Was ist Squalan-Öl? Und seine mächtigen Schönheitsvorteile

0
Warning: sprintf(): Too few arguments in /customers/e/6/c/niemehrakne.net/httpd.www/wp-content/plugins/linkify-text/linkify-text.php on line 363


Squalane oil - Dr. Axe

Lange Zeit war “Öl” ein schlechtes Wort, wenn es um unsere Haut ging, aber jetzt ist die Verwendung von wohltuenden Ölen sehr populär geworden. Und das aus gutem Grund! Squalan-Öl ist eines der vielen hautverstärkenden Öle, und es wird normalerweise für alle Hauttypen empfohlen.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne

Squalen ist eigentlich schon in unserer Haut vorhanden, aber wie Kollagen nimmt es mit zunehmendem Alter ab. Squalane (beachten Sie die unterschiedliche Schreibweise) ist ein aktuelles, natürlinatürlicnatürlich das Sie verwenden können, um verlorene Feuchtigkeit und vieles mehr zurückzugeben!

Was sind die Vorteile von Squalanöl? Zu den Vorteilen kann eine erhöhte Hydratation der Haut gehören, was zu einem gesünderen Strahlen und vielleicht sogar zu einer Verringerung der Alterserscheinungen, einer Verringerung von Rötungen, weniger Ausbrüchen und auch zu seidigerem Haar führt. In Tier- und In-vitro-Studien wurden sogar sowohl Squalen als auch Squalan mit krebshemmenden, antioxidativen, entgiftenden, hauthydratisierenden und hautweichenden Eigenschaften in Verbindung gebracht.

Was ist Squalan-Öl?

Squalanöl wird aus Squalen hergestellt, einer mehrfach ungesättigten Kohlenwasserstoffflüssigkeit, die in der Natur in Tieren und Pflanzen vorkommt. Squalen ist auch ein fettlösliches Antioxidans, das etwa 12 Prozent des Talgs unserer Haut ausmacht. Was ist Talg? Talg ist eine ölige Substanz, die von den Talgdrüsen abgesondert wird und hilft, Haut und Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Der Prozess der Umwandlung von Squalen in Squalan führt dazu, dass es von einem ungesättigten zu einem gesättigten Öl wird. Squalanöl besteht zu 100 Prozent aus gesättigtem Fett, was es extrem stabil macht (noch stabiler als Kokosöl, das zu etwa 90 Prozent aus gesättigtem Fett besteht).

Was tut Squalan für die Haut? Als leichter, pflanzlicher Stoff mit einem hohen Anteil an Fettsäuren und Antioxidantien kann er dazu beitragen, die optimale Gesundheit der Haut zu unterstützen. Verstopft Squalanöl die Poren? Es gilt als nicht komedogen, d.h. es sollte keine verstopften Poren verursachen. Squalane ist außerdem völlig farblos und geruchlos, wodurch es sehr einfach am ganzen Körper angewendet werden kann und auch für empfindliche Haut geeignet ist.

Sie können 100 Prozent reines Squalanöl in Geschäften und im Internet finden. Sie werden es auch als allgemeinen Bestandteil in vielen Körperpflege- und Kosmetikprodukten sehen, darunter Lippenbalsam, Lotion, Sonnenschutz, Grundierung und Lippenstift.

Woher kommt es?

Squalen wird zu Squalanöl verarbeitet (hydriert). In der Vergangenheit wurde Squalan traditionell aus der Leber von Tiefseehaien gewonnen. Jetzt wird reines Squalanöl auch aus umweltfreundlicheren und grausamen Pflanzenquellen, insbesondere aus Oliven und Zuckerrohr, hergestellt. Es kann auch aus Reiskleie und Weizenkeimen gewonnen werden. Es gibt auch Amaranthus-Squalan-Öl, das aus dem alten Korn, das als Amaranth bekannt ist, stammt.

Squalane gegen Squalene

Was ist besser: Squalen oder Squalan? Squalenöl ist ein ungesättigtes Öl, was es instabil macht und dazu neigt, schnell zu ranzig zu werden. Wie Sie vermuten würden, ist ranziges Öl sicherlich nicht etwas, das Sie für Ihren Körper verwenden möchten. Sie möchten also kein Squalen auf Ihrer Haut verwenden, aber wenn es auf natürliche Weise in Lebensmitteln (wie z.B. Olivenöl) vorkommt, hat Squalen potenzielle gesundheitliche Vorteile gezeigt.

Squalen (mit einem “e”) hat in der wissenschaftlichen Forschung gezeigt, dass es Hautschäden durch UV-Strahlung, LDL-Spiegel und Cholesterin im Blut verringert, Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugt und gegen Eierstock-, Brust-, Lungen- und Darmkrebs wirkt. Die Forschung hat eine mediterrane, olivenölreiche Ernährung mit einem reduzierten Risiko für bestimmte Krebsartbindung gebracht. Es wird angenommen, dass der hohe Squalengehalt von Olivenöl ein Hauptgrund für die krebsrisikoreduzierende Wirkung von Olivenöl ist.

Squalan ist ein gesättigtes Öl, das aus Squalen hergestellt wird, aber es ist viel stabiler als Squalen. Zusätzlich zu einer wesentlich längeren Haltbarkeit ist Squalan auch geruchs- und farblos. Squalan kann aus tierischen Quellen stammen, daher ist es eine gute Idee, nach Sorten zu suchen, die pflanzlichen Ursprungs sind. Wenn Sie Weizen oder Getreide meiden, sollten Sie auch sicherstellen, dass es von einer pflanzlichen Quelle (wie z.B. Oliven) stammt.

Eine zugelassene Ästhetikerin sagte: “Squalen allein ist sehr instabil, komedogen für einige Hauttypen und wird ziemlich schnell ranzig. Squalan ist, wenn Squalen durch eine Hydrierung verarbeitet wird. Das bedeutet, dass es das Squalen aus einem ungesättigten Öl in ein zu 100 Prozent gesättigtes Öl verwandelt. Das ist sogar mehr als Kokosöl, das etwa 80 bis 90 Prozent beträgt. Das ist deshalb so wichtig, weil unsere Haut keine gesättigten Fettsäuren von sich aus produziert, und es ist für eine echte Befeuchtung und Gesundheit der Haut unerlässlich. Außerdem ist es nicht komedogen und für alle Hauttypen geeignet!”

Geschichte und interessante Fakten

Traditionell wurde Squalan aus Haien im Pazifik gewonnen und wird von asiatischen Kulturen für viele verschiedene Gesundheitsprobleme verwendet. Squalen von Haien wird bis heute in kosmetischen Produkten sowie in Vitaminpräparaten und Impfstoffen verwendet. Nach einem Bericht der französischen Meeresnaturschutzorganisation BLOOM aus dem Jahr 2012 werden schätzungsweise 90 Prozent der weltweiten Haifischleberöl-Produktion von Kosmetikherstellern verwendet, was nach deren Angaben 2,7 Millionen Tiefseehaie pro Jahr entspricht.

Die Squalenfischerei ist auch heute noch in Betrieb, aber in den letzten Jahren wurde die Wilderei von Haien für Squalane immer mehr verpönt. Und obwohl es rund 30 Prozent teurer ist, Squalan aus pflanzlichen Quellen zu produzieren, machen viele Unternehmen die Umstellung und lassen die 60 Haiarten, die für ihr Öl gefischt werden (darunter viele gefährdete Arten), in Ruhe. Einige Länder haben auch Gesetze erlassen, um den Tiefseefang von Haien zu beschränken. Überprüfen Sie die Etiketten, um sicherzustellen, dass bei der Herstellung Ihres Squalanöls keine Haie zu Schaden gekommen sind.

5 Potenzielle Vorteile von Squalanöl

Dieses leichte Öl ist nicht nur für die Haut, sondern auch für Haare und Nägel geeignet.

1. Befeuchtet

Die Verwendung von Squalanöl für die Haut kann dazu beitragen, dass sich die Haut nicht trocken, rau und straff anfühlt und aussieht. Es ist so effektiv, dass es aufgrund seiner erwünschten Eigenschaften tatsächlich eines der am häufigsten in kosmetischen Produkten verwendeten Feuchtigkeitsmittel ist:

  • Ausgezeichnete Hautdurchdringung
  • Emollient (hautweichend)
  • Antioxidationsmittel
  • Hohe Affinität zur Haut und ihren natürlichen Lipiden
  • Nicht reizend
  • Nicht allergisch
  • Nicht komedogen

Eine klinische Studie zeigt, wie Squalan zusammen mit anderen hilfreichen Inhaltsstoffen wirklich dazu beitragen kann, Probleme mit trockener Haut zu verbessern. In dieser Studie, die 2004 in Therapeutic Apheresis and Dialysis veröffentlicht wurde, haben 20 Personen, die sich mit leichter urämischer Juckreizerkrankung (einem chronischen Juckreiz im Zusammenhang mit einer Nierenerkrankung) befassen, zwei Wochen lang entweder ein Gel mit 80 Prozent Wasser sowie Aloe Vera-Extrakt, Vitamin E und Squalan zweimal täglich verwendet oder nichts verwendet. Nach zwei Wochen der Anwendung des topischen Gels, das Squalan enthält, und zwei weiteren Wochen ohne Behandlung hatte diese Behandlungsgruppe im Vergleich zur Kontrollgruppe weniger Trockenheit und Juckreiz.

2. Kämpft gegen Falten

Ist Squalanöl gut gegen Falten? Die Verwendung eines Squalan-Gesichtsöls lässt Sie vielleicht etwas jünger aussehen. Da unsere eigene Squalenproduktion mit zunehmendem Alter abnimmt, kann die Verwendung von Squalanöl auf unserer Haut helfen, wieder Feuchtigkeit zuzuführen. Trockenere Haut ist faltenanfälliger, daher kann die Verwendung von Squalanöl dazu beitragen, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und feine Linien abzuwehren – und kann auch die aktuellen Anzeichen des Alterns weniger auffällig machen.

Laut Dr. Michele Farber von der Schweiger Dermatology Group in New York City “wirkt es als Antioxidans und Weichmacher, um eine Anti-Aging und feuchtigkeitsfördernde Wirkung zu erzielen” Es hilft auch anderen Anti-Aging-Inhaltsstoffen, insbesondere der topischen Hyaluronsäure, besser zu wirken.

3. Reduziert Pickel

Verursacht Squalanöl Ausbrüche? Nein, in der Tat kann es ihnen helfen, weshalb einige Experten sogar Squalanöl bei Akne empfehlen. Wenn Sie einen Squalane-Öl-Bericht lesen, werden Sie wahrscheinlich sehen, dass Leute, die mit Ausbrüchen zu kämpfen hatten, behaupten, Squalan sei hilfreich gewesen. Seien Sie auch nicht allzu schockiert, wenn Sie sehen, dass Squalan auf den Listen der besten Gesichtsöle für akneanfällige Haut landet.

Die Vorteile der Verwendung von Squalanöl bei Akne mögen Sie überraschen, aber wenn Sie das noch nicht gehört haben – der zu Ausbrüchen neigenden Haut keine Feuchtigkeit zuzufügen, ist tatsächlich eines der schlimmsten Dinge, die man tun kann. Es scheint so, als ob Akne eine trockene Umgebung braucht, um sie verschwinden zu lassen, aber wenn Sie Ihrer Haut Feuchtigkeit verweigern, signalisiert dies der Haut tatsächlich, mehr Fett zu produzieren. Durch die Verwendung eines nicht-komedogenen Öls wie Squalen können Sie also tatsächlich dazu beitragen, diese Ölförderung zu beruhigen und Ausbrüche weniger wahrscheinlich und weniger intensiv zu machen. Squalanöl ist nicht nur nicht komedogen, sondern auch antibakteriell.

4. Hilft bei der Bekämpfung von Ekzemen

Aufgrund seiner ausgezeichneten feuchtigkeitsspendenden und lindernden Eigenschaften gilt Squalan als ein hilfreicher Inhaltsstoff für Hauterkrankungen wie Ekzeme (atopische Dermatitis) und Kontaktdermatitis. Wie in einer wissenschaftlichen Untersuchung festgestellt wurde, “Eine zusätzliche Qualität von Squalan ist, dass es, obwohl es technisch gesehen ein Öl ist, weniger fettig, geruchlos, nicht komedogen, antibakteriell und sicher für empfindliche Haut ist. Darüber hinaus ist es auch wirksam zur Behandlung von Hautkrankheiten wie Kontakt-, seborrhoische oder atopische Dermatitis”

5. Fördert die Gesundheit der Haare

Squalene ist wirklich ein Multitasker, wenn es um Ihre Schönheitsroutine geht. Ähnlich wie bei der Anwendung auf der Haut ahmt das Hinzufügen von Squalan zum Haar den natürlichen Talg nach, der auf der Kopfhaut produziert wird. Die Verwendung von Squalanöl auf Ihrem Haar kann es definitiv lebendiger aussehen lassen. Zusätzlich zum Glanz kann es helfen, Kräuseln, Ausreißer und Spliss zu zähmen. Sie können es auch auf das Haar auftragen, um einen zusätzlichen Hitzeschutz zu erhalten, bevor Sie einen Föhn oder andere Haarwerkzeuge verwenden.

Wie man Squalanöl verwendet

Das beste Squalanöl ist sicherlich pflanzlichen Ursprungs (wie Oliven-Squalanöl) und nicht tierischen Ursprungs. Es ist einfach, Squalanöl für die Haut zu verwenden, und das zu jeder Tageszeit! Viele Menschen machen es gerne zu einem Teil ihrer nächtlichen und/oder morgendlichen Routine.

Um Squalanöl für Ihr Gesicht zu verwenden, stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Gesicht frisch gereinigt ist. Als nächstes geben Sie einfach ein bis drei Tropfen Öl in Ihre Hände und reiben Sie sie zusammen, um das Öl zu erwärmen. Dann klopfen Sie es sanft in Ihre Haut ein. Es braucht nur eine kleine Menge, um das ganze Gesicht zu bedecken. Sie können auch ein paar Tropfen auf Ihren Hals und Ihr Dekolleté auftragen. Dies kann Tag und/oder Nacht geschehen.

Wenn Ihr Gesicht auf der trockenen Seite liegt, ist wahrscheinlich die obere Menge an Tropfen (drei) notwendig. Wenn Sie auf der öligeren Seite stehen, empfiehlt es sich, Ihre Haut zuerst mit Wasser leicht anzufeuchten und dann das Öl aufzutragen. Sie können auch ein paar Tropfen Squalan in Ihre übliche Feuchtigkeitscreme mischen und diese so auftragen.

Sie können Squalanöl unter den Augen verwenden, weshalb Sie es oft bei vielen Augenbehandlungen finden. Wenn Sie es auf Ihr Gesicht auftragen, können Sie die Augenpartie mit einbeziehen (wobei Sie natürlich darauf achten müssen, dass Sie es nicht zu nahe an Ihre Augen bringen, wie bei jedem anderen Produkt). In einigen Squalanöl-Rezensionen wird sogar erwähnt, dass es besonders hilfreich für kreppige, trockene Flecken um die Augen ist.

Nun fragen Sie sich, wie man Squalanöl für die Haare verwendet? Es ist auch sehr einfach! Um Squalan für das Haar zu verwenden, reiben Sie einige Tropfen Öl zwischen den Händen und streichen Sie es über das nasse oder trockene Haar. Wenn Sie bestimmte Bedenken haben, wie z.B. oben liegende Ausreißer oder unten gespaltene Haarspitzen, konzentrieren Sie sich auf die Bereiche Ihres Haares mit dem Öl.

Sie können auch ein paar Tropfen Squalan verwenden, um Ihre Nägel und die Nagelhaut sowie alle anderen Bereiche des Körpers, die sich trocken anfühlen, mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Wer sollte sie benutzen?

Reines Squalanöl ist für alle Hauttypen geeignet, einschließlich fettiger, trockener, Mischhaut, normaler, empfindlicher, reifer und sogar zu Akne neigender Haut.

Überrascht es Sie, dass Menschen mit empfindlicher Haut auf der Liste der potenziellen Anwender stehen? Forschungsergebnisse zeigen, dass Squalan mit großer Wahrscheinlichkeit kein Reizstoff oder ein Hautpflegemittel ist, das die Haut empfindlicher macht. Wenn Sie eine negative Reaktion auf Squalanöl haben, sollten Sie die Verwendung natürlich einstellen.

Sie können reines, organisches Squalenöl finden, das eine großartige allgemeine Option für alle Hauttypen darstellt. Sie können auch Varianten finden, die mit anderen Ölen kombiniert sind.

Wenn man Hagebuttenöl mit Squalan oder Marulaöl mit Squalan vergleicht, werden alle drei wegen ihres hohen Gehalts an Antioxidantien und Fettsäuren angepriesen, wodurch sie feuchtigkeitsspendende und Anti-Aging-Vorteile bieten können. Welches ist also das beste? Es ist wirklich eine Frage der persönlichen Vorliebe und der Entscheidung, was Ihrer Haut am meisten nützt. Sie mögen alle drei lieben, aber Squalen ist das am wenigsten komödiantische von ihnen.

Risiken und Nebenwirkungen

Wird Squalanöl schlecht? Squalan ist sehr stabil und hat eine lange Haltbarkeit. Aber abgesehen davon werden alle Öle irgendwann schlecht oder ranzig. Normalerweise können Squalanöle bei guter Lagerung (fern von Hitze und Licht) etwa zwei Jahre halten.

Es ist der Schlüssel zum Kauf von Squalanöl, denn ungehärtetes Squalenöl oxidiert, sobald es mit Luft in Berührung kommt, und wird ranzig, was bedeutet, dass es Ihrer Haut nicht zugute kommt. Die Hydrierung macht Squalan oxidationsbeständig, was für ein topisches Öl eine gute Sache ist.

Wenn Sie eine negative Reaktion auf Squalanöle oder ein Squalan-haltiges Produkt haben, stellen Sie die Anwendung ein.

Abschließende Gedanken

  • Squalen ist ein fettlösliches Antioxidans, das unsere Haut in unserem Talg produziert, aber die produzierte Menge nimmt mit zunehmendem Alter ab. Es ist auch in tierischen und pflanzlichen Quellen natürlich zu finden.
  • Squalane-Öl kann aus Squalen in Haifischleber hergestellt werden, aber viele Kosmetikfirmen verwenden jetzt pflanzliche Quellen wie Oliven und Zuckerrohr, die viel umweltfreundlichere Optionen sind.
  • Squalan wird von Kosmetikherstellern und Anwendern wegen seiner sehr feuchtigkeitsspendenden, hochstabilen, nicht reizenden und nicht komedogenen Eigenschaften geliebt.
  • Die Verwendung von Squalan-Öl ist nicht nur auf das Gesicht beschränkt, sondern kann dem gesamten Körper, einschließlich Haar und Kopfhaut, zugute kommen.
  • Zu den Vorteilen von Squalanöl können erhöhte Feuchtigkeit, verminderte Anzeichen von Alterung und Linderung von Akne und Hautkrankheiten wie Ekzemen gehören.
  • Sie können reines Squalenöl kaufen oder es mit anderen hautverstärkenden natürlichen Inhaltsstoffen kombinieren.

Würden Sie gerne mehr über Akne, deren Ursachen und Auswirkungen erfahren und die wohl nachhaltigste und komplett natürliche Behandlungsmethode anwenden?

Der Bestseller aus den USA

Kaufen Sie jetzt Nie mehr Akne