Was ist eigentlich Akne?

0

Akne ist eine Hautkrankheit, die Pickel verursacht. Viele Menschen, die von Akne betroffen sind, sind zwischen 12 und 25 Jahre alt, aber Frauen und Männer in ihren 30er und 40er Jahren können genauso leiden – es gibt viele Behandlungen, die zur Verfügung stehen, um mit dieser Erkrankung umzugehen.  Was ist Akne?

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

  • Mitesser (Komedonen)
  • Mitesser
  • rote oder gelbliche Flecken
  • ölige Haut
  • Narben

Acne wirkt sich in der Regel auf die Haut von Gesicht, Rücken, Hals, Brust und Armen aus, sowie die Intensität der Erkrankung kann sich ändern.  Akne betrifft Menschen aller Hautfarben. Die Prozesse, die Akne verursachen, sind genau die gleichen bei Menschen mit schwarzer oder brauner Haut, aber die Wirkung wird durch die Hautpigmentierung verändert. Akne ist sehr verbreitet und betrifft etwa 80 von 100 Personen im Alter von 11-30 Jahren zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Die Haut

Die oberste Schicht der Haut hat viele kleine Talgdrüsen direkt unter der Oberfläche.  Diese Drüsen bilden eine ölige Substanz namens Talg, die die Haut geschmeidig und glatt hält.  Winzige Poren (Löcher in der Haut) lassen den Talg an die Hautoberfläche gelangen.  Auch die Haare wachsen durch diese Poren.  Illustration, die die Anordnung der Haut zeigt Illustration, die die Anordnung der Haut zeigt

Was verursacht Akne?

Die Talgdrüsen von Menschen mit Akne sind besonders empfindlich auf den regelmäßigen Blutspiegel eines Hormons namens Testosteron, das sowohl bei Frauen als auch bei Männern natürlich vorkommt.natürlichstosteron bei Menschen, die zu Akne neigen, löst die Talgdrüsen aus, um zu viel Talg zu produzieren.  Gleichzeitig werden die abgestorbenen Hautzellen, die die Öffnungen der Haarfollikel (die Schläuche, die das Haar halten) auskleiden, nicht richtig abgebaut und verstopfen die Follikel. Diese beiden Effekte zusammen bewirken eine Ansammlung von Öl aus den Haarfollikeln. Für eine Reihe von Menschen, ihre Akne nicht voranschreiten über diese Phase.  Aber bei verschiedenen Menschen schafft der Aufbau von Öl aus den Haarfollikeln eine perfekte Atmosphäre für das Wachstum eines Bakteriums namens Propionibacterium acnes.  Diese Bakterien leben normalerweise harmlos auf Ihrer Haut, aber wenn diese perfekte Umgebung geschaffen wird, wachsen sie.  Sie ernähren sich vom Talg und produzieren Substanzen, die eine Reaktion des körpereigenen Immunsystems auslösen. Dies entzündet die Haut und verursacht die mit Pickeln verbundene Rötung.

Bei schwerer “entzündlicher Akne” wachsen Zysten unter der Hautoberfläche.  Diese Aknezysten können brechen und die Infektion auf das nahe gelegene Hautgewebe übertragen. Dies kann zu Narbenbildung führen. 

Was macht Akne schlimmer? 

Es gibt eine Reihe von Dingen, die Ihre Akne schlimmer machen könnten.  Dazu gehören unter anderem die folgenden:

  • Die Auswahl und das Zusammendrücken der Flecken kann weitere Entzündungen verursachen und Narbenbildung
  • Stress kann Akne bei einigen Individuen verschlimmern, obwohl nicht klar ist, warum
  • bei Frauen Ausbrüche durch die hormonellen Schwankungen, die während des Menstruationszyklus auftreten beeinträchtigt werden können,
  • eine übermäßige Produktion von männlichen Hormonen wie Testosteron unter Bedingungen wie dem polyzystischen Ovarsyndrom könnte eine weitere Ursache sein
  • mehrere Verhütungspillen können Akne verschlimmern.  Dies ist ein Ergebnis der Art des Gestagenhormons in einigen Pillen, während andere Arten von Verhütungsmitteln Akne verbessern können. Ihr Hausarzt wird Sie darüber informieren, welche Verhütungspille Sie einnehmen müssen
  • einige Medikamente können die Akne verschlimmern.  Zum Beispiel, einige Medikamente für Epilepsie, und Steroid-Cremes und Lotionen, die bei Ekzemen verwendet werden.  Brechen Sie ein verschriebenes Medikament nicht ab, wenn Sie vermuten, dass es Ihre Akne verschlimmert, sondern informieren Sie Ihren Hausarzt.  Eine Option kann eine Alternative sein
  • Steroide können zu Akne als Effekt führen TreatmentAcne kann Ihnen erhebliche psychische Belastung verursachen, aber es gibt  ist eine Auswahl von Behandlungsmöglichkeiten, die Ihnen helfen, das Problem zu lösen.
  • Kein Mittel wird Ihre Akne vollständig “heilen”.  Die Ziele der Behandlung sind, neue Fleckenbildung zu verhindern, die bereits vorhandenen zu verbessern und Narben zu vermeiden.

Akne selbstständig heilen

Es ist wichtig, fleckenanfällige Bereiche sauber zu halten, also waschen Sie den betroffenen Bereich zweimal täglich mit einem nicht parfümierten Reinigungsmittel. Die Haut benötigt eine bestimmte Menge an Öl, um ihren natürlichen Zustand zu erhalten, also vermeiden Sie aggressives Waschen mit starknatürliche Diese Effekte machen es schwieriger, dass die Poren blockiert werden und sich eine Infektion entwickelt. Keine Heimbehandlungen für Akne werden sofort wirken.  Es kann Wochen oder sogar Monate dauern, bis signifikante Effekte spürbar werden. Wenn Hausmittel nach zwei Monaten nicht funktioniert haben, oder Sie schwere Akne haben, sollten Sie Ihren Hausarzt aufsuchen. Wenn diese Mittel nicht funktionieren, oder wenn Sie schwerere Akne haben, gibt es eine Vielzahl anderer Behandlungwahlen, die Sie entweder auf Ihre Haut reiben.

Topische Behandlungen

Es gibt mehrere topische Behandlungen, die Ihnen verschrieben werden können. Präparate, die ein Antibiotikum mit anderen Akne-Medikamenten kombinieren, sind erhältlich (z.B. Benzamycin, das ein Antibiotikum mit Benzoylperoxid verbindet)

Orale Behandlungen

Es gibt mehrere orale Heilmittel, die Ihnen verschrieben werden können. Orale Antibiotika (Pillen), wie z.B. Tetracyclin, können bei entzündlicher Akne verschrieben werden.  Sie sollten etwa drei Monate lang täglich eingenommen werden, wobei es vier bis sechs Wochen dauern kann, bis der Nutzen erkannt wird. Die Wirksamkeit dieser Behandlung kann eingeschränkt werden, da die Bakterienstämme oft resistent gegen die üblichen Antibiotika sind.  Antibiotika verhindern nicht, dass die Poren blockiert werden, so dass die Behandlung zur Vorbeugung von Mitessern. Oft auch zur gleichen Zeit verschrieben wird.

Mehrere Arten von oralen Verhütungstabletten helfen Mädchen, die Akne haben. Eine Kombination des üblichen Pillenhormons Ethinylestradiol mit Cyproteronacetat (z.B. Dianette) unterdrückt die männliche Hormonwirkung und wird daher häufig bei Frauen mit Akne verwendet

Isotretinoin (z.B. Roaccutan) ist ein Medikament namens orales Retinoid, das auch in topischer Form vorliegt. Isotretinoin wirkt durch Austrocknung von öligem Sekret. Es neigt dazu, Personen mit schweren Formen von Akne verschrieben zu werden, die sich als resistent gegen andere Behandlungen erwiesen haben. Es gibt eine Reihe von schweren Nebenwirkungen dieses Medikaments, wie z.B. Lebererkrankungen und Depressionen. Sie sollten Isotretinoin nicht einnehmen, wenn Sie schwanger sind, da es für ein ungeborenes Baby sehr schädlich ist.  Aus Sicherheitsgründen wird Isotretinoin unter der Aufsicht von Dermatologen verschrieben.

“Nie mehr Akne”

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?Dann zögern Sie nicht länger!

Mehr über Akne erfahren

[tcb_post_list query=”{‘filter’:’custom’,’related’:|{||}|,’post_type’:’post’,’orderby’:’date’,’order’:’DESC’,’posts_per_page’:’6′,’offset’:’1′,’no_posts_text’:’There are no posts to display.’,’exclude_current_post’:|{|’1’|}|,’rules’:|{||}|}” type=”grid” columns-d=”3″ columns-t=”2″ columns-m=”1″ vertical-space-d=”20″ horizontal-space-d=”20″ ct=”post_list-43424″ ct-name=”Text Only 03″ tcb-elem-type=”post_list” css=”tve-u-16ca3cf2b03″ horizontal-space-t=”15″ vertical-space-t=”15″ horizontal-space-m=”0″ article-tcb_hover_state_parent=”” element-name=”Post List” ][tcb_post_list_dynamic_style][/tcb_post_list_dynamic_style][tcb_post_title css=’tve-u-16ca3cf2b10′][tcb_post_content size=’words’ read_more=’… Mehr erfahren’ words=’15’ css=’tve-u-16ca3cf2b11′][/tcb_post_list]

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne