Wie man Akne, empfindliche Haut und Verdunkelung behandelt

0
Wie man Akne, empfindliche Haut und Verdunkelung behandelt

1. Akne und “reizbare” empfindliche Haut. Wie behandelt man das?

Dies ist immer eine schwierige Situation, weil die meisten Akne-Medikamente für wirklich fettige, ziemlich harte Haut entwickelt werden. Und Sie haben nnatürlichRecht, Akne-Produkte können wirklich irritieren, wenn Sie Akne und empfindliche Haut haben. Beginnen Sie morgens und abends mit einem sanften Reinigungsmittel wie Cetaphil oder CeraVe. Die “Akne”-Reinigungsmittel sind für empfindliche Haut meist zu reizend. Dann fügen Sie morgens und abends die schonendste Hydroxysäure (man denke an 2% Salicylsäure oder Milchsäure) hinzu. Sie müssen in die Apotheke oder online gehen und die Inhaltsstoffe auf der Rückseite lesen. Du willst nichts zu Starkes. Wenn Sie gut mit denen nach etwa einem Monat, dann können Sie versuchen, das Stoppen der Hydroxy in der Nacht, und versuchen Sie die Zugabe der Differin Creme in der Nacht statt. Machen Sie einfach zuerst einen Testbereich auf einer Wange, um sicherzustellen, dass Sie nicht allergisch sind. Bitte denken Sie daran, dass es 4-10 Wochen dauert, um wirklich einen Unterschied mit Akne zu sehen. Bitte gehen Sie zurück zu Ihrem Hautarzt, wenn Sie Probleme haben! Manchmal ist es auch hilfreich, sich von weißem Zucker, Weißmehlprodukten und frittierten Lebensmitteln fernzuhalten.

2. Wie man verhindert, dass sich die Haut auf Reisen verdunkelt.

Wenn sich Ihre Haut auf Reisen oder in anderen Gegenden verdunkelt, ist es fast immer so, dass Sie mehr Licht auf Ihre Haut bekommen. Bitte denken Sie daran, dass es die tägliche Aussetzung an das natürliche Lichnatürlicheht nur die Sonne, die eine Verdunkelung der Haut verursachen kann. Wenn Sie 2 Schichten Sonnencreme auf Gesicht und Hals und einen Hut verwenden, dann sollte das reichen. Wenn man einen Hadschib trägt, dann ist es fast unmöglich, auch einen Hut zu tragen. Die 2 Schichten Sonnenschutz sind also super wichtig plus eine für die Augenpartie, es sei denn, man trägt immer eine Sonnenbrille. Und so geht’s! Verwenden Sie als erste Schicht einen 18%igen Zink-Sonnenschutz (auch getönte sind schön). Dann streuen Sie ein Mineralpulver darüber. Die zwei Schichten sollten wirklich helfen! Auch wenn Sie ein bisschen dunkler werden, wird es nicht ewig dauern, wenn Sie wieder aus dem natürlichen Licht heraus sind.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

3. Monsterpickel auf dem unteren Rücken und am Gesäß.

Hier sind einige nicht verschreibungspflichtige Dinge zum Ausprobieren, die helfen sollen! Kaufen Sie etwas Cln Body Wash und verwenden Sie es täglich auf dem Gebiet. Cln macht auch ein sogenanntes Sport Body Wash, das manche Patienten noch lieber mögen. Tragen Sie dann abends vor dem Schlafengehen auf die gesamte Fläche (nicht nur auf die Flecken) Neostrata Smoothing Cream oder etwas Glypro Daily Firming Lotion auf. Es handelt sich um Hydroxy-Säuren, die helfen, die Poren vor dem Wiederverschließen zu schützen. Nachdem Sie aufgeklärt sind, verwenden Sie die Hydroxy-Creme einfach auf alle neuen Flecken oder Bereiche. Es hilft, keine enge Kleidung zu tragen, die an diesen Stellen scheuert.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne