Sind Bio-Reiniger besser oder schlechter für Ihre Haut? Warum teure Produkte nicht immer das Geld wert sind

0
Sind Bio-Reiniger besser oder schlechter für Ihre Haut? Warum teure Produkte nicht immer das Geld wert sind

Die Worte organisch, frisch und natürlich lassen ein Produkt sofort gesünder klingen. Aber gilt das auch für Gesichtsreiniger? Vielleicht auch nicht.

“Ein großer Teil des Geldes, das in teure Produkte fließt, wird für ausgefallene Verpackungen verwendet, nicht für Forschung und Entwicklung”, sagt der Vorsitzende der Abteilung für Dermatologie an der Universität von Kalifornien, San Francisco. “Beliebte Produkte können genauso effektiv sein wie oder besser.”

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

Es gibt noch ein anderes Problem. “Organisch bedeutet nicht unbedingt weniger schädlich”, erklärt der Arzt. “Die Haut natürlich zu erhalten, bedeutet, die Haut in ihrem natürlichen Znatürlichebelassen”, und nicht, nach natürlichen Inhaltsstoffen zu suchen.

Viele katalogbasierte Unternehmen haben ihr Geschäft auf dem Konzept aufgebaut, dass natürliche Inhaltsstoffe die Haut nicht reizen wie chemisch belastete Seifen und Gesichtsreiniger. Aber ein natürlicher Ansatz für die Hautpflege kann einfacher sein, als man denkt.

“Das Ziel ist es, die guten Proteine und natürlichen Lipide, die sich bereits auf der Haut befinden, zu erhalten”, sagt er. “Das kann man mit milden, hautverträglichen Produkten in der Apotheke erreichen.”

Das Fazit? “Aufwand ist nicht unbedingt gleichbedeutend mit Qualität oder Wissenschaft.”

Sie möchten einen natürlichen Look mit Make-up kreieren? Nimm dir ein Beispiel an dem berühmten Make-up-Künstler Nick Barose

Berühmt für die Kreation natürlicher Looks auf A-Listen wie Anne Hathaway, Scarlett Johansson und Hilary Duff, glaubt Barose, dass eine Frau wie sie selbst aussehen sollte, nachdem sie mit dem Auftragen von Rouge und Gloss fertig ist.

Die richtigen Farbtöne passen sich Ihrem Hautton an und lassen Sie aussehen, als hätten Sie überhaupt nichts aufgetragen. “Jeder braucht ein bisschen was”, sagt Barose. Aber normalerweise ist weniger mehr.

Wie kann man also einen kaum vorhandenen Blick in Bist du nach Hause gekommen?

Folge einfach Baroses einfachen Regeln:

1. Ersetzen Sie Ihre Grundierung durch eine ölfreie getönte Feuchtigkeitscreme: “Manchmal können getönte Feuchtigkeitscremes zu durchsichtig sein. Man muss also nach etwas suchen, das sich an einigen Stellen schichten oder mit dem Fundament mischen lässt”, sagt Barose. Er empfiehlt auch, eine Feuchtigkeitscreme in einem etwas tieferen Ton als die Grundierung zu verwenden. “So sieht die Haut warm aus, und Sie müssen nicht so viel tragen.”

2. Achten Sie auf Farben mit dezentem Glanz: Die meisten Menschen assoziieren kaum Make-up mit flachen, nackten Tönen. Aber Barose sagt, dass zu matte Lippenstifte die Haut pastös aussehen lassen. Sie müssen auch nicht superleicht werden. Schau dir die Farbe deiner Lippen an, wenn du aufwachst. Stellen Sie diesen Farbton oder einen helleren Farbton wieder her.

3. Starten Sie das Licht und gehen Sie von dort aus: “Denken Sie daran, Sie können immer noch mehr hinzufügen, wenn Sie das Gefühl haben, nicht genug zu haben”, rät Barose. “Die meisten Menschen sind es gewohnt, sich auf eine bestimmte Art und Weise zu schminken. Bleib einfach aufgeschlossen.”

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne