Wie kann man Stirnakne loswerden?

0
Warning: sprintf(): Too few arguments in /customers/e/6/c/niemehrakne.net/httpd.www/wp-content/plugins/linkify-text/linkify-text.php on line 363

Stirnakne ist eine häufige Erscheinung, die sich typischerweise in Form von festen, roten Beulen äußert, die oft eine Ansammlung von Eiter an der Spitze haben, aber das muss nicht immer der Fall sein.

Um Stirnakne loszuwerden, sollten Sie mit einer guten Hautpflege beginnen und besonders auf ein Peeling achten, da dies die beste Lösung für viele Hautprobleme, einschließlich Akne, ist

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

Wenn das allein bei Ihnen nicht funktioniert, können Sie zusätzlich rezeptfreie Aknebehandlungen ausprobieren, die Inhaltsstoffe wie Benzoylperoxid enthalten.

Es gibt noch andere Tipps und Tricks, die Sie wissen müssen, wie Sie Stirnakne loswerden können, einschließlich dessen, was sie überhaupt erst verursachen könnte, da dies Ihnen bei der Auswahl der geeigneten Behandlung für Ihre Erkrankung helfen wird.

Fangen wir also von vorne an

How To Get Rid Of Forehead Pimples?

Was verursacht Pickel auf der Stirn?

Menschen können Stirnakne und Pickel entwickeln, wenn die Poren auf der Haut mit überschüssigem Öl, abgestorbenen Hautzellen und weißen Blutkörperchen verstopft sind.

Hormonelle Veränderungen, Stress, schlechte Hygiene, schlechte Hautpflegeprodukte usw. können häufige Auslöser für die Entwicklung von Stirnakne sein. Lassen Sie uns daher im Folgenden auf einige dieser Faktoren eingehen:

Schlechte Hautpflegeprodukte verwenden

Hautpflegeprodukte können Ihnen bei vielen Hautproblemen helfen, und heutzutage haben wir Produkte, die speziell für alle Hauttypen entwickelt wurden

Das bedeutet jedoch nicht, dass alle Hautpflegeprodukte gut sind und dass es Unternehmen gibt, die durchweg schlechte Hautpflegeprodukte herstellen.

Viele Hautpflegeprodukte enthalten schwere und porenverstopfende Inhaltsstoffe, die diese lästigen kleinen Beulen auf Ihrer Stirn verschlimmern und auch dazu beitragen können, dass Akne auch in anderen Bereichen auftritt.

Darüber hinaus gibt es auch Produkte, die Inhaltsstoffe enthalten, die zu hart sind und das Potenzial haben, Ihre Hautbarriere zu schädigen, so dass ihre Verwendung das Feuchthaltevermögen der Haut beeinträchtigen könnte.

Einige davon sind trocknende Alkohole wie Alcohol denat sowie Duft- und andere duftende Komponenten, die die Haut stark reizen und austrocknen können

Wenn dies geschieht, kann die Haut sensibilisiert und dehydriert werden, was unweigerlich dazu führt, dass die Talgdrüsen zu viel Öl produzieren, das dann die Poren verstopft und weitere Akne verursachen kann.

Leider werden viele dieser Inhaltsstoffe als feuchtigkeitsspendend, weichmachend, feuchtigkeitsspendend usw. beworben.

Dies sagt uns jedoch, dass wir niemals den Angaben auf der Verpackung vertrauen sollten, sondern immer die Inhaltsstoffe auf der Rückseite des Produkts überprüfen sollten, da uns dies dabei hilft, eine informierte Entscheidung zu treffen.

Hormone können manchmal Stirnakne verursachen

Oft können Hormone für die Auslösung von Akneausbrüchen verantwortlich gemacht werden, was fast immer der Fall ist, wenn es um die Pubertät, Schwangerschaft sowie gelegentliche Pubertätährend der Periode geht

Zusätzlich dazu können Hormone, die in Stresssituationen freigesetzt werden, auch die Talgdrüsen zur Produktion von mehr Öl anregen, was dann zu mehr Verstopfungen und Akneausbrüchen führt.

Und obwohl dies nach etwas klingen mag, das Sie nicht kontrollieren können, können Sie es auf jeden Fall, und ich werde Ihnen beibringen, wie man hormonbedingte Akne mit nichts als guter Hautpflege und ein wenig Eigenliebe bekämpft.

Haare und Haarprodukte können Stirnakne verursachen

Ihr Haar kann auch ein potenzieller Verursacher von Stirnakne sein. Wenn Sie von Natur aus fettige Haare haben oder Ihre Haare nicht oft genug waschen, kann sich das Öl leicht auf Ihrer Stirn ablagern und die Poren auf Ihrer Haut verstopfen

Hinzu kommt, dass Haarstylingprodukte dafür berüchtigt sind, Akne zu verursachen, und einige davon können Haarglättungsprodukte sowie Pomaden, Öle, Gels, Wachse usw. enthalten.

Diese Produkte enthalten oft schwere und potenziell verstopfende Inhaltsstoffe wie Rizinusöl, Arganöl, Kakaobutter, Kokosnussöl usw., die Ihr Haar und auch Ihre Haut besonders fettig machen können.

Darüber hinaus erinnere ich mich aus eigener Erfahrung daran, dass ich kleine Pusteln auf meiner Stirn hatte, als ich früher einen Pony hatte, weil mein Haar immer auf der Haut saß und ständig höllisch fettig wurde

Wenn Sie also vielleicht Ihr Haar zur Seite schieben und von der Haut fernhalten, kann dies zu weniger Stirnakne führen.

Hüte, Mützen, Kleidung und Make-up können Stirnakne verursachen

Das ständige Tragen von Hüten, Mützen, Stirnbändern usw. kann Reizungen auf der Haut verursachen, die zu Akne führen können.

Besonders wenn Sie gerne hin und wieder ins Fitnessstudio gehen, aber vergessen, Ihre Mütze oder Ihr Stirnband regelmäßig zu waschen, kann dies zum Schwitzen und zur Verbreitung von Bakterien beitragen, die im Wesentlichen zu Akne führen

Darüber hinaus sind Stiftungen auch dafür berüchtigt, Akne zu verursachen, insbesondere wenn sie verstopfende Inhaltsstoffe enthalten, die zu diesem butterartigen, flächendeckenden Effekt beitragen.

Auf der anderen Seite können mattierende Foundations, die oft Alkohol denat enthalten, um die Haut auszutrocknen und den erwünschten mattierenden Effekt zu erzielen, die Talgdrüsen dazu veranlassen, mehr porenverstopfende Öle zu produzieren, um den Mangel an Feuchtigkeit auszugleichen.

Welche Nahrungsmittel verursachen Stirnakne?

Foods That Cause Forehead Acne

Verarbeitete Lebensmittel wie Süßigkeiten können Ihren Blutzucker schnell ansteigen lassen und zu einer übermäßigen Produktion des Hormons Insulin beitragen, das Stirnakne verursachen kann.

Der Zuckerrausch lässt Ihren Körper hart arbeiten, um wieder ein normales Niveau zu erreichen, und diese Achterbahn aus Höhen und Tiefen kann dazu führen, dass Sie sich nervös, neblig, gereizt, ausgelaugt und gestresst fühlen.

Darüber hinaus kann eine Ernährung, die reich an Kalorien, Fett und raffinierten Kohlenhydraten wie Burger, Nuggets, Pommes Frites

Wie wird man von Stirnakne befreit?

Es gibt viele ausgezeichnete Produkte auf dem heutigen Markt, die verstopfte Poren wirksam bekämpfen und ein Peeling durchführen, überschüssiges Öl entfernen sowie entzündete Bereiche beruhigen und Stirnakne beseitigen können.

Zu den besten Stirnakne-Behandlungen gehören Benzoylperoxid, Salicylsäure, Glykolsäure und Azelainsäure.

Benzoylperoxid

Benzoylperoxid ist ein Inhaltsstoff, der nachweislich eine antibakterielle Wirkung hat, die spezifisch die Akne verursachenden Bakterien hemmt und vernichtet P. acnes die tief in Ihren Poren leben und von Ihrem natürlichen Öl, abgestorbenen Hautzellen und Hautgewebe überlebennatürlich

Bei unsachgemäßer Anwendung kann die Haut recht trocken werden, weshalb viele Menschen Nebenwirkungen wie empfindliche Haut, Brennen, Rötungen, Schälen und Entzündungen haben.

Es gibt jedoch viele Möglichkeiten, wie Sie bei der Verwendung von Benzoylperoxid etwas falsch machen können, aber bei richtiger Anwendung kann es Ihre Akne erfolgreich heilen, ohne nachteilige Auswirkungen auf die Haut zu haben.

Lesen Sie meinen Artikel über die sichere Anwendung von Benzoylperoxid zur Beseitigung von Akne.

Salizylsäure

Salicylsäure ist einer der mildesten und effektivsten Inhaltsstoffe zur Behandlung von Akne, die Sie finden können.

Salicylsäure ahmt den natürlichen Exfoliationsprozess der jüngeren Haut nach, indem sie ihr hilft, zusätzliche Schichten abgestorbener Hautzellen schneller als normal abzutragen.

Das bedeutet, dass Sie weniger abgestorbene Hautzellen auf der Hautoberfläche haben, die möglicherweise Ihre Poren verstopfen und zu unerwünschten Akneausbrüchen führen können

Zusätzlich ist Salicylsäure ein öllöslicher Inhaltsstoff, was bedeutet, dass sie durch das Oberflächenöl schneiden kann, um in die Poren zu gelangen und die Ansammlung von Talg, Bakterien, abgestorbenen Hautzellen und weißen Blutkörperchen zu entfernen.

Darüber hinaus ist es ein sehr sanfter, entzündungshemmender Inhaltsstoff, der von der Haut leicht vertragen wird und an den man sich sehr schnell gewöhnen kann.

Lesen Sie meinen Vergleichstest zwischen den beiden beliebtesten Salicylsäureprodukten auf dem Markt.

Glykolsäure

Glykolsäure ist eine Alpha-Hydroxysäure und eine natürlich vorkommende Substanz, die im Zuckerrohr vorkommt und die kleinste Molekülgröße hat, wodurch sie perfekt von der Haut absorbiert werden und in die Gänge, Poren und Follikel eindringen kann.

Glykolsäure ist eine wasserlösliche Säure, die wirkt, indem sie die Bindungen zwischen den abgestorbenen Hautzellen löst und sie abschält, um ein gutes Peeling der oberen Hautschicht mit minimaler Reizung zu ermöglichen.

Es ist vor allem nützlich bei der Behandlung von Narben, Verfärbungen, Pigmentflecken oder -flecken, vorzeitigen feinen Linien und Falten, kann aber auch einen tiefgreifenden Einfluss auf leichte Akneausbrüche wie die auf der Stirn sowie auf ein holpriges Hautbild haben

Lesen Sie meinen Bericht über das beste Alpha-Hydroxysäure-Serum.

Azelainsäure

Azelainsäure ist ein Inhaltsstoff, der in der Hautpflegeindustrie bis vor einiger Zeit noch nicht so bekannt war. Die Forschung hat jedoch gezeigt, dass dieser Inhaltsstoff einen bedeutenden positiven Einfluss auf die Haut und bestimmte Hautprobleme haben kann.

Azelainsäure kann u.a. das Auftreten von Hautunreinheiten vermindern, das Verblassen von Rötungen, Pigmentierungen und anderen Verfärbungen nach der Akne unterstützen, die Hautoberfläche verfeinern und einen helleren und gleichmäßigeren Teint zeigen

Der Grund, warum sie plötzlich von allen geliebt und respektiert wurde, ist, dass Azelainsäure kein irritierender Inhaltsstoff ist und von allen Hauttypen, auch von empfindlicher und geschädigter Haut, ziemlich gut vertragen wird.

Lesen Sie meinen Vergleichstest zwischen den beiden beliebtesten Azelainsäure-Produkten auf dem Markt.

Neben der Verwendung von Hautpflegeprodukten zur Minimierung unerwünschter Stirnakne können Sie auch auf einige völlig freie Gewohnheiten zurückgreifen, darunter

  • akne nicht pflücken
  • vermeiden Sie das Tragen von Stirnbändern, Hüten und anderen Kleidungsmaterialien, die möglicherweise die Ausbreitung von Bakterien begünstigen können
  • vermeiden Sie die Verwendung von Ölen und schweren, erstickenden Cremes
  • vermeiden Sie es, zu viel Make-up auf die betroffene Stelle aufzutragen
  • waschen der Schminkpinsel, um die Ausbreitung von Bakterien zu verhindern

Abschließende Gedanken

Stirnakne zu haben, kann ein mildes Hautproblem sein, aber das bedeutet nicht, dass es vernachlässigt und ignoriert werden sollte, da dies das Potenzial hat, sich im Laufe der Zeit auszubreiten und zu verschlimmern.

Auch wenn es den Anschein haben mag, dass Sie nichts dagegen tun können, gibt es viele Gewohnheiten, die Sie anwenden können, um die Ausbreitung der Aknebakterien zu stoppen, sowie viele Produkte, mit denen Sie Akneschübe auf der Stirn behandeln und heilen können.

Ich hoffe, dass Ihnen die Lektüre meines Artikels, der erklärt, wie man Stirnakne loswerden kann, gefallen hat und dass Sie ihn hilfreich fanden. Haben Sie Stirnakne? Wie können Sie sie unter Kontrolle halten? Ich würde gerne Ihre Antworten in den folgenden Kommentaren lesen.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne