Küssen ist gut für die Haut!

0
Küssen ist gut für die Haut!

Zum Küssen gehört mehr, als man auf den ersten Blick sieht!

Küssen ist gut für Sie. Die Forschung zeigt, dass der Akt des Knutschens gut für die Zähne ist, den Kreislauf fördert, das Immunsystem stärkt und die Haut verbessern kann. Und so geht das..

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

Es fühlt sich gut an, und das macht einen Unterschied.

Wenn wir uns küssen, setzt unser Körper Chemikalien namens Endorphine frei. Endorphine sind körpereigene Hormone, die als Reaktion auf Schmerzen auf natürliche Wnatürlicheziert werden. Interessanterweise werden beim Küssen Endorphine produziert, und die Produktion wird auch durch energische Bewegung angeregt. Beide Aktivitäten lösen die bekannten Gefühle der Euphorie aus.

Es ist bekannt, dass Endorphine dazu beitragen, das Niveau des Stresshormons (Cortisol) im Körper zu kontrollieren. Zu viel Cortisol kann Ihrer Gesundheit schaden, u. a. Akneausbrüche verursachen, die Haut verdünnen und den natürlichen Heilungsprozess verlangsamen – Ekzeme, Rosazea und Psoriasis werden bekanntermaßen auch durch erhöhte Stresswerte ausgelöst – daher muss alles, was Sie tun können, um diese Werte zu senken, gut für Ihre Haut sein

Es ist wie eine Gesichtserhaltung.

Wenn wir uns küssen, besonders leidenschaftlich, trainieren wir unsere Gesichtsmuskeln. Ein Zungenkuss ist ein großartiges Training, das eine Armee von etwa 30 Gesichtsmuskeln beansprucht – und etwa 20 Kalorien pro Minute verbrennt.

Küssen erhöht auch die Durchblutung des Gesichts, was die Kollagenproduktion – eine entscheidende Komponente des gesunden, elastischen Hautgewebes – stimuliert. Das bedeutet, dass die Wangen im Laufe der Zeit vielleicht sogar kräftiger aussehen und dazu beitragen können, die Zeichen des Alterns zu verzögern. Zink spielt auch eine entscheidende Rolle bei der Bildung von Kollagen, einer der Gründe, warum wir Zinkglukonat in die PRAVENAC-Hilfe aufnehmen: klare skin™ Formulierung.

Es ist eine Stärkung des Immunsystems

Studien haben gezeigt, dass die Zunahme der Bakterienvielfalt in unserem Körper mit einer verbesserten Gesundheit korreliert. Da sich Hunderte von verschiedenen Bakterienarten in unserem Mund befinden, kann das Küssen neue Bakterien in den Körper einführen – und damit die Reaktion des Immunsystems stärken.

Küssen kann auch dazu beitragen, allergische Reaktionen zu lindern. Eine Studie in Japan ergab, dass 30 Minuten Küssen die mit leichtem Ekzem verbundene Reaktion vermindern können – aber bedenken Sie, dass die Teilnehmer der Studie Celine Dion bei der Wiederholung hören mussten, so dass die Ergebnisse ebenso auf die Musikauswahl der klinischen Teams wie auf das Knutschen zurückzuführen sind!

Küsse sind auch dafür bekannt, dass sie den Blutdruck senken, den Cholesterinspiegel senken, die Bindung zwischen den Partnern verbessern, gut für die Zähne sind, die Ängste verringern und den Sexualtrieb bei Männern und Frauen erhöhen

OK, dieser Artikel macht ein bisschen Spaß, aber es gibt hier einige ernsthafte Vorteile, für die es sich lohnen könnte, ein oder zwei zusätzliche Küsse zu stehlen!

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne