Ich habe alles versucht: Mythen der Akneräumung

0

acne myth
I ist 25 Jahre alt und leidet an Akne, seit ich 15 Jahre alt bin, und erst vor kurzem – letztes Jahr – habe ich eine Aknebehandlung gefunden, die tatsächlich funktioniert hat. Das dreistufige Aknebehandlungsset von Clearogen hat bei meiner
Also begann ich darüber nachzudenken, was es bedurfte, um an diesen Punkt zu gelangen, und über all die Hausmittel sowie die teuren Produkte, die ich über die Jahre ausprobiert habe. Hier sind einige meiner größten Misserfolge:
Zahnpasta – Ich habe früher Zahnpasta auf Pickel aufgetragen, weil sie den Bereich austrocknen würde, und ich dachte, das würde bedeuten, dass sie meinen SchönheitsfSchönheitsfehlerde. Nicht so sehr. Zahnpasta ist für die Zähne gedacht, nicht für die Haut. Mir wurde jedoch klar, dass die Zahnpasta meine Haut bis zu einem gewissen Grad verbrannte und Reizungen und Rötungen verursachte.
Accutane- Verstehen Sie mich jetzt nicht falsch, das hat bei einigen Leuten funktioniert, nur bei mir nicht. Es handelt sich um eine Form von Vitamin A, die die Menge des von den Öldrüsen freigesetzten Öls reduziert. Es wird nur in schweren Fällen verschrieben, weil es so viele negative Nebenwirkungen hat, wie Depressionen, Schwindel und trockene, sich schälende und rissige Haut.
Bräunung – Es stimmt, dass gebräunte Haut Akne besser verbirgt als helle Haut und die Haut austrocknet, was zu einer vorübergehenden Reinigung führen kann, aber sie beseitigt Akne nicht und kann sogar zu noch ernsteren Hautproblemen wie Melanomen führen. Ich weiß nicht, was ich mir dabei gedacht habe!
Poppende Pickel – so verlockend. Mein natürlicher Instinkt ist es, einen Pickel platzen zu lassen, weil ich mir vorstelle, dass alles besser wird, wenn ich das ganze eklige Zeug in mir loswerde. Nun, obwohl es Zeiten gegeben hat, in denen das Auslösen von Pickeln dazu beigetragen hat, dass einige meiner weniger schlimmen Flecken schneller verschwinden, habe ich auch einige Narben, die auf meine Auslösegewohnheit zurückzuführen sind. Diese sind definitiv schwerer zu verstecken und loszuwerden als Akne.
Worauf alles hinausläuft, ist, dass ich lange Zeit nicht wusste, dass Akne durch Hormone, nicht durch schmutzige Haut oder zu viel Schokolade verursacht wird (obwohl diese beiden Dinge Akne definitiv verschlimmern können). Ich habe all diese oberflächlichen Behandlungen ausprobiert, auf der Suche nach einer magischen Heilung. Ich bin so froh, dass mein Dermatologe mir von Clearogen erzählt hat, denn es stoppt die Akne an der Wurzel der Ursache, indem es die Produktion von DHT

(ein Derivat des männlichen Hormons Testosteron) reduziert und eine übermässige Ölproduktion verhindert

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne