Zwiebelsaft für Haare: Kann er Haarausfall stoppen und Haare auf natürliche Weise nachwachsen lassen?

0

Haarausfall ist heutzutage auf der ganzen Welt ein sehr häufiges und frustrierendes Thema. Die American Academy of Dermatology sagt, dass 80 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten irgendeine Art von Haarausfallproblem haben. Anhand dieser Daten können wir also verstehen, wie tief das Problem ist.

Vererbbar ist einer der Hauptgründe dafür und der Zustand heißt androgenetische Alopezie. Es können auch die Nebenwirkungen von Medikamenten oder hormonellen Veränderungen sein.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

Lassen Sie uns über die Lösung dieses Problems sprechen: –

Zwiebel ist nicht nur ein Küchenelement, sondern auch eine sehr wirksame Sache, um den Haarausfall zu heilen. Sie enthält viel Schwefel und ein spezielles Mineral, das hilft, Haarausfall zu verhindern.

Zwiebelsaft gegen Haarausfall:

Onion Juice for hair regrowth

Bevor man hier beginnt, ist eine Warnung, ein Allergiker sollte Zwiebelsaft für sein Haar vermeiden. Wenn der Saft viel roh riecht, fügen Sie etwas Zitronen-Limetten- oder Rosenwasser hinzu.

Experimenteller Punkt:

Das Journal of Dermatology gab an, dass die Anwendung von Zwiebelsaft auf der Kopfhaut bei einigen Menschen das Nachwachsen der Haare fördern könnte. Das Haarwachstum begann nach 2 Wochen der Anwendung von Zwiebelsaft, der zweimal täglich auf die Kopfhaut aufgetragen wurde. Fast 74% der Teilnehmer hatten nach 4 Wochen einen gewissen Haarnachwuchs, und nach 6 Wochen erlebten etwa 87% einen Haarnachwuchs.

Wie es hilft:

Die Nährstoffe im Zwiebelsaft, der auf das Haar aufgetragen wird, können die Haarfollikel nähren, das Volumen und den Glanz erhöhen und die Festigkeit des Haares verbessern. Es könnte auch Brüche minimieren.

Eine Theorie über Zwiebelsaft besagt, dass er das Nachwachsen der Haare fördern kann, da er Schwefel aus der Nahrung enthält. Schwefel ist ein wichtiger Mineralstoff im Körper. Es ist eine ausreichende Produktion von Enzymen und Proteinen. Er kommt auch im Keratin vor, das einer der Bestandteile des Haares ist.

Der Schwefel im Zwiebelsaft kann das Haar mit der Nahrung versorgen, die es zum Wachsen braucht. Die antibakteriellen Eigenschaften der Zwiebel bekämpfen Kopfhautinfektionen. Sie enthält Antioxidantien, wie z.B. Flavonoide, die den Körper vor freien Radikalen schützen.

Vorgehensweise:

Nun, der Prozess ist einfach. Folgen Sie einfach diesen Schritten – schälen Sie etwa 4 Zwiebeln und schneiden Sie sie in kleine Stücke. Ziehen Sie nun den Saft aus der Zwiebel, indem Sie sie entweder auspressen oder mit einem Entsafter entsaften.
Tragen Sie den Saft auf die Kopfhaut oder die Haarwurzeln auf. Ätherische Öle wie Pfefferminze, Lavendel und Rosmarin können gute Möglichkeiten sein, den Geruch zu verdünnen.

Nebenwirkungen:

Testen Sie den Zwiebelsaft an einem kleinen Stück Haut, bevor Sie ihn auf die Kopfhaut auftragen, denn das Auftragen auf die Haut kann bei Allergikern Symptome verursachen. Zwiebelsaft kann bei Nichtallergikern auch störend für die Haut sein, er verursacht Rötung und Juckreiz.

Um sicherzustellen, dass der Zwiebelsaft keine signifikanten Irritationen verursacht, kann es sinnvoll sein, vor dem Auftragen der Flüssigkeit auf die gesamte Kopfhaut einen Patch-Test durchzuführen. Dazu kann eine Person eine kleine Menge Zwiebelsaft auf den inneren Ellenbogen oder die Rückseite des Ohres auftragen und einige Minuten warten. Wenn eine Reizung auftritt, ist es am besten, den Saft nicht auf die Kopfhaut aufzutragen.

Es ist auch wichtig, darauf zu achten, dass der Zwiebelsaft nicht in die Augen gelangt. Wenn der Zwiebelsaft doch in die Augen gelangt, ist es wichtig, ihn mit kühlem Wasser wegzuspülen. Obwohl es keine schädliche Nebenwirkung ist, kann Zwiebelsaft einen sehr starken Geruch haben.

Der Geruch kann einige Menschen davon abhalten, mit der Behandlung mit Zwiebelsaft fortzufahren, da er täglich angewendet werden muss, um die beste Chance auf Wirksamkeit zu haben.

Lesen Sie mehr dazu: Natürliche Hausmittel zur Entfernung von Aknenarben

Zum Mitnehmen:

Einige Menschen haben vielleicht Erfolg, wenn sie Zwiebelsaft zum Nachwachsen der Haare oder zur Haarpflege verwenden, andere hingegen nicht. Das Nachwachsen der Haare ist ein langsamer Prozess. Man sollte Geduld haben, um das beste Ergebnis zu erzielen, und man muss sich verpflichten, den Zwiebelsaft mehrere Wochen lang mindestens zweimal täglich zu verwenden, um das beste Ergebnis für den jeweiligen Zeitraum zu erzielen.

Es ist noch nicht klar oder stabil, ob das Haarwachstum weitergeht oder ob das Haar in seinen vorherigen Zustand zurückkehrt, wenn jemand aufhört, es zu benutzen.

Letzten Endes heißt es, dass die Verwendung von Zwiebelsaft als Haarbehandlung vielleicht kein schockierendes Heilmittel gegen Haarausfall ist. Es ist ein sicheres Verfahren für fast alle Menschen, aber ohne denjenigen, der allergisch auf Zwiebeln reagiert.

Auch die Nebenwirkungen der Zwiebelsaftbehandlung scheinen minimal zu sein. Es ist recht einfach und nicht sehr teuer, eine Zwiebelsaft-Spülung für das Haar herzustellen. Verschiedene Haarbehandlungen mit Zwiebelsaft können online gekauft werden.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass selbst wenn die Verwendung von Zwiebelsaft keinen Haarwuchs oder eine volle Kopfbehaarung hervorruft oder verbessert, wird das vorhandene Haar wahrscheinlich nicht geschädigt.

In diesem Fall kann die Verwendung von Zwiebelsaft für einige Menschen mit Haarausfall ein möglicher natürlicher Prozess sein, der einen Versuch wert ist. Es ist wichtig, einen Schritt zu unternehmen, um dieses Problem für immer zu verhindern.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne