Retinoide und deren Alternativen

0

 

Retinoide und deren AlternativenRetinoide in der Dermatologie sind nur Cremes, die auf dem Vitamin-A-Molekül basieren, aber mit leichten Veränderungen. Nennen Sie sie Vitamin-A-Cousins. Tretinoin ist die Hauptform der Verschreibung, und Retinol ist die wichtigste nicht verschreibungspflichtige (OTC – over the counter) Form. Es gibt andere wie Tazorac, die sehr trocknend ist und für Akne verwendet wird. Und Differin (Adapalen), das jetzt OTC ist und in einem Gel geliefert wird. Es gibt noch mehr.

Hier ist, was Sie wissen müssen, um das herauszufinden:

  • Der generische Name für Renova ist Tretinoin. Und Tretinoin ist noch mit einem Rezept in verschiedenen Stärken erhältlich.
  • Der größte Unterschied zwischen den verschiedenen Formen von Tretinoin, z.B. Renova, Retin A, Refissa, etc. ist die Basis, in die Tretinoin gegeben wird.
  • Die Basis macht einen GROSSEN Unterschied in der Reizung. Viele von uns mögen den Renova, weil er in einer feuchtigkeitsspendenden Basis war, aber nicht zu fettig, wie Refissa. Daher nicht so irritierend.
  • Fragen Sie Ihren Dermatologen oder Apotheker, welches Tretinoin in der feuchtigkeitsspendendsten Basis kommt, die sie zur Verfügung haben. Dann bitten Sie Ihren Arzt, es zu verschreiben.
  • Achten Sie auf Propylenglykol in der Basis, wenn Sie diese Allergie haben.
  • Denken Sie daran, dass die Firmen, die diese Cremes herstellen, die Basis jederzeit ändern können… und es Ihnen nicht sagen. Wenn es anders erscheint, kann es auch anders sein.

Einige gute allgemeine Informationen über Retinoide:

  1. Wenn Sie fettige Haut und/oder Akne haben, kann das OTC-Differin gut für Sie arbeiten. Für die meisten über 40 ist es zu trocken (lesen Sie irritierend).
  2. Retinols sind für die meisten von uns eine großartige Option. Du brauchst kein Rezept. Retinol wird von Ihren Hautzellen in Tretinoin umgewandelt.
  3. Retinol ist ungefähr 10 Mal weniger stark als Tretinoin, aber die meisten von uns brauchen diese zusätzliche Stärke nicht. Siehe unten.
  4. Bei leichten bis mittleren Sonnenschäden und zur Vorbeugung wird ein OTC-Retinol, das regelmäßig angewendet wird, die Aufgabe übernehmen! Suchen Sie nach einem Retinol 0,25-0,1 % von einer guten Firma.
  5. Wenn Sie mehrere Hautkrebsarten, präkanzeröse Flecken (aktinische Keratosen) oder mittlere bis schwere Akne haben, halten Sie sich an das Rezeptformular oder Differin OTC. Besprechen Sie das mit Ihrem Arzt oder der Haut!

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne