Wie man die Säcke unter den Augen loswird: 13 einfache, natürliche Wege

0
Warning: sprintf(): Too few arguments in /customers/e/6/c/niemehrakne.net/httpd.www/wp-content/plugins/linkify-text/linkify-text.php on line 363

 

How to get rid of bags under the eyes - Dr. Axe

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

Ob Sie nun in den 20er Jahren oder ein reiferer Erwachsener sind, das Letzte, was Sie sich wünschen, sind Tränensäcke unter den Augen. Obwohl sie normalerweise kein Grund zur Beunruhigung sind, lassen dunkle Ringe um die Augen Sie einfach älter fühlen und aussehen – etwas, das niemand will.

Mit zunehmendem Alter ist die Schwellung der Augen unter den Augen häufiger – auch als Tränensäcke, geschwollene Augen und dunkle Augenringe bezeichnet. Normalerweise ist es kein Problem, das medizinische Hilfe erfordert, aber die Frage ist, wie man Tränensäcke loswerden kann

Um diese Frage zu beantworten, muss man sich zunächst fragen, wie wir überhaupt an diese unansehnlichen Taschen kommen Es gibt viele Ursachen, aber im Allgemeinen wird das Hautgewebe um die Augen und die Augenlider geschwächt und erschlafft, wodurch sich Flüssigkeit unter den Augen ansammelt, was zu Schwellungen unter den Augen und einem geschwollenen Aussehen führt.

Dinge wie saisonale Allergien, Ekzeme, Wasseransammlungen und Schlafen mit dem Gesicht nach unten können den Zustand verschlimmern, wobei auch die Vererbung eine Rolle spielt. Und vergessen wir nicht einige selbst verschuldete Verhaltensweisen wie Rauchen, Drogen und Alkohol.

Glücklicherweise können Sie diese Tränensäcke durch eine Änderung bestimmter Gewohnheiten und bestimmte Maßnahmen in Bezug auf Lebensweise und Ernährung für immer loLassen Sie uns ein wenig tiefer graben.


Wie man die Taschen unter den Augen loswird – 13 Wege

Tränensäcke sind eine häufige Entwicklung des Alters und eine häufige Beschwerde bei Patienten, die sich nicht mehr so jugendlich fühlen wie früher. Um zu beschreiben, was ein bisschen mehr passiert, bewegt sich normales Fett, das das Auge unterstützt, manchmal in das Unterlid, wodurch das Lid geschwollen erscheint. Zusätzlich kann sich im Bereich unter Ihren Augen Flüssigkeit ansammeln, was die Schwellung noch verstärkt.

Wie kann man Augensäcke loswerden? Es gibt zahlreiche natürliche Dinge, die Sie tun natürlichen der Beseitigung einiger schlechter Gewohnheiten bis hin zu Hausmitteln, die helfen können, das Auftreten von Tränensäcken zu reduzieren.

1. Kümmern Sie sich um Ihre Allergien

Sie wissen wahrscheinlich gut, wann Ihre Allergien aufflammen, denn die Allergiezeit und tränende, geschwollene Augen sind für viele unvermeidlich. Versuchen Sie natürliche Heilmittel, wie z.B. ätherische Öle für Allergien, um diese zu beherrschen und sie zu fangen, bevor sie beginnen. Halten Sie auch eine kleine Ampulle mit einer Allergiemischung bereit, da sich für manche Allergien eine Mischung anschleichen kann, wenn Sie es am wenigsten erwarten.

2. Schonung des Salzes

Salz wird meistens mit hohem Blutdruck in Verbindung gebracht, aber wussten Sie, dass all das Natrium Flüssigkeitsansammlungen und Schwellungen unter den Augen verursachen kann? Wenn Sie Salz verwenden, verwenden Sie reines Meersalz aus dem Himalaya, aber nur wenig. Vermeiden Sie stark salzhaltige Lebensmittel wie Pizza und einige Suppen. Entscheiden Sie sich für frisches Gemüse, insbesondere für Sellerie, der Ihnen helfen kann, Ihre Lust auf Salz zu dämpfen!

3. Üben Sie die Taschen weg

Bewegung ist eine natürliche Methode, um die Zeichen des Alterns zu reduzieren und kann ein jugendliches Strahlen der Haut fördern, aber die Region um Ihre Augen wird von speziellen Gesichtsübungen profitieren. Marie-Veronique Nadeau, diplomierte Ästhetikerin und Autorin von The Yoga Facelift, erklärt, dass Yoga für das Gesicht langsame Übungen der Gesichtsmuskeln beinhaltet, um diese zu straffen und zu festigen. (1) Mit leichtem Druck der Finger als Widerstand werden bei den Übungen verschiedene Mimiken und Druck ausgeübt.

Vergessen wir nicht das “normale” Yoga und wie auch Sie davon profitieren können. Die umgekehrten Posen, wie Schulterstände und Rückenbeugen, können dazu beitragen, die Durchblutung des Gesichts zu erhöhen, was überschüssige Flüssigkeit abtransportiert und zur Linderung von Schwellungen beiträgt.

4. Was ist Ihre Schlafposition?

Wenn Sie auf dem Rücken schlafen, kann die Schwerkraft verhindern, dass sich Flüssigkeit um die Augen herum ansammelt. Erwägen Sie auch, ein zusätzliches Kissen unter Ihrem Kopf anzubringen, aber stellen Sie sicher, dass es ein Kissen ist, das für guten Schlaf sorgt – denn wenn Sie nicht schlafen können, kann das das Problem der Augenringe noch verstärken.

5. Versuchen Sie einen Neti-Topf

Haben Sie schon einmal von einem Neti-Topf gehört? Dies ist ein uraltes Mittel, das Sie als Teil Ihrer täglichen Routine tun können, um diese geschwollenen Augen zu bekämpfen. In der ayurvedischen Medizin hat die Neti-Kanne ihren Ursprung in Indien und sieht wie eine kleine Teekanne aus und ist in den meisten Reformhäusern oder im Internet zu finden. Es kann helfen, die zusätzliche Feuchtigkeit in Ihren Nebenhöhlen bei saisonalen Allergien, Erkältungen oder Infektionen auszuspülen

Gießen Sie einfach Salzwasser in ein Nasenloch und lassen Sie es im anderen auslaufen. Normalerweise mache ich das einfach über dem Waschbecken im Badezimmer. Es fühlt sich zunächst merkwürdig an, aber es ist eigentlich sehr reinigend und erfrischend.

6. Entfernen Sie Ihr Make-up vor dem Schlafengehen

Wenn Sie Ihr Augen-Make-up auftragen, können Ihre Augen gereizt werden, wodurch sie tränen und geschwollen werden. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Augen-Make-up vor dem Heuen sanft entfernen, um zusätzliche Reizungen um die Augen herum zu beseitigen.

7. Alkohol einschränken oder eliminieren

Alkohol dehydriert Ihren Körper und Ihre Haut. Diese Dehydrierung kann dazu führen, dass der empfindliche Bereich um Ihre Augen herum eingefallen und dunkel erscheint. Außerdem kann Alkohol blutunterlaufene, müde Augen verursachen. Gehen Sie mit dem Alkohol sparsam um, indem Sie nicht mehr als ein Glas pro Tag trinken. Ich würde vorschlagen, stattdessen viel Wasser zu trinken. Sie werden sich frischer fühlen, Ihre Augen werden weit geöffnet sein und die Haut um Ihre Augen herum wird leuchten, weil sie besser hydratisiert ist.

8. Legt die Zigaretten für immer ab!

Wussten Sie, dass das Rauchen von Zigaretten die Haut im Gesicht und am ganzen Körper austrocknet und schwächt? Sie verursacht auch eine vorzeitige Alterung, insbesondere um die Augen herum. Die in Zigaretten gefundenen Chemikalien sind giftig und können Reizungen um die Augen herum verursachen, die zu dunklen Ringen oder Tränensäcken sowie zu einem faltigen, schlaffen Aussehen führen können. Wenn die Sucht Sie in den Griff bekommen hat, sollten Sie vielleicht einige natürliche Ansätze zur Raucherentwöhnung ausprobieren.

9. Probieren Sie eine Kaltkompresse … und Gurken

Wenn Ihre Augen geschwollen und geschwollen sind, versuchen Sie es mit einer kalten Kompresse. Dies kann nicht nur helfen, geschwollene Augen zu reduzieren, sondern kann auch sehr entspannend sein, was zu einem jugendlichen Aussehen beiträgt. Sie können dies erreichen, indem Sie gekühlte Löffel über Ihren Augen, Gurkenscheiben oder sogar gekühlte, angefeuchtete Teebeutel mit einem Tropfen ätherischen Lavendelöls verwenden. Die kühle Temperatur ist es, die dieses Hausmittel wirksam macht.

10. Achten Sie auf den Sonnenschein

Wenn man es in der Sonne übertrieben hat, kann die Haut um die Augen herum erschlaffen und Falten werfen sowie die Haut austrocknen. Ein Sonnenschutzmittel auf Mineralstoffbasis oder selbstgemachte Sonnencreme, eine gute UV-geschützte Sonnenbrille und ein Hut können Wunder bewirken, um Ihr Gesicht vor diesen schädlichen Strahlen zu schützen und letztendlich die Haut um die Augen herum vor Faltenbildung und Verdunkelung durch die Sonneneinwirkung zu bewahren.

11. Halten Sie Ihre Deckung griffbereit

Sie können zwar nicht unbedingt dunkle Kreise entfernen, aber oft können Sie sie durch Aufhellen des Bereichs mit einem Concealer ausblenden. Es gibt einige Optionen auf Mineralienbasis, aber Sie können auch Ihr eigenes Recht zu Hause geltend machen. Sie können Optionen wählen, die zu Ihrem Hautton passen, und sie dann einfach durch leichtes Einklopfen auf die Haut um die Augen herum auftragen. Reiben Sie es nicht in die Haut ein, da dies zu weiteren Reizungen führen kann. Verwenden Sie auch nicht zu viel. Sie möchten ein natürliches Erscheinungsbild auf der Haut. Zu viel davon kann dunkle Ringe, Falten und kreppige Haut noch deutlicher hervortreten lassen.

12. Verwenden Sie eine rein natürliche Augencreme

Da der Alterungsprozess typischerweise zu einer Austrocknung der Haut aufgrund von Kollagenmangel führt, ist eine Befeuchtung der Haut unerlässlich. Es gibt viele Cremes, aber ich empfehle eine selbstgemachte Augencreme. Sie können dies nachts, morgens oder beides ausprobieren. (2)

Sie können meine Tränensäckchen-Lösung auch abends vor dem Schlafengehen ausprobieren. Es enthält Hagebuttenöl, ätherische Öle aus Lavendel und Zitrone sowie Aloe Vera und hilft, Entzündungen zu verringern und Ihre Haut zu regenerieren.

13. Bringen Sie mehr Kollagen in Ihre Ernährung

Kollagen ist das am häufigsten vorkommende Protein in unserem Körper. Es ist in unseren Muskeln, Knochen, Haut und Sehnen zu finden. Sie verleiht unserer Haut Stärke und Elastizität und hilft, abgestorbene Hautzellen zu ersetzen. Die Kollagenproduktion unseres Körpers beginnt sich mit zunehmendem Alter auf natürliche Weise zu verlangsamen. Sie können sich bei diesem Verfahren für die Unteraugensäcke bedanken.

Eine Erhöhung des Kollagenspiegels kann Ihrer Haut helfen, straffer auszusehen, sie glatter zu machen und die Hautzellen dabei zu unterstützen, sich zu erneuern und normal zu reparieren. Probieren Sie eine Knochenbrühe oder Kollagenergänzungen wie Kollagenproteinpulver, um die Kollagenaufnahme zu erhöhen.


Symptome & Ursachen von Säcken unter den Augen

Säcke unter den Augen können leichte Schwellungen, schlaffe oder lose Haut und/oder dunkle Ringe aufweisen. Auch wenn Ihnen das Aussehen dieser Beutel nicht gefällt, sind sie in der Regel harmlos und erfordern keine ärztliche Behandlung; wenn Sie jedoch schwere und anhaltende Beutel mit Rötung, Juckreiz oder Schmerzen haben, sollten Sie vielleicht Ihren Arzt aufsuchen. Wenn Sie außerdem Rötungen, Juckreiz oder Schmerzen an anderen Körperteilen, wie z.B. an den Beinen, bemerken, könnten Sie eine allergische Reaktion haben und medizinische Hilfe benötigen. Ihr Arzt wird andere mögliche Ursachen, die zur Schwellung beitragen können, wie z.B. eine Schilddrüsenerkrankung oder eine Infektion, ausschließen wollen.

Mit zunehmendem Alter werden die Gewebestrukturen und Muskeln, die Ihre Augenlider stützen, durch den Verlust von Kollagen geschwächt. Diese Schwächung des Gewebes kann zu einer beginnenden Erschlaffung der Haut führen. Das Fett, das normalerweise im Bereich der Augenpartie zu finden ist, kann in den Bereich unter Ihren Augen wandern, wo sich Flüssigkeit ansammelt und der Bereich unter den Augen geschwollen oder geschwollen erscheint. Einige Dinge, die dies bewirken können, sind Flüssigkeitsretention aufgrund von Wetteränderungen, Hormonspiegel, Verzehr von salzigen Nahrungsmitteln, zu wenig Schlaf, Allergien, Dermatitis – besonders wenn Schwellungen mit Rötung und Juckreiz einhergehen – und Vererbung. (3)


Epidermaler Wachstumsfaktor … Hm?

Das Journal der Society of The Society of Translational Oncology erklärt, wie die Zellvermehrung in allen Lebensbereichen unerlässlich ist, um das Wachstum auf die wenigen Stellen zu beschränken, an denen es notwendig ist, wie z.B. Wunden, Prellungen oder Entzündungen, die geheilt werden müssen. Dies kann auch Tränensäcke unter den Augen umfassen.

Der epidermale Wachstumsfaktor (EGF) ist Teil eines komplexen Netzwerks von Wachstumsfaktoren und Rezeptoren, die zusammen das Wachstum von Zellen modulieren. EGF wird von den Zellen freigesetzt und dann entweder von der Zelle selbst aufgenommen, wodurch ihr eigenes Wachstum stimuliert wird, oder von benachbarten Zellen, wodurch ihre Teilungsfähigkeit stimuliert wird. In den meisten Fällen ist der EGF sehr vorteilhaft.

Eine andere Studie gab Informationen über die Verwendung eines topischen Serums mit epidermalem Wachstumsfaktor (EGF) und dessen Fähigkeit, das Auftreten von Beuteln unter den Augen zu minimieren. Sechzehn Probanden wurden getestet, und alle bis auf zwei berichteten bei ihrem letzten Besuch von einer Verbesserung. Die Verbesserung wurde von zwei Probanden mit 76-100 Prozent, von drei Probanden mit 50-75 Prozent und von neun Probanden mit 25-49 Prozent quantifiziert. Elf Probanden behaupteten, dass die Tränensäcke am Ende der Studie im Vergleich zum ersten Besuch definitiv milder waren. Sieben Probanden berichteten über eine größere Zufriedenheit mit ihrem gesamten Gesichtsaussehen.

Letztendlich kam die Studie zu dem Schluss, dass die Ergebnisse den Beweis dafür liefern, dass der aktuelle EGF das Auftreten von Augensäcken reduzieren kann. Sie kann auch dazu beitragen, feine Linien zu beseitigen. EGF ist in einigen rezeptfreien Produkten wie EGF-Serum enthalten. Ihr Dermatologe empfiehlt sie möglicherweise als konventionelle Behandlung. (4, 5, 6, 7)


Die Risiken von natürlichen vs. unnatürlichen Wegen zur “Heilung” von Schlupflidern

Die Haut um die Augen herum ist sehr empfindlich. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie etwas um Ihre Augen herum oder in der Nähe Ihrer Augen anwenden. Die meisten natürlichen Methoden, wie oben beschrieben, sollten keine Probleme verursachen. Wenn sich die Schwellung jedoch verschlimmert oder Sie eine Reizung feststellen, suchen Sie Ihren Arzt auf.

Je nach der Ursache Ihrer Schlupflider können “unnatürliche” oder konventionelle Behandlungsmethoden rezeptfreie oder verschreibungspflichtige Cremes oder Verfahren wie Botox-Injektionen umfassen. Es können allergische Reaktionen auftreten, wenden Sie sich also an Ihren Arzt, wenn Sie weitere Verfärbungen oder Reizungen feststellen. (8)

Ein plastisch-chirurgischer Eingriff, der als Blepharoplastik bekannt ist, ist eine weitere konventionelle Behandlungsoption, die Ihr Hautarzt vorschlagen könnte, wenn andere Methoden nicht zu helfen scheinen. Bedenken Sie jedoch, dass jede Operation riskant sein kann und dass kosmetische Operationen möglicherweise nicht von Ihrer Krankenkasse übernommen werden. Besprechen Sie die Risiken und Vorteile und alle Bedenken, die Sie haben könnten, mit Ihrem Dermatologen oder plastischen Chirurgen. (9)


Abschließende Gedanken

  • Es gibt viele Ursachen, aber im Allgemeinen wird das Hautgewebe um die Augen und die Augenlider geschwächt und erschlafft, wodurch sich Flüssigkeit unter den Augen ansammelt, was zu Schwellungen unter den Augen und einem geschwollenen Aussehen führt
  • Saisonale Allergien, Ekzeme, Wassereinlagerungen und Schlafen mit dem Gesicht nach unten können den Zustand verschlimmern, wobei auch die Vererbung eine Rolle spielt.
  • Auch Rauchen, Drogen und Alkohol können die Haut schneller altern lassen.
  • Es gibt zahlreiche natürliche Dinge, die Sie tun können, von der Beseitigung einiger schlechter Gewohnheiten bis hin zu Mitteln für zu Hause, die helfen können, das Auftreten von Tränensäcken zu reduzieren.
  • Zu den von einem Dermatologen empfohlenen konventionellen Behandlungsmöglichkeiten gehören Cremes, Botox-Injektionen und kosmetische Chirurgie.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne