Natürlicher DIY-Nagellack mit Olivenöl & Vitamin E

0

Etwa 2-3 Unzen

  • 4 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl
  • 3 Teelöffel Alkanet-Wurzel-Pulver (für rot) oder 3 Teelöffel Ingwer-Wurzel-Pulver (für neutral)
  • 1/2 Teelöffel Bienenwachs
  • 3 Tropfen Vitamin-E-Öl
  • 1/2 Teelöffel Jojobaöl

Zur Zubereitung das Olivenöl und die Wahl des farbigen Pulvers in eine kleine Pfanne auf kleiner Flamme geben. Rühren, bis sie gut vermischt sind. Olivenöl hilft dem Lack, sich gleichmäßig aufzutragen, aber noch wichtiger ist, dass es hilft, die Nägel zu stärken und ihnen Feuchtigkeit zuzuführen. Olivenöl kann in die Haut und die Nägel eindringen und beschädigte Nägel und Nagelhaut reparieren. (1)

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

Jetzt ist es an der Zeit, etwas Farbe hinzuzufügen. Die Alkanet-Wurzel ist bekannt für ihre Fähigkeit, als natürliches Färbemittel znatürlicheEs führt zu einer rubinroten Farbe, wenn es auf einige Naturfasern, Holzprodukte, Lippenbalsame, Lippenstifte, Lacke und Seifen aufgetragen wird, zusätzlich zur Abtönung von Lebensmittelprodukten wie Ölen, Essig und sogar Wein. (2) Wenn Sie sich für eine neutrale, helle Farbe entscheiden, ist Ingwerwurzelpulver eine sichere und natürliche Option. Tatsächlich hilft Ingwer beim Verzehr Infektionen zu verhindern. Sie können die Pulver ein wenig mischen und anpassen, um auch ein Pink zu erzeugen!

Eine weitere, oben nicht erwähnte Option ist Holzkohle. Wenn Sie eine dunkelgraue Farbe wünschen, können Sie Holzkohlepulver verwenden. Oder für ein helles Grau fügen Sie dem Holzkohlepulver ein wenig Pfeilwurzelpulver hinzu. Hier kann man mit Spaß experimentieren, um genau den richtigen Farbton zu finden.

Sobald Sie diese Zutaten erwärmt haben (aber nicht zu heiß), nehmen Sie sie vom Feuer. Das Olivenöl mit einem feinmaschigen Sieb oder Käsetuch wieder in die Pfanne abseihen. Er sollte entsprechend der gewählten Farbe oder Zutat getönt werden.

Nun fügen Sie das Bienenwachs hinzu und lassen Sie es schmelzen. Bienenwachs eignet sich auch hervorragend für Ekzeme und zur Befeuchtung der Haut. Fügen Sie dann das Jojobaöl hinzu. Jojobaöl spendet auch Feuchtigkeit und hilft bei der Bekämpfung von Infektionen. Die Zutaten durch Rühren vermengen. Lassen Sie die Mischung abkühlen.

Tragen Sie die Politur auf, solange sie noch leicht warm ist (Vorsicht, nicht auftragen, solange sie zu heiß zum Anfassen ist). Tragen Sie mit einem kleinen, sauberen Pinsel eine dünne Schicht auf und lassen Sie sie vollständig trocknen. Sie können eine weitere Schicht auftragen, wenn Sie möchten.

Zur Lagerung gießen Sie die Mischung in ein sauberes, hitzebeständiges Glas oder einen alten sterilisierten Nagellackbehälter. Dazu benötigen Sie möglicherweise einen kleinen Trichter. Um wieder zu verwenden, müssen Sie die Mischung erneut erhitzen. Solange das Glas hitzebeständig ist, können Sie es einfach wieder aufwärmen, indem Sie es in eine Pfanne mit warmem Wasser stellen.

Bleiben Sie nicht stehen – Sie sollten unbedingt mit meinem DIY-Nagellackentferner nacharbeiten, wenn es Zeit ist, Ihren Nagellack zu entfernen.


Warum DIY-Nagellacke herstellen?

Wussten Sie, dass die meisten herkömmlichen Nagellacke giftige Chemikalien enthalten, die sich auf Ihr endokrines System auswirken können? Es ist wichtig, die Fakten zu lernen und die Etiketten zu lesen, damit Sie ein informierter Verbraucher sein können.

Es gibt einige wenige Inhaltsstoffe, die Sie beachten sollten, wenn Sie sich für den Kauf von konventionellem Nagellack von der Stange oder für die Verwendung von Nagellack in den meisten Salons entscheiden. Außerdem müssen Sie wissen, dass es einige neue Kennzeichnungen gibt, die Sie als “3 frei” und “5 frei” vermerkt sehen können, die behaupten, dass sie einige der drei bis fünf Giftstoffe nicht enthalten, die viele andere enthalten. Hier sind die schlimmsten Übeltäter:

  1. Formaldehyd ist ein Gas, das zu Reizungen der Augen, der Nase, des Rachens und der Haut führen kann. (3) (4)
  2. Phthalate machen Kunststoffe flexibler und können endokrine Störungen verursachen. (5)
  3. Bisphenol A, auch bekannt als BPA, ist ein endokriner Disruptor, der Probleme mit dem Fortpflanzungssystem und asthmabedingte Probleme verursachen kann, obwohl die Forschung darauf hinweist, dass es viel Aufwand erfordern würde, um wirklich einen negativen Effekt zu verursachen. (6)
  4. Toluol ist ein Neurotoxikum, das als Lösungsmittel bekannt ist und das Atmen erschweren und den Fötus einer schwangeren Frau schädigen kann. (7)
  5. Triphenylphosphat, auch bekannt als TPHP, könnte ein weiterer endokriner Disruptor sein. Es handelt sich um ein Produkt, das häufig zur Herstellung von Kunststoffen verwendet wird, und es kann in Schaumstoffmöbeln als feuerhemmendes Mittel eingesetzt werden. Die Umweltarbeitsgruppe, eine Informationsquelle über die menschliche Gesundheit und die Umwelt, behauptet, dass sie vom Körper absorbiert werden kann, wenn Nagellack verwendet wird. (8)

Es gibt noch andere fragwürdige Inhaltsstoffe in vielen herkömmlichen Nagellackprodukten, aber das gibt Ihnen eine Vorstellung von einigen Top-Sündern. Die Herstellung eines natürlichen Nagellacks zum Selbermachen könnte Ihnen die Sorge ersparen – besonders wenn Sie schwanger sind.

Natürlicher DIY-Nagellack mit Olivenöl & Vitamin E

Gesamtzeit: 10 Minuten
Dient: 30 Anträge

Zutaten:

  • 4 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl
  • 3 Teelöffel Alkanet-Wurzel-Pulver (für Rot); 3 Teelöffel Ingwer-Wurzel-Pulver (für Neutral)
  • 1/2 Teelöffel Bienenwachs
  • 3 Tropfen Vitamin-E-Öl
  • 1/2 Teelöffel Jojobaöl

Anleitung:

  1. Erhitzen Sie in einer kleinen Pfanne das Olivenöl und die Farbauswahl (Pulver), bis es sehr warm, aber nicht heiß ist.
  2. In eine hitzebeständige Schüssel gießen, dann das Olivenöl durch ein Käsetuch zurück in die Pfanne abseihen.
  3. Fügen Sie das Bienenwachs hinzu. Lassen Sie es schmelzen.
  4. Dann fügen Sie das Vitamin-E-Öl und das Jojoba-Öl hinzu. Gut mischen.
  5. Lassen Sie es abkühlen, aber tragen Sie, solange es noch leicht warm ist, mit einem kleinen, sauberen Pinsel eine Schicht auf Ihre Nägel auf.
  6. Nach vollständiger Trocknung kann auf Wunsch eine weitere Schicht aufgetragen werden.
  7. Bewahren Sie den Rest in einem hitzebeständigen Glasgefäß mit dicht schließendem Deckel auf. Zur erneuten Verwendung wird das Glas in einer Pfanne mit warmem Wasser erwärmt.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne