Wie entfernt man abgestorbene Hautzellen (aus dem Gesicht)?

0

Wie man abgestorbene Hautzellen aus dem Gesicht entfernt, ist eine Frage, die mir als Ästhetikerin regelmäßig gestellt wird. Und die Antwort darauf ist sehr einfach: Um abgestorbene Hautzellen aus Ihrem Gesicht zu entfernen, müssen Sie Ihr Gesicht exfolieren.

Nun werden Hautpflege-Enthusiasten vielleicht sagen: “Wow, was für eine Offenbarung, das wussten wir alle!”, aber Sie wären überrascht, wie viele Menschen immer noch auf harte Peeling-Methoden zurückgreifen, die in der Folge möglicherweise für alle möglichen Hautprobleme verantwortlich sein könnten

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

Wenn Sie also wissen, wie man abgestorbene Hautzellen aus dem Gesicht entfernt, ist das cool, vielleicht sollten Sie diesen Artikel überspringen und mit etwas anderem fortfahren, ich habe eine Menge anderer Inhalte, von denen Sie profitieren könnten.

Wenn Sie jedoch lernen wollen, wie Sie Ihre Haut auf die richtige Art und Weise exfolieren können, und sich nie Gedanken darüber machen wollen, was mit Ihrer Haut im weiteren Verlauf passieren könnte, dann sollten Sie sich hinsetzen und zum Lesen kommen.

Fangen wir also von vorne an

Warum ist es wichtig, abgestorbene Hautzellen zu entfernen?

How To Exfoliate Your Skin

Ein Peeling ist etwas, das bei einem guten Hautpflegeregime regelmäßig vorkommt, und es ist wichtig, abgestorbene Hautzellen von der Hautoberfläche zu entfernen, da diese Zellen die Wurzel vieler Hautprobleme sein können, wie z. B. stumpfer Teint, Trockenheit, Schuppigkeit, verstopfte Poren, die schließlich zu Akneausbrüchen führen, usw

Indem Sie die abgestorbenen, verhornten Hautzellen von der Hautoberfläche entfernen, lassen Sie die neuen Hautzellen von unten an die Oberfläche gelangen, die Ihrem Teint ein gesünderes, strahlenderes und helleres Aussehen verleihen.

Sind tote Hautzellen gut?

Ja! Abgestorbene Hautzellen oder “Korneozyten” sind gut, und sie sind auch für das gesunde Ökosystem der Haut unerlässlich, auch wenn sie technisch gesehen als “tot” gelten

Um zu verstehen, was die Korneozyten so wichtig macht, wollen wir zunächst den natürlichen Zyklus einer Hautzenatürlicheen.

Zunächst einmal vermehren sich die Zellen mit einer Geschwindigkeit von etwa 40.000 pro Tag, und neue Hautzellen entstehen in der Basalschicht der Epidermis (der äußersten Schicht der Haut).

Da ständig neue Hautzellen gebildet werden, schieben sie ältere Zellen näher an die oberste Schicht der Epidermis, und es dauert zwischen 28 und 40 Tagen, bis eine einzelne Hautzelle von der Entstehung an der Basalschicht bis zur obersten Hautschicht vordringt.

Das hängt rein vom Alter ab, und während Ihre Hautzellen im Teenageralter und in den Zwanzigern im Grunde alle 28 Tage ersetzt werden, beginnt sich dieser Prozess mit zunehmendem Alter zu verlangsamen

Die Rolle der reifen Hautzellen besteht darin, die Haut zu schützen.

Ja, reife oder abgestorbene Hautzellen haben die Aufgabe, die Haut zu schützen und sie vor dem Austrocknen zu bewahren, da die optimalsten Korneozyten diejenigen sind, die voll ausgereift, abgeflacht und größer in Form und Größe sind.

Diese sehen nicht prall, glänzend oder strahlend aus, aber ihre Reife, Struktur, verstärkten Zellwände und höhere Oberfläche ermöglichen es ihnen, die meisten Mengen der so genannten Natural Moisturizing Factors (NMFs) aufzunehmen.

Der NMF ermöglicht es den Hautzellen, Wasser festzuhalten und den optimalen Feuchtigkeitsgehalt in der äußersten Schicht der Epidermis, dem Stratum corneum, aufrechtzuerhalten.

Junge und frische Zellen sind nicht in der Lage, viel Wasser zu halten, weil sie einfach nicht stark genug sind, um dem osmotischen Druck des sich in den Zellen aufbauenden Wassers standzuhalten.

Durch ein Überpeeling werden die gereiften Korneozyten entfernt, so dass die unreifen Zellen zurückbleiben, die zwar hell, prall und strahlend aussehen, aber Ihre Haut auch nicht in der Lage ist, sich selbst mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Daher sollte ein regelmäßiges Peeling bei einem guten Hautpflegeprogramm zwar immer noch stattfinden, aber dies ist definitiv ein Prozess, der nicht öfter als 2-3 Mal pro Woche durchgeführt werden sollte.

Wie entfernt man tote Hautzellen aus dem Gesicht?

How To Remove Dead Skin Cells From Your Face

Der effizienteste Weg, abgestorbene Hautzellen aus Ihrem Gesicht zu entfernen, ist durch ein sanftes Peeling, d.h. durch die Einarbeitung von Fruchtsäuren oder Enzymen, die den natürlichen Häutungsprozess der Hautzellen nachahmen.

Säuren wie Alpha-Hydroxy-Säuren, Beta-Hydroxy-Säuren und Polyhydroxy-Säuren lösen auf sanfte Weise die Bindungen (Proteine) auf, die abgestorbene Hautzellen zusammenhalten, und ermöglichen es den Hautzellen, sich auf natürliche Weise und viel schneller als gewöhnlich abzulösen.

Im Grunde genommen fördern Peelingsäuren einfach etwas, was bereits auf natürliche Weise geschieht, und beschleunigen den gesamten Prozess ein wenig.

Enzyme hingegen tun dasselbe, jedoch auf eine noch sanftere Art und Weise als Peelingsäuren. Enzyme wirken, indem sie das Protein Keratin abbauen, das die abgestorbenen Hautzellen zusammenhält, so dass sie sich auf natürliche Weise abscheiden können.

Die Verwendung von Peeling-Säuren wie Alpha-Hydroxy-Säuren, Beta-Hydroxy-Säuren, Polyhydroxy-Säuren und Fruchtenzymen ist daher die beste und schonendste Methode, abgestorbene Hautzellen im Gesicht zu entfernen.

Wie entfernt man tote Hautzellen nicht aus dem Gesicht?

Dieses ist sehr wichtig, weil viele Menschen ihr Gesicht auf die falsche Art und Weise peelen, und das ist etwas, das sich im Laufe der Zeit als Ursache für viele Hautprobleme herausstellen kann

Waschlappen, Peeling, Schwämme und andere manuelle Peelingmethoden sind einige Möglichkeiten, wie man abgestorbene Hautzellen nicht aus dem Gesicht entfernen kann, einfach weil diese Methoden eine ziemlich harte Wirkung auf die Haut haben und so genannte Mikrorisse in der Haut verursachen können.

Durch die Anwendung manueller Peeling-Methoden werden die Proteine, die die abgestorbenen Hautzellen zusammenhalten, nicht sanft abgebaut, so dass sie sich nicht auf natürlichem Wege abscheiden können, sondern vollständig von der Haut entfernt werden.

Peelings zum Beispiel enthalten oft große und unregelmäßig geformte Partikel wie z.B. zermahlene Schalen, Fruchtkerne oder vulkanisches Gestein, die zu diesen Mikrorissen beitragen können.

Mikrorisse schwächen dann allmählich die Hautbarriere, und sobald die Hautbarriere geschwächt ist, lassen Sie zu, dass Ihre Haut anfälliger für Schäden durch äußere Faktoren wird

Eine geschwächte Hautbarriere kann zu Trockenheit, schuppigen Flecken, Rötungen, Empfindlichkeit, Entzündungen sowie zu einer Tonne Bakterien führen, die in Ihre Haut eindringen und alle möglichen Arten von Schwachstellen verursachen, die sich früher oder später sicher zeigen werden.

Die 5 besten Peeling-Produkte für Ihr Gesicht

Hier sind meine Top 5 der empfohlenen Peeling-Produkte für Ihr Gesicht:

Paula’s Choice – 2% flüssiges BHA-Peeling

Dies ist die beste Peeling-Lösung, wenn Sie fettige/kombinierte oder sogar trockene Haut haben, aber immer noch hin und wieder diese lästigen kleinen Mitesser oder gelegentliche Pickel sehen können.

Es hat eine etwas dicke und ölige Textur, die Ihre Haut nicht austrocknen wird, aber da es auch ein Peeling ist, wird es auch nicht zur überschüssigen Ölproduktion beitragen, die möglicherweise Ihre Poren verstopfen und mehr Akneausbrüche verursachen kann

Lesen Sie meinen vollständigen Bericht über das flüssige BHA-Peeling Paula’s Choice BHA.

Paula’s Choice – Peeling mit regelmäßiger Stärke 2% Salicylsäure

Dieser ist perfekt für fettige Hauttypen, die mit moderaten Aknebeschwerden zu kämpfen haben. Sie hat eine schöne und leichte Textur, ist nicht schwer auf der Haut, und viele Menschen vertragen sie recht gut.

Eine Sache, die ich dazu sagen muss, ist, dass es für die ersten paar Anwendungen ein wenig brennen kann, besonders wenn Ihre Haut auch ein wenig dehydriert ist. Wenn sich Ihre Haut jedoch erst einmal daran gewöhnt hat, können Sie loslegen

Die gewöhnliche – Glykolsäure 7%ige Tonisierungslösung

Dies ist ein erstaunliches Produkt für jeden, der mit Trockenheit, Dehydrierung, stumpfem Teint usw. zu tun hat.

Es ist nicht das ideale Produkt bei Akne, aber es eignet sich hervorragend, um diese lästigen Pigmentflecken zu entfernen, die nach dem Verschwinden der Akne oft zurückbleiben, und um Ihnen dieses schöne, hydratisierte Leuchten zu verleihen.

Meine liebe Freundin Sarah von A Woman’s Confidence hat eine unglaubliche Bewertung zu diesem Produkt geschrieben, Sie können es sich ansehen, indem Sie hier klicken

Das Gewöhnliche – Milchsäure 5% + HA 2%

Dieses Produkt eignet sich am besten für superempfindliche Hauttypen, die nach einem guten Peeling suchen.

Für mich hat es nicht viel gebracht, einfach weil meine Haut an stärkere Peelingsäuren gewöhnt ist. Wenn Sie jedoch als Anfänger ein sanftes und anständiges Peeling für Ihre Haut einführen wollen, dann ist dieses Produkt genau das Richtige für Sie.

Das Gewöhnliche – Peeling-Lösung AHA 30% + BHA 2%

Dies ist eine fortgeschrittene Peeling-Lösung von The Ordinary, und es ist ein Produkt, das ich Anfängern von chemischen Peelings nicht empfehle

Bringen Sie es nicht durcheinander, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun. Es ist eine ausgezeichnete und starke Peeling-Lösung, die ich in der Regel alle zwei Wochen durchführe, aber ich achte darauf, 4-5 Tage davor keine Peelings zu verwenden.

Es ist eine Maske, die Sie so lange auf Ihrer Haut lassen, wie Sie sie vertragen, aber nicht länger als 10 Minuten! Danach sollten Sie sie mit kaltem Wasser abwaschen und sofort eine nährende Feuchtigkeitscreme auftragen, die die Haut beruhigt.

Wenn Sie hingegen bereits Peelings verwenden und sie ziemlich gut vertragen, dann ist es ein ausgezeichnetes Produkt zum Ausprobieren

Abschließende Gedanken

Viele Menschen gehen immer noch falsch mit dem Peeling ihrer Haut um, deshalb beschloss ich, einen Leitfaden darüber zu schreiben, wie man abgestorbene Hautzellen aus dem Gesicht entfernt, und einige Produkte zu empfehlen, die ich ausprobiert, benutzt und geliebt habe.

Ich hoffe, Sie haben die Lektüre genossen und heute etwas Neues gelernt! Wie exfoliieren Sie Ihr Gesicht? Vergessen Sie nicht, es mir in den Kommentaren unten mitzuteilen.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne