, existieren jedoch bei allen Geschlechtern. Während der Pubertät oder der weiblichen Periode können sie aus dem Gleichgewicht geraten. Es wird angenommen, dass eine schwangere Frau oder die Einnahme der Pille den Androgenspiegel korrigiert und die Akne verschwinden lässt.

 

JUGENDLICHE UND HORMONE

Es gibt keinen Zweifel, dass Teenager und außer Kontrolle geraten Hormone miteinander verbunden sind. Der Körper verändert sich ungemein stark während der Pubertät. Für viele dieser Änderungen braucht es Jahre, um den Körper daran anzupassen. Viele Jugendliche haben während der Pubertät Wachstumsschübe. So gibt es auch Hormonschübe, welche zu hormonellen Ungleichgewichten führen können. Ein Gleichgewicht wieder herzustellen kann bis ins Erwachsenenalter andauern.

Testosteron ist ein Hormon, welches vorwiegend beim männlichen Geschlecht vorkommt und Akne auslösen oder verstärken kann

Das hormonelle Ungleichgewicht ist nur ein Teil der Pubertät, und die Körperveränderungen ändern sich im Laufe der Zeit. Sie können diese Veränderungen selten beeinflussen und sollten es nicht versuchen. Der Körper muss selbst entscheiden, welcher Hormonspiegel optimal ist, und er sollte nicht gezwungen werden Chemikalien zu verwenden.

Dies bedeutet nicht, dass Teenagerhormone und Akne ignoriert werden sollten. Teenager müssen viel über Akne wissen und wie man sie

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen, Auswirkungen und Behandlungsmethoden lernen?Dann schauen Sie sich das Buch Niemehr Akne von Mike Walden an. Es bietet eine Behandlung von Akne komplett ohne Chemie oder pharmazeutische Stoffe. Sie werden sich schnell eingestehen müssen, dass dies das Beste ist, was Sie Ihrem Körper und auch Ihrer Psyche jemals genehmigt haben.Ein Erfahrungsbericht ist verlinkt oder finden Sie auf meinem Blog.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments