Funktionieren selbstgemachte Gesichtsmasken?

0

Egal, wie sehr man die Hautpflege mag und wie sehr man sich um das kümmert, was man sich auf das Gesicht legt, die Wahrheit ist, dass die breite Öffentlichkeit sehr wenig über Hautpflege weiß.

Wir haben sicherlich Zugang zu Hunderten von Studien im Internet, aber diese sind berüchtigt dafür, dass sie schwer zu lesen und zu verstehen sind, daher wäre eine Person, die nur ihre Haut gut pflegen will und nicht mehr als das, nicht daran interessiert, zu versuchen zu verstehen, was zum Teufel los ist

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

Wo liegt also das Problem?

Das Problem beginnt, wenn die breite Öffentlichkeit, die sehr wenig über Hautpflege weiß, in die Falle von Fehlinformationen, Angstmacherei und Marketinglügen gerät und sich auf natürliche Hnatürlicherodukte einlässt, in dem Glauben, dass die Haut umso sicherer ist, je natürlicher der Inhaltsstoff ist.

Was mich zu dem natürlichen Hautpflege-Wahnsinn bringt, der uns direkt in die Küche getrieben hat. Anstatt nun lizenzierten Kosmetikchemikern die Formulierung von Produkten für unsere Haut anzuvertrauen, haben wir uns entschieden, dass einfache Lebensmittel einfach einen besseren Job machen werden

Zu den beliebtesten natürlichen Hautpflegetrends gehören heutzutage DIY-Gesichtsmasken, und Plattformen wie Pinterest werden mit diesen “Rezepten” überschwemmt. Aber funktionieren selbstgemachte Gesichtsmasken? Und sind selbstgemachte Gesichtsmasken sicher? Finden wir es heraus.

Was sind selbstgemachte Gesichtsmasken?

do facemasks work well for skincare

Wenn Sie auf Pinterest gehen, werden Sie sicherlich auf Hunderte von Nadeln stoßen, die alle zu Artikeln führen, die diese natürlichen Hautpflegemittel fördern, die alle frisch in jemandes Küche hergestellt wurden.

Hausgemachte Gesichtsmasken sind Mischungen, die in der Regel Zutaten aus Ihrem Standard-Küchenschrank enthalten

Dazu gehören oft Speiseöle wie Olivenöl, Kokosnussöl, Chiasamenöl, Gewürze, Lebensmittelzusätze, Obst, Gemüse, Salatdressings und andere Dinge, die wir normalerweise auf unsere Nahrung und in unseren Magen geben.

Einige selbstgemachte Gesichtsmasken gehen ein bisschen weiter und können einige Tropfen ätherischer Öle enthalten, in der Hoffnung, dass sie unsere Haut verjüngen und vor lästigen Hautproblemen bewahren, die wir nicht mehr sehen wollen.

Natürlich klingt das alles ein wenig lächerlich, aber immer mehr Menschen greifen bedenklich nach einer “gesunden” Mischung, die in der Küche gequirlt wird, statt nach einem adäquat formulierten Hautpflegeprodukt im Labor.

Sind DIY-Gesichtsmasken sicher?

DIY-Reinigung mit Kokosnussöl, Apfelessig-Toner für Akne, Masken und Peelings voller lustiger Inhaltsstoffe wie Öle, Papaya, Backpulver usw. haben die Massen buchstäblich im Sturm erobert

Aber es ist eigentlich sehr leicht, den Reiz dieser scheinbar harmlosen, selbstgemachten Masken und anderer “Hautpflegeprodukte” zu erkennen.

Zunächst einmal ist es unglaublich logisch, zu denken: “Wenn es gut genug ist, um gegessen zu werden, und viele nützliche Vitamine und Nährstoffe enthält, dann muss es auch gut genug sein, um auf die Haut aufgetragen zu werden”.

Sehen Sie? Das macht viel Sinn, nicht wahr?

Zweitens, hier kommt der Preis. Ich meine, es ist nur logisch, dass man nicht online gehen und 50, 60, 100 Dollar für eine Gesichtsmaske ausgeben will, die Ihre Haut vorübergehend zum Leuchten bringt, wenn Sie sich zu Hause schnell und einfach eine Gesichtsmaske anfertigen können, die im Grunde 5 Dollar kostet

All dies macht sehr viel Sinn, und ich verstehe es vollkommen. Bis vor einiger Zeit war ich dagegen nicht immun, und Sie haben mich oft in meiner Küche angetroffen, wo ich Masken gemacht habe, anstatt mit denselben Zutaten fast jeden Tag eine schöne und leckere Mahlzeit zu kochen.

Es ist also gar nicht so abwegig zu denken: “Hey, das könnte tatsächlich viel besser für mich funktionieren”. Es gibt jedoch ein wichtiges Element, das Sie übersehen.

Wollen Sie wissen, was das ist? Hier kommt es

Ihr Gesicht ist nicht Ihr Magen.

Puh! Das war wirklich schwer zu schlucken, nicht wahr? Aber, lassen Sie uns das näher ausführen.

Es ist eigentlich wirklich absurd zu glauben, dass Heimwerker-Gesichtsmasken Ihrer Haut etwas Gutes tun, nur weil die Inhaltsstoffe (die Lebensmittel), die Sie verwenden, voller Antioxidantien, Vitamine und Nährstoffe sind.

Ihre Haut, Ihr Magen und Ihr Verdauungstrakt arbeiten auf sehr unterschiedliche Weise. Die Haut ist unser größtes Organ und soll Dinge fernhalten. Damit meine ich, dass unsere Haut unsere inneren Organe vor äußeren Aggressoren und potenziellen Gefahren schützt

Deshalb leistet die Haut eine sehr gute Arbeit, um Dinge draußen zu halten.

Ihr Magen hingegen nimmt notwendige Nährstoffe über die Nahrung auf und gibt sie dann über das Blut an die Haut ab. Das bedeutet nur, dass die Haut die benötigten Nährstoffe und den Sauerstoff aus dem Blut erhält.

Das bedeutet, dass die Nahrung, die Sie auf Ihr Gesicht legen, keinerlei Nährstoffvorteile für Ihre Haut bietet und dass keines dieser wertvollen Antioxidantien, Vitamine und Nährstoffe tatsächlich in die Haut eindringen und irgendeinen Unterschied machen wird

Warum?

Weil Ihre Haut wiederum dazu da ist, Dinge fernzuhalten, und sie leistet dabei verdammt gute Arbeit.

Darüber hinaus gibt es noch eine weitere wichtige Sache zu bedenken, bevor man ein perfektes Stück Obst oder Gemüse verschwendet, und zwar Sind DIY-Gesichtsmasken sicher?

Lassen Sie uns also ein wenig ausführlicher werden

Die Fähigkeit der Haut, sich vor fremden oder externen Aggressoren zu schützen, wird weitgehend durch den pH-Wert der Haut beeinflusst. Der pH-Wert der Haut bezieht sich darauf, wie sauer oder alkalisch sie ist.

Auf einer Skala von 1-14 ist 1 der säurehaltigste und 14 der basischste, während 7 als neutraler Wert gilt. Auch wenn Sie vielleicht denken, dass der neutrale Wert für gesunde Haut am besten geeignet ist, liegen Sie falsch, nur weil neutral gut klingt.

Ihre Haut hat eine dünne, schützende Schicht auf ihrer Oberfläche, die als Säureschutzmantel bezeichnet wird. Dieser Säureschutzmantel besteht aus Talg (Öl, das von unseren Talgdrüsen produziert wird), der sich mit Milch- und Aminosäuren aus dem Schweiß vermischt.

Zusammen erzeugen sie den pH-Wert der Haut, der irgendwo zwischen 4,6 – 6,2 liegt, und das bedeutet, dass der pH-Wert gesunder Haut leicht sauer ist

Viele Faktoren können das empfindliche Gleichgewicht des Säureschutzmantels der Haut stören. Alles, was mit unserer Haut in Kontakt kommt, wie Produkte, Luft, Wasser, Sonne, Umweltverschmutzung, Rauchen, kann zu einer Störung des Säureschutzmantels beitragen.

Was bedeutet das?

Das bedeutet, dass alles, absolut alles, was Sie auf Ihre Haut legen, sei es mit einem niedrigeren oder höheren pH-Wert, zu einer Störung des Säureschutzmantels beitragen und somit verschiedene Hauterkrankungen verursachen kann

Andererseits liegt der pH-Wert Ihres Magens irgendwo zwischen 1,5 – 3,5, was klar erklärt, dass Zutaten aus der Küche, die typischerweise einen niedrigen pH-Wert haben, im Magen und nicht im Gesicht sein sollen.

Welche selbstgemachte Gesichtsmaske ist am besten für Akne geeignet?

do homemade face masks work

Leider gibt es keine selbstgemachte Wundermaske, die gut gegen Akne ist.

Aber das hindert Naturheilkundler, Pinterest-Mütter und andere “ganz natürliche” Schönheitsgurus nicht daran, einige ziemlich gefährliche Lösungen zur Bekämpfung einer entzündlichen Erkrankung wie Akne zu empfehlen

Ich bin sicher, Sie haben schon von Apfelessig-Toner oder einer Apfelessig-Ton-Maske gehört, die die perfekte Lösung für Pickel und sogar für ausgewachsene zystische Akne ist.

Dieser Inhaltsstoff wird im Internet weithin als natürliches chemisches Peeling beworben, das die Ansammlung abgestorbener Hautzellen, Bakterien, Verschmutzung, Schmutz und *hustest* mehrere Hautschichten entfernt.

Ich muss Ihnen gleich zu Beginn sagen, dass dies wahrscheinlich das Schlimmste ist, was Sie Ihrer Haut antun können, besonders wenn Ihre Haut verletzlich und entzündet ist

Warum?

Alles geht auf den oben erwähnten pH-Wert zurück.

Das Wichtigste, was Sie über Apfelessig wissen sollten, bevor Sie überhaupt daran denken, ihn in die Nähe Ihres Gesichts zu bringen, ist, dass er als Salatgewürz verwendet wird und einen pH-Wert von 2,78 hat, während Ihre Haut zwischen 4,6 – 6,2 steht

Das ist unglaublich niedrig und extrem gefährlich, wenn man sich in irgendeiner Situation in der Nähe seiner Haut befindet, aber man sollte sich ausdrücklich von ihm fernhalten, wenn man an Entzündungen und Akne leidet.

Darüber hinaus gibt es nicht genügend Beweise oder relevante Forschungen, die beweisen, dass Apfelessig sicher auf der Haut als Peeling verwendet werden kann.

Solange es also keine nachhaltigen Beweise gibt, die bestätigen, dass die Anwendung als Aknebehandlung auf der Haut sicher ist, sollte Apfelessig niemals als Mittel der Wahl betrachtet werden

Oder irgendeine andere Heimwerker-Maske für entzündliche Zustände wie Akne.

Was sollte man stattdessen verwenden?

Ich denke, wir sollten endlich alle akzeptieren, dass Essen einfach nicht ins Gesicht gehört, und aufhören, unser Gesicht mit etwas zu füttern, das null Ergebnisse bringt und die Dinge möglicherweise noch schlimmer macht.

Stattdessen sollten wir alle unsere kleinen Forschungen darüber anstellen, welche Inhaltsstoffe in Hautpflegeprodukten gut für uns sind und unsere Haut sie liebt und von welchen wir uns fernhalten sollten

Es ist wirklich nicht so kompliziert, und ich habe das alles in meinem anderen Artikel über Inhaltsstoffe, die in der Hautpflege vermieden werden sollten, schön erklärt.

Letzte Gedanken

Um zum Ende dieses Artikels und meinen letzten Gedanken zum Thema “Funktionieren selbstgemachte Gesichtsmasken? Nein, definitiv nicht. Hausgemachte Gesichtsmasken und andere “Hautpflegeprodukte” sind es einfach nicht wert.

Es gibt viele erschwingliche Hautpflegemarken, bei denen man kein Vermögen verbrennen muss, um Akne loszuwerden, die aber dennoch den Job erledigen werden. Das bedeutet nicht, dass teure Hautpflegeprodukte besser abschneiden als erschwingliche

Sie müssen Ihre Hautpflegeprodukte nur klüger auswählen.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne