Warum sagen Studien, dass rotes Fleisch gefährlich ist?

0
Warning: sprintf(): Too few arguments in /customers/e/6/c/niemehrakne.net/httpd.www/wp-content/plugins/linkify-text/linkify-text.php on line 363

Erstens würde ich mich von jeglicher Berichterstattung über Ern den Mainstream-Medien fernhalten. Sie lesen Studien fast immer falsch und ziehen alle möglichen Schlussfolgerungen, die die Daten nicht unterstützen.

Radikalismus bekommt mehr Aufmerksamkeit, was mehr Werbefläche verkauft, nicht wahr?

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

Der Anreiz ist also gegen eine ausgewogene, ausgeglichene Berichterstattung. Nicht gut.

Außerdem fehlt den meisten Journalisten das Ernährungswissen und sogar das Wissen, wie man wissenschaftliche Studien im Allgemeinen kritisch lesen kann, um sie sinnvoll zu beurteilen. Ergebnis? Schrott!

Gute Nahrungsquellen sind Dinge wie Whole Health Source, Ray Torfstein usw., obwohl jeder in einigen Dingen anderer Meinung sein wird. Im Allgemeinen sind unabhängige Gesundheitsforscher, die auch bloggen, IMO mehr zu vertrauen.

Wenn Sie sich die Seite 7 der aktuellen Studie ansehen, werden Sie feststellen, dass eine Ernährung mit hohem Anteil an rotem Fleisch tatsächlich der am wenigsten starke Faktor für die Verschlechterung der gesundheitlichen Ergebnisse war. Alle anderen Faktoren, die sie betrachteten, spielten eine größere Rolle. Also rotes Fleisch? Keine große Sache, so die Studie.

Außerdem haben sie ihre Fragen bizarr formatiert… zum Beispiel haben sie sich mit den negativen Auswirkungen von Diäten befasst, die “fettarm” sind – das ist einfach verrückt. Warum haben sie sich nicht auch mit den negativen Auswirkungen der Diät “HOHer Gehalt an mehrfach gesättigten Fetten” befasst? Dies würde aufgrund der toxischen Natur der aus PUFA gewonnenen Lipidperoxide viel eher negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben.

Die meisten Ernährungsstudien werden einfach auf wirklich seltsame Weise durchgeführt, die für mich keinen Sinn ergeben und die Ergebnisse die meiste Zeit fast bedeutungslos machen.

Es ist gar nicht so schwer herauszufinden, was man essen muss, um gesund und aknefrei zu sein – wir müssen uns nur die Menschen ansehen, die AKTUELL GESUND sind (d.h. die NICHT auf die moderne Scheiß-Fabriknahrung umgestiegen sind), und untersuchen, was sie essen, und dann grundlegende Prinzipien ableiten.

Weston A. Price tat dies in den 1930er Jahren und schrieb ein riesiges Buch darüber. Was hat er gefunden? (Ich paraphrasiere hier, und zwar schlecht aus dem Gedächtnis, also lesen Sie dies nur für den Kern der Sache):

  • Die Gallier aßen viel Hafer, Seetang, Schalentiere, Krabben, Hummer usw. und waren überaus gesund. (Null Akne!)
  • Die Massai aßen viel rotes Fleisch, Blut und Milch und waren überaus gesund. (Null Akne!)
  • Die Kitavans aßen viel Wurzelgemüse, etwas Fisch und Kokosnüsse, IIRC, und waren überaus gesund. (Null Akne!)
  • Die Hadza aß viel Honig, Wild und andere Dinge, an die ich mich nicht erinnern kann, und waren überaus gesund. (Null Akne!)
  • Die Schweizer aßen viel Milch, Käse und Sauerteig-Vollkornbrot aus Einkorn und Roggen und waren überaus gesund. (Null Akne!)

Aber was man sich bei all diesen Diäten merken sollte…

  • Damals wurden alle Lebensmittel biologisch angebaut
  • Null Pflanzenöl verbraucht (wurde erst im Zweiten Weltkrieg erfunden)
  • Kein Fluorid im Wasser und keine Pestizide auf den Lebensmitteln
  • Hohe Mineraliendichte im Boden und die wilde Natur, die die Nahrung hervorgebracht hat (noch keine Grüne Revolution an diesen Orten)
  • Alle Tiere, die überwiegend auf der Weide oder in der freien Natur gehalten werden
  • Alle wild gefangenen Meeresfrüchte, die in Ozeanen gefangen wurden, die noch nicht mit Giftstoffen gefüllt waren
  • Kein Zuckerzusatz (noch nicht verfügbar)
  • Kein zugesetztes Eisen, B-Vitamine oder andere synthetische Nährstoffe
  • Alle Körner, die in Form von Vollkorn verzehrt werden
  • Traditionelle Einweich-, Keim- und Gärungstechniken, die bei Getreide und Hülsenfrüchten weit verbreitet sind
  • Null EMFs (zum größten Teil – das Radio wurde Ende der 1910er Jahre eingeführt, aber auch heute noch nicht mit einer weit verbreiteten EMF-Exposition vergleichbar)
  • Eine gesunde natürliche Umwelt, in der nichts so ist wie die über 80.0natürlichelien, die überall austreten, mit denen wir es jetzt zu tun haben

Es ist nichts wert, dass viele dieser Kulturen, die Price betrachtete, SUPER ungesund wurden, als sie anfingen, hergestelltes Weißmehl, Zucker und anderen Müll zu essen, die ihre angestammten Nahrungsmittel ersetzten. Der westliche Imperialismus in seiner besten Form!

Zu diesem Zeitpunkt würde ich keinen Ernährungsstudien trauen, fast gar nicht. Meiner Meinung nach sind sie fast alle nutzlos. Es ist viel besser, Argumentation und anthropologische Studien wie Price zu verwenden. Untersuchen Sie Menschen, die gute Ergebnisse erzielen, und wiederholen Sie, was sie tun (unter Verwendung Ihrer eigenen lokal verfügbaren hochwertigen Lebensmittel).

Eine zusätzliche Falte beim Fleisch, die die meisten Studien nicht berücksichtigen, ist, dass die EMF neben der Kochmethode, die krebserregend ist, Eisen im Körper giftiger machen. Sie müssten also auch die EMF-Exposition in die Studie einbeziehen.

Hoffentlich hilft das!

Um dies in moderne Begriffe zu übersetzen, muss man eigentlich nur auf dem Bauernmarkt einkaufen und von Bauern kaufen, die keine Pestizide oder synthetischen Düngemittel verwenden, sondern stattdessen den Boden wiederaufbauen und mit der Natur arbeiten, um gesunde Lebensmittel anzubauen. Wenn das nicht möglich ist, kaufen Sie biologisch und vermeiden Sie alle Pflanzenöle und verarbeiteten Lebensmittel, trinken Sie fluoridfreies Wasser, und Sie werden glücklich sein. Nun, zumindest werden Sie auf dem Weg dorthin gut unterwegs sein.

Es gibt viele andere Akne-Auslöser, die normalerweise repariert werden müssen, und im wirklichen Leben versteckte Auslöser, die überall auftauchen, worum es in unserem Leitfaden geht. 🙂

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne