Wie man einen Konjak-Schwamm verwendet (+ die Vorteile für die Haut)

0

Konjac sponge - Dr. Axe

Dieselbe Pflanze, die für die fast kalorienfreien Shirataki-Nudeln und den Glucomannan-Zusatz verantwortlich ist, steht auch hinter dem Konjak-Schwamm.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

Diese Produkte aus Konjak sind in den letzten Jahren äußerst beliebt, aber die Konjakpflanze wird in Japan, China und Südostasien seit Jahrhunderten sowohl als Nahrungsmittel als auch als traditionelle Medizin verwendet. Und die aus dieser Pflanze hergestellten Schwämme sind nach Ansicht einiger Anwender ein echter Hautpflege-Wildwandler.

Der Konjak-Schwamm ist ein Schönheitswerkzeug, das wegen seiner Fähigkeit zur Reinigung und zum Peeling auf eine bemerkenswert sanfte und doch wirksame Weise geliebt wird. Tatsächlich ist dieser Peeling-Schwamm so reizlos, dass er bei jedem Hauttyp funktioniert, was nicht überrascht, da einige Quellen sagen, dass er in Wirklichkeit zuerst in Japan zum Baden von Babys verwendet wurde.

Was ist ein Konjak-Schwamm?

Ein Konjak-Schwamm ist eine Art Schwamm, der aus pflanzlichen Fasern hergestellt wird. Genauer gesagt, wird es aus der Wurzel der Konjakpflanze hergestellt, die in Asien beheimatet ist.

Wenn ein Konjak-Schwamm in Wasser eingeführt wird, dehnt er sich aus und wird weich und etwas gummiartig. Es ist bekannt dafür, dass es extrem sanft ist.

Es ist auch biologisch abbaubar, was großartig ist, da Konjakschwämme nicht für immer verwendet werden sollen (Empfehlungen variieren zwischen sechs Wochen bis maximal drei Monaten).

Wenn Sie eine Rezension über Konjakschwämme lesen, werden Sie oft sehen, dass die Menschen diese Gesichtsschwämme als sehr reinigend empfinden, ohne die Haut trocken und straff zu hinterlassen.

Was bewirkt sie? Wie funktioniert das?

Ein Konjak-Schwamm ist sowohl ein Produkt als auch ein Applikator. Nachdem es mit Wasser gesättigt wurde, kann es allein oder zusammen mit Ihrer Lieblings-Gesichtswäsche verwendet werden.

Die meisten Konjakschwämme kommen trocken und hart, aber einige kommen bereits feucht. Wenn er trocken ist, müssen Sie den Schwamm zuerst einweichen.

Sie wird nach dem Einweichen weicher und größer und ist dann einsatzbereit.

Dieser natürlich abblätternde natürlichann mit nichts anderem als mit Wasser verwendet werden. Die andere Möglichkeit besteht darin, eine Gesichtswäsche auf den Schwamm aufzutragen und dann Ihr Gesicht mit dem Schwamm zu massieren, um die Haut zu reinigen und das Make-up zu entfernen.

Wie man einen Konjac-Schwamm verwendet

Wie man einen Konjakschwamm benutzt, ist überhaupt nicht schwierig. Folgen Sie diesen einfachen Schritten:

  1. Wenn Sie zum ersten Mal einen Konjak-Schwamm verwenden, weichen Sie ihn in warmem Wasser ein, bis er sich vollständig ausdehnt. Wenn es nicht das erste Mal ist, dann benetzen Sie es gut mit fließendem warmen Wasser.
  2. Entfernen Sie überschüssiges Wasser durch leichtes Ausdrücken. (Nicht zu stark verdrehen oder drücken, da dies den Schwamm beschädigen kann)
  3. Verwenden Sie den Schwamm, um Ihr Gesicht mit oder ohne Reinigungsmittel zu reinigen, indem Sie die Haut in kreisenden Bewegungen massieren.
  4. Nachdem Sie den Schwamm im Gesicht und/oder am Körper benutzt haben, spülen Sie ihn gründlich aus.
  5. Legen Sie den Schwamm zum Trocknen an einen gut belüfteten Ort (auf keinen Fall unter der Dusche).

Wenn Sie keinen guten, trockenen Platz haben, um Ihren Schwamm zwischendurch aufzubewahren, besteht eine andere Möglichkeit darin, ihn im Kühlschrank aufzubewahren. Nachdem Sie Ihren Schwamm benutzt und ausgespült haben, legen Sie ihn in einen versiegelten Behälter und stellen ihn in den Kühlschrank.

Was sind die Vorteile des Konjac-Schwamms?

Der Konjakschwamm kann von allen Hauttypen verwendet werden.

Zu den potenziellen Vorteilen der Verwendung eines Konjak-Schwamms für die Haut gehören

  • Sanfte und doch effektive Reinigung
  • Gründliche Entfernung des Make-ups
  • Reduzierung der trockenen, flockigen Bereiche
  • Hellerer Teint
  • Weichere, glattere Haut

Studien haben auch gezeigt, dass Konjak die Bakterien, die zu Akne führen, in vitro hemmen kann.

Zusätzlich zu Ihrem Gesicht können Sie am ganzen Körper einen Konjakschwamm verwenden. Es eignet sich auch hervorragend für das Peeling des Ellenbogenbereichs und der Oberarme, zum Beispiel.

Wie lange halten Konjak-Schwämme

Wenn Sie sie richtig pflegen, können Konjakschwämme etwa vier bis sechs Wochen oder länger halten. (Einige Hersteller sagen, dass sie zwei bis drei Monate dauern können)

Da er aus natürlichen Pflanzenfasern hergestellt wird, macht es Sinn, dass die Lebensdauer dieses Schwamms kürzer ist als die eines synthetischen Gesichtsinstruments. Ein ungeöffneter und unbenutzter Schwamm kann etwa drei Jahre halten.

Wie bei jedem Schwamm müssen Sie ihn sauber halten, um die Ansammlung von Bakterien und die Bildung von Schimmel zu verhindern.

Wie sterilisiert man einen Konjak-Schwamm?

  • Tauchen Sie Ihren Konjak-Schwamm wöchentlich für etwa drei Minuten in sehr heißes Wasser ein. Verwenden Sie kein kochendes Wasser, da dies den Schwamm beschädigen oder verformen kann.
  • Entfernen Sie es vorsichtig aus dem heißen Wasser.
  • Nach dem Abkühlen können Sie das überschüssige Wasser im Schwamm sanft ausklopfen und zum Trocknen in einen gut belüfteten Bereich legen.

Konjac-Schwämme gibt es in einer Vielzahl von Farben. Es gibt zum Beispiel eine schwarze oder dunkelgraue Version, bei der es sich typischerweise um einen Konjakschwamm aus Kohle handelt.

Andere Farboptionen können grün oder rot sein. Diese Variationen können das Ergebnis der Hinzufügung zusätzlicher nützlicher Inhaltsstoffe wie Kohle oder Ton sein.

Andere häufig vorkommende nützliche Inhaltsstoffe, die Sie vielleicht bei Konjakschwämmen sehen, sind Dinge wie grüner Tee, Kamille oder Lavendel.

Wie bestimmen Sie also, welcher Schwamm für Sie der richtige ist?

Sie können immer die Farbe wählen, die Ihnen am besten gefällt. Wenn Sie jedoch einen Schwamm wünschen, der mehr auf Ihre Bedürfnisse und Hautpflegeziele zugeschnitten ist, dann kann Ihnen diese Liste als Leitfaden dienen:

  • Dunkelgraue oder fast schwarze Schwämme enthalten oft Holzkohle, die ein hervorragender Bestandteil zur Entgiftung und für die zu Ausbrüchen neigende Haut ist.
  • Weiße Schwämme dürfen keinerlei Zusätze enthalten oder mit beruhigenden Zutaten wie Kamille getränkt werden. Weiße Schwämme sind für alle Hauttypen geeignet und definitiv ideal für empfindliche Haut.
  • Grüne Schwämme, denen entweder grüne Tonerde und/oder grüner Tee zugesetzt wird, sind eine gute Wahl für fettige oder Mischhauttypen.
  • Rosa oder rötliche Schwämme mit rosa Kaolinerde werden normalerweise für normale, trockene und/oder reife Haut empfohlen.

Es ist wichtig, die Etiketten der Inhaltsstoffe sorgfältig zu lesen oder sogar mit dem Hersteller eines Schwamms zu prüfen, ob die Färbung natürlich oder künstlich ist.

Risiken und Nebenwirkungen

Verwenden Sie niemals einen harten, trockenen Schwamm auf der Haut. Ein Konjak-Schwamm muss vor der Verwendung immer in Wasser eingeweicht werden.

Lassen Sie Ihren Konjak-Schwamm nicht in der Dusche oder in einem Wasserbecken liegen. Wenn Sie es nicht benutzen, lassen Sie es irgendwo liegen, wo es zwischen den Anwendungen so weit wie möglich austrocknen kann.

Wenn Sie keinen idealen, trockenen Aufbewahrungsort haben, können Sie Ihren Schwamm zwischen den Anwendungen im Kühlschrank in einem versiegelten Behälter aufbewahren.

Reinigen Sie Ihren Schwamm regelmäßig. Vermeiden Sie es, den Schwamm zu stark zu verdrehen, da er dadurch beschädigt werden kann.

Schwämme nach vier bis sechs Wochen entsorgen (je nach Hersteller möglicherweise länger oder früher, wenn sie Anzeichen von Bakterien oder Schimmelbildung zeigen, wie z.B. einen unangenehmen Geruch oder eine Verfärbung).

Wenn Sie feststellen, dass die Verwendung eines Konjak-Schwamms bei zu Akne neigender Haut Ausbrüche verschlimmert oder Anzeichen von Reizungen auftreten, stellen Sie die Anwendung ein. Irritationen sind jedoch nicht häufig, da die Schwämme so sanft sind.

Sprechen Sie mit Ihrem Hautarzt, bevor Sie einen Konjakschwamm bei Rosazea oder anderen Hauterkrankungen, wie z.B. perioraler Dermatitis, verwenden.

Abschließende Gedanken

  • Konjakschwämme werden aus der Wurzel der Konjakpflanze hergestellt. Sie sind ein beliebtes Reinigungsmittel, das hauptsächlich im Gesicht, aber auch an jeder anderen Stelle des Körpers eingesetzt wird.
  • Solange ein Hersteller keine unnatürlichen Inhaltsstoffe hinzufügt, sind Konjakschwämme zu 100 Prozent natürlich und auf pflanzlicher Basis.
  • Konjac-Gesichtsschwämme gibt es in einer Vielzahl von Farben, die oft das Ergebnis von zusätzlichen wohltuenden Inhaltsstoffen wie Holzkohle, Lehm oder Tee sind.
  • Welcher Konjakschwamm für Sie am besten geeignet ist, hängt von Ihrem Hauttyp und Ihren Hautpflegezielen ab.
  • Die Vorteile des Konjak-Schwamms umfassen eine hellere, weichere und glattere Haut als Ergebnis einer sanften, aber wirksamen Reinigung und eines Peelings.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne