Wie lange dauert es, bis Aknenarben verblassen?

0
Wie lange dauert es, bis Aknenarben verblassen?

Die meisten Menschen leiden mehr unter Aknenarben als unter der Akne selbst. Einige dieser Aknenarben können auch noch Jahre nach dem Abklingen der Akne sichtbar bleiben.

Auch wenn Aknenarben irgendwann verblassen, sind sie eine Quelle geringen Selbstvertrauens. Die Frage, wie lange es dauert, bis Aknenarben verblassen, hängt jedoch von einigen Faktoren ab.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

Wie lange dauert es, bis die Aknenarben verblassen?

Mehrere Faktoren beeinflussen, wie lange es dauert, bis Aknenarben verblassen, und das sind sie auch:

1# Arten von Akne

Manche Akne, wie z.B. kleine Pickel, sind leicht und hinterlassen keine schweren Narben auf der Haut. Das bedeutet, dass die von leichten Pickeln gebildeten Narben in wenigen Tagen verblassen können.

Einige der Narben von bloßen Pickeln können jedoch auch längere Zeit, Monate oder Jahre benötigen, um zu verblassen.

Es ist gut zu wissen, dass alle Hautakne nicht vollständig verblasst, sondern nur mit der Zeit milder wird, da ein individuelles Hautreparatursystem das Narbengewebe weiter auslöscht.

2# Hauttyp

Die Antwort auf die Frage, wie lange es dauert, bis Aknenarben verblassen? Das hängt vom Hauttyp der Person ab.

Wenn Sie beispielsweise eine talgigere Haut haben, neigen Sie nicht nur zu Akne, sondern behalten die Aknenarben auch länger bei, als bei Personen mit geringem Talggehalt auf der Haut.

Wege zur Abheilung von Akne

Auch wenn Aknenarben mit der Zeit verblassen, gibt es einige Behandlungen, für die man sich entscheiden sollte, um schnellere Ergebnisse zu erzielen.

1# Laserbehandlungen

Laserbehandlungen sind wirksamer bei der Bekämpfung von Aknenarben als Cremes und Gels. Sie erhöhen den Hautzellumsatz mit viel höheren Raten. Das Beste daran ist, dass die Narben nach ein oder zwei Behandlungen schließlich verblassen.

2# Drogerieprodukte

Over-the-counter-Cremes gleichen die Verfärbung und Rötung der Haut aus. Sie enthalten Arbutin, Kojisäure und Vitamin C, die für die Wiederherstellung von Hautfarbe und -textur verantwortlich sind.

3# Füllstoffe

Wenn die Haut mit kleinen Kügelchen und Dellen gesprenkelt ist, kann Ihr Dermatologe Füllstoffe injizieren, um die Hautstruktur wiederherzustellen und die Auswirkungen von Aknenarben zu minimieren.

4# DIY-Behandlungen

Do it yourself-Behandlungen sind natürliche Heilmittel, natürlicheman den Auswirkungen von Aknenarben auf die Haut entgegenwirken kann. Die Do-it-yourself-Behandlungen sind heute üblich und in den meisten Fällen wirksam.

Zitronensaft hat zum Beispiel bleichende Eigenschaften und ist ein ausgezeichnetes Mittel gegen Aknenarben.

Sie können Akne-Schorf auch mit Hilfe eines Eiswürfels loswerden. Um dies zu erreichen, halten Sie täglich etwa 15 Minuten lang ein Stück eines Eiswürfels an den Schorf.

5# Chirurgie

Wenn keine der oben genannten Methoden funktioniert, können Sie bei Ihrem Dermatologen nach Operationsmöglichkeiten fragen. Es ist jedoch zu beachten, dass die Operation in den meisten Fällen den tiefsten und größten Narben vorbehalten ist.

Schlussfolgerung

Zusammenfassend ist es wichtig zu wissen, dass zwei Faktoren ( Art der Akne & Hauttyp) die Dauer des Verbleibs von Aknenarben auf der Haut bestimmen. Es werden jedoch einige Behandlungen angeboten, um sicherzustellen, dass diese Narben unabhängig von Hauttyp und Art der Akne nicht ewig und lange bleiben.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne