Verursacht Stress Akne

0

Es gibt zwar keine schlüssigen Beweise dafür, dass Stress Akne verursachen kann, aber es ist eine bekannte Tatsache, dass Stress Akne beeinträchtigen und verschlimmern kann.

Die meisten von uns verbinden Stress mit Emotionen. Aber Sie werden überrascht sein, dass körperlicher Stress auch eine Ursache für die Verschlimmerung der Akne sein kann.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

In diesem Artikel finden Sie:

(i) Kann Stress Akne verursachen?

(ii) Warum wird sich nur die Sorge um die Akne verschlimmern?

(iii) Stress-Akne-Behandlung

Stellen Sie sich einfach ein Szenario vor. Es ist Zeit für Ihre Abschlussprüfung oder Ihr Vorstellungsgespräch, und Sie sind besorgt, müde und unter Stress. Was Sie beobachten werden, ist, dass Ihr Teint gestresst wird und Sie werden feststellen, dass Ihre Pickel und Akne tatsächlich verstärkt werden. Um dies zu untermauern, gibt es eine Studie, die 2003 von der Stanford University veröffentlicht wurde und in der festgestellt wurde, dass die College-Studenten während der Prüfungen eine Akneverschlimmerung aufgrund von mehr Stress während der Prüfungszeiten im Vergleich zu normalen Zeiten ohne Prüfungen hatten.

Die Experten sagen, dass Sie, falls Sie bereits Pickel haben und Sie durch Stressbedingungen gehen, Ihre Pickel und Akne verschlimmern werden.

Es hat sich herausgestellt, dass emotionaler oder physischer Stress nicht zu einem neuen Fall von Akne führt, aber falls Sie bereits ein Akne-Problem haben, kann es die Akne und die Pickel verschlimmern.

Es wurde zwar festgestellt und festgestellt, dass sich Akne und Pickel bei Stress verstärken, aber es ist immer noch nicht bekannt, wie Stress Akne und Pickel verschlimmert.

Aber einige neuere Studien haben versucht, einen Zusammenhang zwischen Stress und der Verschlimmerung von Akne herzustellen. Es ist bekannt, dass Zellen, die die ölige Substanz, die als Talg bezeichnet wird, produzieren, über Rezeptoren für Stresshormone verfügen. Der Talg wird mit abgestorbenen Hautzellen und Bakterien vermischt, was zu einer Verstopfung der Haarfollikel führt, was zu Aknezysten und Pickeln führt. Wenn Sie Stress haben, wird viel mehr Talg produziert, der die Haarfollikel verstopft und mehr Pickel bildet.

Die oben genannten Untersuchungen sind jedoch noch nicht schlüssig. Experten versuchen immer noch herauszufinden, wie genau Stress mit der Akne als Ursache zusammenhängt, da die Grundursache anders sein kann als die Talgüberproduktion.

Wie man Stress-Akne loswerden kann: Die beste Behandlung von Stress-Akne ist der Versuch, den Stress in Ihrem Leben zu reduzieren. Bewegung ist eine der besten Möglichkeiten, Stress zu reduzieren. Aber übertreiben Sie es nicht, denn auch körperlicher Stress kann Akne aufflammen lassen. Meditation und Atemübungen sind weitere hervorragende Möglichkeiten, um Stress abzubauen.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne