Anleitung für Teenager zur Akne-Behandlung

0

Teenager-Akne ist eine Hauterkrankung, die fast alle Teenager leiden während eines gewissen Zeitpunkts in ihren Teenagern. Es tritt auf, wenn eine ölige Substanz, bekannt als Talg, die Poren verstopft.

Akne oder Pickel treten im Allgemeinen im Gesicht, Nacken, Rücken, Brust und Schultern auf. Obwohl, Akne stellt keine ernsthafte Gefahr für die Gesundheit, aber es hat einen ernsthaften Einfluss auf Ihr Selbstwertgefühl. Auch schwere Akne kann dauerhafte Narben verursachen, was Anlass zur Sorge gibt.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

Wie sieht Akne aus?

Wie kann man Akne erkennen? Es könnte wie eine der folgenden aussehen:

(i) Whiteheads: Weiße Flecken, die in Wirklichkeit mit Öl verstopfte Poren sind und tote Haut, die unter Hautschichten vergraben ist.

(ii) Mitesser: Schwarze Beulen, die verstopfte Poren sind, aus denen Substanz durch die Follikel herausragt. Seine schwarze Farbe Aussehen ist nicht von Schmutz. Es kann vom Material, von Bakterien oder von abgestorbenen Hautzellen stammen, die mit Sauerstoff reagiert haben und schwarz geworden sind (Oxidation).

iii) Papeln, Pusteln oder Knötchen: Beunruhigendere Läsionen, die rot und geschwollen aussehen, weil das Gewebe um die blockierten Follikel entzündet oder infiziert ist, die normalerweise schmerzhaft sind und sich hart anfühlen.

(iv) Zysten: Tiefe, eitergefüllte Pickel.

Was verursacht Akne?

Die eigentliche Ursache der Akne ist zwar nicht bekannt, aber die als Androgene bekannten Hormone spielen eine Rolle. Androgene steigen in der Pubertät sowoPubertätungen als auch bei Mädchen an. Androgene bewirken, dass die Öldrüsen der Haut größer werden und mehr Talg produzieren. Androgene können auch aufgrund von hormonellen Veränderungen, die mit der Schwangerschaft oder dem Beginn oder Ende der Antibabypille verbunden sind, stark ansteigen.

Auch die Genetik kann ein Faktor sein. Hätten deine Eltern Akne erlitten, hättest du vielleicht diese Neigung geerbt.

Einige Medikamente (z.B. Epilepsie-Medikamente, Prednison, Androgene, die als Medizin eingenommen werden, und Lithium) können ebenfalls Akne auslösen.

Kosmetika, die eine fettige Textur haben, können die Poren verstopfen. Make-up-Produkte auf Wasserbasis sind weniger geeignet, Akne auszulösen als Make-up auf Ölbasis.

Andere Dinge, die Akne Bedingungen verschlechtern können, gehören:

i) Abrieb durch Anlehnen oder Scheuern der Haut; hartes Bürsten

(ii) Picken oder Quetschen von Fehlern

(iii) Kompression von Fahrradhelmen, Rucksäcken oder engen Kragen

(iv) Schwankende Hormonintensitäten bei jugendlichen Mädchen und erwachsenen Frauen 2 bis 7 Tage vor Beginn der Menstruation

(v) Belastung

Wie zu behandeln Teenager-Akne?

Sie können jedoch Ihren Hausarzt oder einen Allgemeinmediziner konsultieren, um mildere Formen von Akne zu behandeln – wir empfehlen Ihnen jedoch, einen Dermatologen (Arzt, der auf Hautprobleme spezialisiert ist) für Ihre Akneprobleme aufzusuchen, besonders in schweren Fällen.

Akne-Behandlung für Teenager Jungs und Mädchen gehören:

(i) Nicht verschreibungspflichtige (“over the counter”) topische Behandlungen: “Aktuell” bedeutet, dass Sie diese Produkte auf Ihre Haut auftragen. Es sind keine Pillen oder orale Medikamente. Solche Aknebehandlungen umfassen Salicylsäure, Benzoylperoxid und Schwefel. Sie werden in verschiedenen Formen wie Gels, Lotionen, Cremes, Seifen und Pads angeboten. Bei regelmäßiger Anwendung dieser Produkte kann es 4-8 Wochen dauern, bis sich die Haut verbessert hat, da sie bei der Behandlung von Akne eigentlich mäßig wirksam sind.

(ii) Verschreibungspflichtige topische Behandlungen: Diese Akne-Behandlung Produkte gehören Benzoylperoxid, Antibiotika, Tretinoin, Tazaroten, Adapalen, Dapson und Azelainsäure.

(iii) Verschreibungspflichtige orale Arzneimittelbehandlungen: Für eine schnellere Behandlung von mäßiger bis schwerer Akne verschreiben Ärzte manchmal zusätzlich zu topischen Medikamenten orale Antibiotika (Pillen). Orale Antibiotika sollen helfen, die Akne unter Kontrolle zu halten, indem sie das Wachstum der Bakterien hemmen, die wiederum die Entzündung vermindern. Sie werden normalerweise täglich für 4 bis 6 Monate eingenommen und dann allmählich reduziert und schließlich abgesetzt, wenn sich die Akne-Hautverhältnisse verbessern. Das stärkste orale Medikament, Isotretinoin, wird oft ein- oder zweimal täglich über 16 bis 20 Wochen eingenommen. Es ist gedacht, um die Größe der Öldrüsen zu verringern, so dass viel weniger Öl produziert wird und zu helfen, das Verstopfen der Hautporen zu verhindern. Dies wiederum zügelt das Wachstum der Akne verursachenden Bakterien.

Vorsicht! Wegen des Risikos von Geburtsfehlern, weder schwangere Frauen sollten Isotretinoin nehmen noch schwanger werden während der Einnahme von Isotretinoin.

Tipps zur Akne-Prävention im Teenageralter

Hier sind die besten Tipps, die hePrävention und Pickel zu kontrollieren:

(i) Akne wird nicht durch Schmutz verursacht. So brauchen Sie nicht übermäßig zu waschen oder harte Schrubber zu verwenden. Übermäßiges Reinigen kann Ihre Haut reizen und austrocknen, was Ihre Haut dazu veranlassen kann, mehr Öl zu produzieren, was das Auftreten von Pickeln/Akne begünstigt. Nur 2 Schonwaschgänge an einem Tag reichen aus.

(ii) Wählen Sie immer ölfreie und/oder nicht komedogene Produkte (sie verstopfen die Poren nicht) auf Ihrem Gesicht.

(iii) Niemals auf Makel stoßen oder diese herausdrücken. Popping Pickel können in Akne-Bakterien tiefer in die Haut drücken. Auch das Picken kann zu mehr Entzündungen und dauerhafter Narbenbildung führen.

(iv) Lassen Sie sich nicht von der Akne stressen. Tun Sie, was Sie können, um Ihre Hautbedingungen zu verbessern und wenn nötig, dann konsultieren Sie einen Dermatologen und tun Sie weiterhin die Dinge, die Ihnen Spaß machen.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne