Kakadu-Pflaume: die Vitamin C-reichste Frucht auf dem Planeten?

0
Warning: sprintf(): Too few arguments in /customers/e/6/c/niemehrakne.net/httpd.www/wp-content/plugins/linkify-text/linkify-text.php on line 363

 

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

Kakadu plum - Dr. Axe

Australien ist die Heimat eines der potentesten Vitamin C-Lebensmittel, bekannt als die Kakadu-Pflaume. Wie viel Vitamin C enthält diese Superfrucht? Nach Angaben der Rural Industries Research and Development Corp. der australischen Regierung hat die Kakadu-Pflaume den “höchsten registrierten Gehalt an nanatürlicheVitamin C aller Pflanzen der Welt – mehr als 100 Mal so hoch wie der von Orangen” (1)

Was ist die Kakadu-Pflaume?

Die Kakadu-Pflaume ist eine blühende Pflanze, die mehr mit der Mandel als mit der Pflaume verwandt ist. Im Gegensatz zu den meisten Früchten bleibt die Kakadu-Pflaume nach der Reife an der Pflanze.

Der Baum, von dem diese Pflaume abstammt, wissenschaftlich Terminalia ferdinandia genannt, wächst im Nordwesten Australiens. Neben der Kakadu-Pflaume sind auch Ziegenbockpflaume, Gubinge, Grüne Pflaume, Wildpflaume, Murunga, Manmohpan und Marnybi gebräuchliche Namen.

Diese herrliche Pflaume hat die Größe einer Olive oder Kirsche mit einem harten, holzigen Kern, der von einer Schicht aus essbaren Früchten bedeckt ist. Er wird typischerweise von Anfang März bis Juni geerntet, je nach Monsunzeit, und ist am beliebtesten in Marmeladen, Eingemachtem, Soßen, Chutneys und Säften, und wird sogar zum Würzen von Eiscreme verwendet.

Allerdings findet man es oft als Konzentrat, so wie man Acerolakirsche, Hagebutten und schwarze Johannisbeerextrakte findet, und als Pulverzusatz, der zwischen 150 und 450 Milligramm Vitamin C pro Gramm enthält. Das ist eine Menge Vitamin C, was es zu einem wahren Kraftwerk der Ernährung macht,wie bei Vitamin C-gepackter Camu-Camu. Die Kakadu-Pflaume kann perfekt für jeden sein, der mit dem Verzehr von genügend Obst und Gemüse kämpft, um die immunstärkende Wirkung von Vitamin C zu erhalten. (2)

Wenn Sie an die Pflaume denken, sehen Sie wahrscheinlich die pummelige, fleischige, die heute auf unseren Märkten am häufigsten zu finden ist, aber die Kakadu-Pflaume sieht ganz anders aus. Obwohl sie eine fleischige Haut hat, die einen holzigen Kern umgibt, ist sie kleiner, näher an der Größe und Textur einer Kirsche und eher wie eine Olive geformt.

Vorteile für die Gesundheit

1. Packt eine riesige Antioxidantien- und Phytonährstoff-Punch

Die Kakadu-Pflaume enthält noch mehr Antioxidantien als die Blaubeere und ist damit eines der bemerkenswertesten antioxidativen Lebensmittel der Erde. Wenn man sich mit der Blaubeere direkt gegenübersteht, hat sie eine vergleichbare Schlagkraft und liefert 4,7 Mal mehr Phenolverbindungen und 10 Mal mehr Kalium.

Untersucht wurden australische, kommerziell angebaute Früchte, wobei die darin enthaltenen hydrophilen Phytochemikalien und Antioxidantien sichtbar wurden. Die Kakadu-Pflaume zeigte insgesamt viel mehr phenolische Verbindungen als die Heidelbeere und wurde aufgrund der enthaltenen Phytonährstoffe als mögliches krebsbekämpfendes Nahrungsmittel untersucht. (3)

Eine Studie, die in der Lebensmittelchemie veröffentlicht wurde, sammelte Informationen über die verschiedenen Niveaus von phenolischen Verbindungen, Vitamin C, Zucker und antioxidative Kapazitäten der Kakadu-Pflaume. Die hydrolysierbaren Tannine und die Ellagsäure wurden als die wichtigsten phenolischen Verbindungen identifiziert und haben diese Pflaume in die Kategorie eingeordnet, die sie als sicher und wirksam für die Verwendung in der nutrazeutischen Industrie und für die Lebensmittelverarbeitung erachtet. (5)

2. Schützt vor Störungen des Immunsystems

Vitamin C ist einer der ersten Nährstoffe, die bei Stress, Rauchen, Alkoholkonsum oder anderen nährstoffarmen Aktivitäten wie Ausdauersportarten eingesetzt werden. Wenn dies geschieht, ist unser Immunsystem beeinträchtigt, und ein beeinträchtigtes Immunsystem kann der Grund dafür sein, dass Sie sich auf jeder Reise immer erkälten.

Durch die Aufladung mit Vitamin C können Sie Ihr Abwehrsystem vorbereiten, indem Sie Ihr Immunsystem stärken, bevor Sie mit Kälte verursachenden Keimen in Kontakt kommen. (6)

3. Senkt das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Wir wissen, dass Obst und Gemüse eine gute Wahl für unsere Gesundheit sind, und es sind die Antioxidantien, die sie enthalten, die ihnen ihren erstaunlichen Ruf verleihen. Als solche werden Obst und Gemüse seit langem mit der Senkung des Risikos für Herzerkrankungen in Verbindung gebracht.

In der europäischen prospektiven Studie zur Krebs- und Ernährungsforschung wurden 9.187 Männer und 11.112 Frauen im Alter von 39 bis 79 Jahren untersucht, die alle gesund zu sein schienen. Die Ergebnisse zeigten einen Rückgang der Herzinsuffizienz mit zunehmendem Plasma-Vitamin C, insbesondere eine “9%ige relative Verringerung des Risikos einer Herzinsuffizienz nach Anpassung für Alter, Geschlecht, Rauchen, Alkoholkonsum, körperliche Aktivität, berufliche soziale Klasse, Bildungsniveau, systolischer Blutdruck, Diabetes, Cholesterinkonzentration und Body-Mass-Index, mit ähnlichem Ergebnis, wenn man die zwischenzeitliche koronare Herzkrankheit berücksichtigt” (7)

Wenn man bedenkt, dass die Kakadu-Pflaume die beste Vitamin-C-Nahrung überhaupt ist, ist sie eine großartige Quelle, um vor koronaren Herzkrankheiten zu schützen.

4. Hilft im Kampf gegen Alzheimer

Edith Cowan University’s Foundation of Aging and Alzheimer’s Disease erklärt, dass die Kakadu-Pflaume antioxidative Eigenschaften enthält, die möglicherweise bis zu sieben Mal größer sind als Curcumin, was Kurkuma so weit oben auf der Liste der Supernahrungsmittel platziert. Die Stiftung erklärt, dass die Kakadu-Pflaume eine Schutzfunktion hat, die sie noch stärker als die Gelbwurzel machen kann.

Da die Antioxidantien in der Kakadu-Pflaume Schäden durch freie Radikale bekämpfen, kann diese Frucht auch als potentielle natürliche Alzheimer-Behandlung wirken.

5. Reduziert das Erscheinungsbild von Falten

Vitamin C hat die Fähigkeit, Falten und Altersflecken zu reduzieren. Vitamin C unterstützt das Kollagen, kann die Hyperpigmentierung reduzieren und kann Hautveränderungen durch Photoalterung verhindern.

Eine Studie des Beeson Aesthetic Surgery Institute in Indiana zeigte, dass bei mindestens dreimonatiger Anwendung einer topischen Vitamin-C-Anwendung signifikante Ergebnisse in der Reduktion von Falten sowie Veränderungen der Hautbeschaffenheit und des Hauttons sichtbar waren. (9)

Zusätzlich enthält diese Pflaume Spurenelemente und Antioxidantien, die die Haut nähren und beleben, darunter Vitamin E, Zink, Eisen, Folat und Lutein, die alle dazu beitragen können, vorzeitige Alterung zu verhindern.

Fakten zur Ernährung

Also, wie stapelt sich die Kakadu-Pflaumennahrung gegenüber den normalen Pflaumenvorteilen? Sehen wir uns das mal an.

Eine 100-Gramm-Portion Kakadu-Pflaume enthält etwa: (10)

  • 21.3 Kalorien
  • 0.8 Gramm Eiweiß
  • 0.5 Gramm Fett
  • 7.1 Gramm Faser
  • 2.907 Milligramm Vitamin C (4.845 Prozent DV)
  • 0.9 Milligramm Kupfer (45 Prozent DV)
  • 2.4 Milligramm Eisen (13 Prozent DV)
  • 40 Milligramm Magnesium (10 Prozent DV)
  • 261 Milligramm Kalium (7 Prozent DV)
  • 62 Milligramm Kalzium (6 Prozent DV)
  • 0.7 Milligramm Zink (5 Prozent DV)

Eine 100-Gramm-Portion einer rohen Standard-Pflaume enthält etwa: (11)

  • 46 Kalorien
  • 11.4 Gramm Kohlenhydrate
  • 0.7 Gramm Eiweiß
  • 0.3 Gramm Fett
  • 1.4 Gramm Faser
  • 9.5 Milligramm Vitamin C (16 Prozent DV)
  • 6.4 Mikrogramm Vitamin K (8 Prozent DV)
  • 345 IU Vitamin A (7 Prozent DV)
  • 157 Milligramm Kalium (4 Prozent DV)

Verwendet

Die Kakadu-Pflaume kann auf viele Arten verwendet werden, wie bereits erwähnt, aber die populärste Verwendung ist heute in Morgen-Smoothies und Frühstücksschüsseln oder in Chili-Saucen und Marmeladen. Es kann auch eine großartige Ergänzung zu Obstsalaten, Joghurt und frischen Salaten sein.

Man findet es meist als Pulver oder Saft. Das Entsaften kann aufgrund seiner faserigen Beschaffenheit viel Mühe machen und nicht so viele Ergebnisse bringen; es können jedoch Extrakte gekauft werden, die den Prozess der Fest-Flüssig-Extraktion durchlaufen haben.

Hier ist ein Kakadu-Pflaumen-Rezept zum Probieren:

Über Nacht Kakadu Pflaume Superfood Chia Schüssel Rezept

Das reicht: 1

ZUTATEN:

  • 1 kleine Banane
  • 1 Teelöffel lokaler Honig (optional)
  • 1 Tasse einfache Mandelmilch
  • 1 Teelöffel gefriergetrocknete oder 1/3 Tasse fein gehackte frische Kakadu-Pflaume
  • 2 Esslöffel Chiasamen
  • ¼ Becher glutenfreier Hafer
  • 1 Messlöffel Ihrer Lieblingsprotein- oder Vanille-Knochenbrühe

RICHTLINIEN:

  1. In einer Schüssel oder einem Maurerglas schichten Sie gehackte oder in Scheiben geschnittene Banane, Chiasamen, Kakadu-Pflaume, Hafer und das Eiweiß.
  2. Dann gießen Sie die Mandelmilch hinein.
  3. Deckel auf das Glas legen und in den Kühlschrank stellen.
  4. Nach einer halben Stunde wird es über Nacht auf den Kopf gestellt. Vergewissern Sie sich, dass der Deckel fest aufliegt.
  5. Am nächsten Morgen umrühren, dann ist es fertig.

Hier sind noch ein paar weitere Kakadu-Pflaumen-Rezepte:

Kakadu-Pflaume Interessante Fakten

Die Kakadu-Pflaume wird seit Jahrtausenden als traditionelle Medizin zur Behandlung zahlreicher Beschwerden verwendet. Diese besondere Pflaume hat eine blass-olivgrüne, ovale Form mit einem zentralen Holzkern. Es ist faserig, mit einem säuerlichen und bitteren Geschmack.

Die Tradition zeigt, dass die Frucht und der Samen roh gegessen wurden – die Frucht enthält jedoch einen Saft, der üblicherweise beim Kochen der Rinde geröstet wurde. Die Ureinwohner verwendeten den Saft und die Rinde zur Behandlung von Hautkrankheiten und Wunden und stellten einen Tee gegen Erkältung und Grippe her.

Es handelt sich hauptsächlich um eine Wildsammlung, die eine Herausforderung für die Industrie darstellt, um sie rentabel zu machen. Die Kakadu-Pflaume kann frisch vom Baum gegessen werden und wird aufgrund ihres hohen Gehalts an Vitamin C am häufigsten als Aromastoff und Ergänzung in Marmeladen, Konserven und Soßen, Sportgetränken und Schönheitsprodukten gesehen.

Die australischen Aborigines nahmen die Früchte auf lange Jagdreisen mit und betrachteten sie eher als Medizin denn als Nahrung. Die innere Rinde des Baumes wurde zur Behandlung einer Vielzahl von Hautkrankheiten und Infektionen, einschließlich Wunden, Wunden und Furunkel, verwendet. Jüngste Studien haben auch über antibakterielle Vorteile berichtet.

Die Kakadu-Pflaume gilt als “Geschenk der Traumzeit durch die Kultur der Aborigines” und wurde als eine sehr wichtige Buschnahrung in Nordaustralien bekannt.

Risiken und Nebenwirkungen

Obwohl es bisher keine Berichte über irgendwelche negativen Nebenwirkungen gibt, wie bei jedem neuen Lebensmittel, sollten Sie bei einer allergischen Reaktion den Verzehr oder die Einnahme sofort einstellen.

Abschließende Gedanken

Die Kakadu-Pflaume ist allein aufgrund ihrer Vitamin-C-Potenz eine großartige Option – allerdings bieten die darin enthaltenen Antioxidantien einige erstaunliche Vorteile. Erwägen Sie, es ein paar Mal pro Woche in Ihre Ernährung aufzunehmen. Sie kann perfekt sein, um das Immunsystem vor, während und nach der Reise zu stärken, und als das Vitamin C-reichste Lebensmittel auf dem Planeten sind die gesundheitlichen Vorteile mehr als genug, um diese Superfrucht zu genießen.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne