Verursacht wärmere Witterung Akne?

0
Verursacht wärmere Witterung Akne?

Die meisten von uns würden anerkennen, dass wenn die Sonne scheint, unser Wohlbefinden gesteigert wird und dass Sonnenschein die Qualität unserer Haut zu verbessern scheint, aber führt wärmeres Wetter zu Akne?

Wenn Sie jedoch an Akne leiden, können Sie feststellen, dass Sonneneinstrahlung, Hitze und Feuchtigkeit Ihre Haut tatsächlich verschlimmern und Ihre Akne in den Sommermonaten verschlimmern. Leider können die ultravioletten Strahlen der Sonne Hautentzündungen und -rötungen verstärken und in einigen Fällen eine postinflammatorische Hyperpigmentierung, d.h. eine dunkle Verfärbung der Haut, verursachen.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

Wärmeres Wetter kann wirklich Probleme verursachen, wenn Sie anfällig für Pickel sind – sei es im Gesicht, auf dem Rücken (Rückenakne oder B-Akne) oder auf der Brust

Akne wird verursacht, wenn sich Ihr Talg (das Öl, das Ihre Haut produziert, um sich selbst zu schmieren) mit Bakterien von der Hautoberfläche und aus Ihrer Umgebung vermischt

Diese verstopft dann die Poren und führt zur Bildung eines Flecks. Da Wärme die Ölproduktion stimuliert, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass sich Akne bildet – leider entspricht ein erhöhter Talg einer Zunahme der Flecken – und kann der Auslöser für diese Sommerakneausbrüche sein.

Ein Nebenprodukt von wärmeren Temperaturen kann auch eine Zunahme der Luftverschmutzung sein, und eine Reihe von Studien kommt zu dem Schluss, dass es einen Zusammenhang zwischen Hautproblemen wie Akne und der Belastung durch Luftschadstoffe gibt.

Während einer internationalen Dermatologie-Konferenz in Peking ergab eine Umfrage unter Dermatologen, dass 67% der antwortenden Delegierten der Meinung waren, dass die Prävalenz und Schwere von Akne anscheinend mit der Zunahme des Verschmutzungsgrades zunimmt.

Zwei weitere klinische Studien, die in Schanghai und Mexiko-Stadt durchgeführt wurden – beide sind bekanntermaßen stark verschmutzt – ergaben, dass sich die Hautqualität verändert, wenn sie der Umweltverschmutzung ausgesetzt ist, was zu einer erhöhten Talgproduktion und oxidativem Stress führt.

Oxidativer Stress kann dazu führen, dass den natürlichen Abwehrkräften der Haut Antnatürlichhttps://niemehrakne.net/was-hilft-gegen-akne/” target=”_blank”>natürlichen wie Vitamin D und Vitamin E entzogen werden, was zu Hautentzündungen und zur Störung der wichtigen und schützenden Hautbarrierefunktion führt – was Ihre Akne verschlimmert.

Umgekehrt behaupten einige, die an Problemhaut leiden, dass die Sonne eine enorm positive Wirkung auf ihre Haut hat, einschließlich der Reinigung von Akne, Psoriasis und anderen trockenen Hautzuständen – was für ein Widerspruch!

Ja, die Sonne kann eine entzündungshemmende Wirkung auf Ihre normalerweise gestressten Hautzellen haben; und eine Bräunung kann die Narben verdecken und einer Rötung entgegenwirken, die Sie normalerweise erleben, weil das Melatonin, das Ihr Körper produziert, die Hautfarbe verdunkelt.

Die natürliche Barriere der Haut wird jedoch durch die übermäßige Aussetzung gegenüber den UV-Strahlen der Sonne geschwächt, was zu Feuchtigkeitsverlust und trockener Haut führen kann. Beim Versuch, dies auszugleichen, beginnen die Talgdrüsen, mehr Fett zu produzieren, wodurch die perfekte Umgebung für die Entstehung von Pickeln geschaffen wird, was die Pickel in den Sommermonaten verschlimmert.

Viele Dermatologen sind sich einig, dass eine gewisse Sonnenexposition dazu beitragen könnte, Akne zu reduzieren und einige trockene Hautzustände wie Psoriasis und Ekzeme zu verbessern. Es wird jedoch allgemein angenommen, dass der Zusammenhang zwischen Fällen von verbesserter Akne bei Sonnenbestrahlung der Haut in Wirklichkeit auf eine erhöhte Melatoninproduktion und weniger oxidativen Stress aufgrund einer erhöhten Vitamin D-Produktion zurückzuführen ist.

Unabhängig davon, wie Sie auf wärmeres Wetter und Sonnenschein reagieren, müssen Sie die Zeit, die Sie in direktem Sonnenlicht verbringen, klug einteilen und Ihre Exposition begrenzen, um eine Vielzahl von Hautkomplikationen im späteren Leben zu vermeiden – einschließlich Hautkrebs und einen raschen Anstieg des Alterungsprozesses Ihrer Hautzellen

Selbst wenn Sie sich in Großbritannien nur für eine halbe Stunde im Freien aufhalten, ist es empfehlenswert, den Lichtschutzfaktor zu tragen, um Ihre Haut nicht den schädlichen UV-Strahlen der Sonne auszusetzen

Kurz gesagt, ein wenig kluge Sonnenbestrahlung könnte also eine entzündungshemmende Wirkung haben und die Produktion von Vitamin D erhöhen. Aber (und das ist ein großes Aber!) Sie müssen vorsichtig sein, wie viel Zeit Sie dem Sonnenlicht ausgesetzt sind und Ihre Haut schützen.

Es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie tun können, um Ihre Haut bei wärmerem Wetter zu schützen:

Wie man Akneausbrüche bei wärmerem Wetter stoppt.

Es überrascht daher nicht, dass unsere oberste Empfehlung lautet, das Gesicht regelmäßig sanft zu reinigen.

Die Hautoberfläche sauber zu halten, ist eine der besten Möglichkeiten, überschüssiges Öl loszuwerden, um die Bildung von Flecken zu verhindern. Verwenden Sie jedoch keine Gesichts- oder Körperpeelings, da diese Ihre Haut dazu anregen, mehr Talg zu produzieren; verwenden Sie ein sanftes Reinigungsmittel oder eine milde antibakterielle Seife, damit Sie Ihre Hautzellen nicht reizen, indem Sie ihre natürliche Barrierefunktion schädigen und Entzündungen verursachen

Tupfen Sie Ihr Gesicht den ganzen Tag über sanft ab, insbesondere wenn Sie in einer warmen Küche arbeiten, regelmäßig trainieren oder bei warmem oder heißem Wetter zu übermäßigem Schwitzen neigen.

Unterschätzen Sie die Sonne nicht. Achten Sie genau auf den SPF, den Sie verwenden. Es ist bekannt, dass einige orale und topische Aknemedikamente eine arzneimittelinduzierte Phototoxizität verursachen, was bedeutet, dass Ihre Haut empfindlicher auf Sonnenlicht reagiert. Beginnen Sie mit einem vernünftigen Faktor 40 und arbeiten Sie sich im Laufe der Zeit zu den niedrigeren Werten vor. Achten Sie darauf, dass die Formulierung einen ausreichenden UVA- und UVB-Schutz aufweist, nicht komedogen ist und an fettige Haut angepasst ist, die noch Feuchtigkeit spendet, aber auch den Talg reduziert. Dieser Ansatz schützt Ihre Haut nicht nur jetzt, sondern bedeutet auch, dass Sie später im Leben weniger Sonnenschäden haben werden.

Passen Sie Ihre Hautpflegeroutine an. Ihre normale Hautpflegeroutine, die Sie normalerweise während des restlichen Jahres anwenden, ist bei wärmerem Wetter möglicherweise nicht so wirksam. Wenn Sie in der Regel ein pflegeintensives Programm befolgen, bei dem Sie viele Make-up-Produkte verwenden, versuchen Sie, die Deckkraft zu verringern und Ihre Haut atmen zu lassen.

Ziehen Sie Ihr Hautpflegeprogramm sofort wieder zurück und vermeiden Sie Produkte, die zu ölig oder zu schwer sind. Möglicherweise benötigen Sie deren “Super-Feuchtigkeitsspender”-Eigenschaften nicht. Einige Aknemedikamente wie Isotretinoin und topische Retinoide trocknen die Haut jedoch aus. Verwenden Sie daher eine sanfte, nicht komedogene Feuchtigkeitscreme, um die Hauttrockenheit zu kontrollieren und die Hautbarrierefunktion wiederherzustellen

Wenn Sie im Sommer an Körperakne leiden, halten Sie sich auf natürliche Weise kühl, indem Sie lockere Baumwollstoffe tragen, damit Ihre Haut atmen kann. Eng anliegende synthetische Kleidung führt zu Überhitzung und Schweißbildung, die in Verbindung mit einer erhöhten Talgproduktion Bakterien vermehrt, was zu verstopften Poren, entzündeter Haut und Flecken führt.

Seien Sie von innen heraus freundlich zu Ihrer Haut, indem Sie sich für eine natürliche Aknebehandlung wie PRAVENAC help entscheiden: klare Haut

Unsere 100% natürliche Formulierung zur Reinigung von Akne enthält Laktoferrin, ein bioaktives Milchprotein, das die mit Akne verbundenen Bakterien reduziert und klinisch erwiesenermaßen die Akne innerhalb von nur 4-6 Wochen bei täglicher Anwendung reduziert

Geben Sie einfach täglich einen Beutel zu Ihrem kühlen Lieblingsgetränk und genießen Sie eine natürlich klarere Haut.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne